Produkte

Plissé

Freie Faltenrhythmen: freistehendes Waschbecken von Paolo Ulian für Antoniolupi.

05.08.2019

Freie Faltenrhythmen
Das von Paolo Ulian für Antoniolupi entworfene Waschbecken Plissé erscheint wie eine faszinierende Momentaufnahme von plissiertem Stoff in Bewegung. Wie zufällig verlaufen unregelmäßig schmale Falten in freien Rhythmen vertikal über das freistehende Becken. Hinter diesem scheinbar ungeordneten, fast improvisiert wirkenden Faltenwurf verbirgt sich jedoch ein hohes Maß an Innovationskraft und Einfallsreichtum.

Die Idee verdankt sich der Beobachtung von Carrara-Marmor, der mit einer Wasserstrahlschneidemaschine geschnitten wurde. Dabei entstehen unregelmäßige Falten, die dem Marmor eine dekorative Textur verleihen. Die Herausforderung für Ulian und Antoniolupi bestand nun darin, diese besondere Ästhetik auf das vom Hersteller entwickelte neue Material Flumood, das vornehmlich aus Aluminiumhydroxid und Kunstharz besteht und sich durch ökologische Nachhaltigkeit und hohe Strapazierfähigkeit auszeichnet, zu übertragen. Die Mühen haben sich gelohnt, denn das Ergebnis entfaltet eine außergewöhnliche Wirkung, die die Schönheit der Ungleichmäßigkeit ins Badezimmer bringt. ns

Links

Paolo Ulian

Zum Profil

Mehr Produkte

Anima

Badkollektion aus massivem Naturstein von Yabu Pushelberg für Salvatori

P-Saico

Marialaura Rossiella setzt in ihrem Entwurf für Mosaico+ auf Textur und Unregelmäßigkeit

Facett

Kubisch kompaktes Waschbecken von Soda Designers für Inbani