Produkte

Sonar

Ultraschlanke Kollektion aus Saphirkeramik von Patricia Urquiola.

17.03.2017

Formale Revolution
Mit der Saphirkeramik hat Laufen 2013 einen neuen Werkstoff vorgestellt, der revolutionär schlanke Silhouetten und minimale Kantenradien ermöglicht. Seither hat der schweizerische Hersteller seine neue Entwicklung einigen renommierten Gestaltern in die Hand gegeben, um die Möglichkeiten kreativ auszuspielen. Ludovica und Roberto Palomba waren die Pioniere, gefolgt von Konstantin Grcic und Toan Nguyen. Sonar ist die dritte Designer-Kooperation. Diesmal hat Patricia Urquiola eine Kollektion aus Waschtischen, Waschtisch-Schalen und Badewannen entworfen. Mit glatten Außenflächen, wandhängender Montage und ultradünnen Wandstärken kommen die Qualitäten des Materials voll zur Geltung. Die Formensprache verbindet strenge, kubische Volumen mit einem schlanken Querschnitt und setzt auf funktionale Eleganz. Das geneigte Becken führt das Wasser dem an der geraden Kante positionierten Ablauf zu, während die zum Nutzer weisende U-Kurve die ergonomische Nutzung verspricht. tp

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

LAUFEN

LAUFEN 1892 | SWITZERLAND Seit mehr als 125 Jahren produziert LAUFEN wegweisende Sanitärprodukte – in hochmodernen Anlagen in Europa und in legendärer Schweizer Präzision. Für seine Kollektionen arbeitet LAUFEN zusammen mit herausragenden Designern. Alle Produkte sind mit den modernsten energie- und wassersparenden Technologien ausgestattet.

Zum Showroom
Produktinfo anfordern für
Sonar

Mit dem Absenden erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Heinze GmbH meine Kontaktdaten und Bürodaten zum Kundenservice speichert und diese an den Empfänger übermittelt. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Näheres erläutert der Datenschutzhinweis.

* Pflichtfelder

Mehr Produkte