Produkte

Simetria

Wandschränke von Besau Maguerre für Schönbuch

24.04.2020

Form- und Farbenlehre
Da haben sich zwei gesucht und gefunden: Die Designer des Hamburger Studios Besau Maguerre sind bekannt für ihr Gespür für Farbe. Das zeigen zum Beispiel ihre Sondereditionen der Thonet-Klassiker. Auch Schönbuch steht für Farbe. Mithilfe einer breiten Farbpalette und durchdachtem Design verhilft das unterfränkische Label seit seiner Gründung Garderobenmöbeln aus dem Schattendasein und verkauft inzwischen auch Wohnobjekte, die den Knalleffekt nicht fürchten.

Gemeinsam entwickelten Besau Maguerre und Schönbuch die Linie Simetria. Sie besteht aus acht Wandschränken in vier geometrischen Formen: Kreis, Halbkreis, Rechteck und Quadrat. In der Tiefe variieren sie zwischen 14 und 18 Zentimetern. Das Holz ist matt lackiert. Alle Schränke sind mit Einlegeböden und filigranen Scharnieren versehen. Sie schließen mit einem dezenten Magnetverschluss. Dank der großen Farbpalette und der Formenvielfalt wird der Nutzer zum Kurator und kann in Diele, Wohnzimmer oder Bad geometrische Kunstwerke an die Wand bringen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Schönbuch

Schönbuch – eine Marke, die auffällt – aufgrund ihres klaren Designs und der expressiven Farben. Neben Ästhetik spielen immer auch Funktionalität und hochwertige Qualität eine Rolle. Das gilt für die Stauraumsysteme mit schier unendlichen Variationsmöglichkeiten genauso wie für Einzelmöbel und Accessoires. Allesamt Besonderheiten, die einem Interior erst das gewisse Etwas verleihen. So verwundert es nicht, dass der Spezialist für den Entréebereich heute in allen Objekt- und Wohnräumen zu Hause ist.

Zum Showroom

Studio Besau-Marguerre

Zum Profil

Mehr Produkte