Produkte

Pastilles

Glamouröse Sitzmöbel von Studiopepe für Tacchini

04.11.2019

Glamouröse Zeitreise
Für ihren Entwurf des Loungesessels Pastilles bedienten sich Arianna Lelli Mami und Chiara Di Pinto von Studiopepe am Glamour der Siebzigerjahre. Das Sitzmöbel für den italienischen Hersteller Tacchini wurde in einer Cocktailbar in Mailand vorgestellt, die eine reiche jahrzehntelange Geschichte hinter sich hat. Der Sessel wirkt tatsächlich wie aus der Zeit gefallen – ein Pouf, der von einer weichen, geschwungenen Schale umfasst wird.

Während die Basis des Sessels in zurückhaltendem Schwarz oder poliertem Aluminium gewählt werden kann, können die Bezüge aus einfarbigen Dedar-Stoffen, aus Leder oder mit reichhaltigen Mustern versehen sein. Vor allem die geometrischen und floralen Muster und knalligen Farben scheinen eine Zeitreise in die Siebziger zu garantieren. Der Loungesessel funktioniert als alleinstehender Hingucker, aber auch als Ensemble und kann vom Pastilles Ottoman und Pastilles Table ergänzt werden. as

Information

Studiopepe

Arianna Lelli Mami (l.) und Chiara Di Pinto (r.) von Studipepe, Foto: Andrea Ferrari

Zum Profil

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts