Produkte

The Adjaye Collection

Cairo auf dem Sofa, Harare an der Wand: David Adjaye hat Textilien entworfen, die auf afrikanischen Vorbildern basieren.

07.07.2015

Cairo auf dem Sofa, Harare an der Wand
Das Produkt zur Ausstellung: Pünktlich zu einer von David Adjaye kuratierten Schau im New Yorker Cooper-Hewitt-Museum bringt Knoll eine ebenfalls von Adjaye entworfene Textil-Kollektion auf den Markt. Das Museum am Central Park zeigt zurzeit 14 Stoff-Exponate, die der Londoner Architekt aus der Sammlung ausgewählt hat und die aus Ländern wie Mali, Ghana oder der Elfenbeinküste stammen. Mit Knolls Textilabteilung wiederum hat er eine Kollektion von neun verschiedenen Stoffen entwickelt, die auf traditionellen afrikanischen Mustern und Farben basieren. Adjaye, als Sohn ghanaischer Eltern in Tansania geboren und aufgewachsen, bezieht sich mit jedem der neuen Entwürfe auf eine Stadt, die er besonders schätzt: Cairo heißt beispielsweise einer der Möbelpolsterstoffe der Kollektion, Lagos ein anderer, Dakar stand Pate für einen Vorhangstoff und Harare für ein Textil zur Wandbespannung.

Die Kollektion für Knoll Textiles ist ab September 2015 erhältlich. Die Ausstellung David Adjaye Selects ist noch bis 14. Februar 2016 zu sehen. jj

Information

David Adjaye

Zum Profil

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts