News

London Design Festival unterstützt Freelancer

Online-Plattform gestartet

19.08.2020

Das diesjährige London Design Festival wird wie ursprünglich geplant vom 12. bis 20. September stattfinden. Bereits im April wurden eine Überarbeitung und Anpassung des Programms angekündigt. Der Fokus liegt in diesem Jahr auf der Londoner Designszene. Das Festival wird nach eigenen Angaben ein wenig an Internationalität einbüßen.

Nun folgt eine weitere Maßnahme, die aus der Coronakrise heraus entstanden ist. Die Zeit des Lockdowns war vor allem für Selbständige eine große finanzielle Herausforderung. Die Konsequenzen sind auch heute noch zu spüren. Daher haben die Macher des London Design Festivals eine Plattform gelauncht, die ebenjenen Freelancern helfen soll. Dort können sie ihre Entwürfe und Portfolios hochladen und so dem Festivalpublikum präsentieren.

londondesignfestival.com/freelancer-portal

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr News

Ausstellung Connected im London Design Museum

Entwerfen im Lockdown

Entwerfen im Lockdown

Sir Terence Conran gestorben

Der Designvisionär wurde 88 Jahre alt

Der Designvisionär wurde 88 Jahre alt

Art Basel Miami 2020 abgesagt

Corona-Pandemie in den USA

Corona-Pandemie in den USA

imm cologne 2021 soll planmäßig stattfinden

Fokus auf „neue Normalität“

Fokus auf „neue Normalität“

Omer Arbel

Architektonische Experimente in Material und Form

Architektonische Experimente in Material und Form

Design trifft Musik

Electronic: From Kraftwerk to The Chemical Brothers

Electronic: From Kraftwerk to The Chemical Brothers

Internationaler Design Yard Sale

Zugunsten von „Black Lives Matter“

Zugunsten von „Black Lives Matter“

„Umweltfreundlichste Möbelfabrik der Welt“

Der neue Bau von BIG für Vestre im norwegischen Magnor

Der neue Bau von BIG für Vestre im norwegischen Magnor

Jomoo Deutschland übernimmt Poggenpohl

Älteste Küchenmarke der Welt

Älteste Küchenmarke der Welt

Designers' Saturday abgesagt

18. Ausgabe im November 2022

18. Ausgabe im November 2022

Die Biennale in Venedig blickt zurück

Historische Ausstellung und Livestream

Historische Ausstellung und Livestream

Geschäftsführung des Rat für Formgebung

Andrej Kupetz scheidet aus, Lutz Dietzold übernimmt allein

Andrej Kupetz scheidet aus, Lutz Dietzold übernimmt allein

Orgatec 2020 abgesagt

Fokus auf Zukunft

Fokus auf Zukunft

Initiative Gutes für Gutes

Auktion mit Unikaten

Auktion mit Unikaten

Design Miami launcht Onlineshop

Ganzjährige Erweiterung der Messe

Ganzjährige Erweiterung der Messe

(How) do we (want to) work (together)?

Online-Recherche-Festival gestartet

Online-Recherche-Festival gestartet

London Design Festival 2020

Fokus auf Gestalterszene der britischen Metropole

Fokus auf Gestalterszene der britischen Metropole

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Zum ersten Mal im Bereich Design

Zum ersten Mal im Bereich Design

Hay Lab in Zürich eröffnet

Open Space der Textilfachschule STF

Open Space der Textilfachschule STF

Acerbis und MDF Italia

Francesco Meda und David Lopez Quincoces neue Kreativdirektoren

Francesco Meda und David Lopez Quincoces neue Kreativdirektoren

Venedig Design Biennial verschoben

Für Mai 2021 angesetzt

Für Mai 2021 angesetzt

Spendeninitiative Gutes für Gutes

Unterstützt durch unabhängige Designlabels

Unterstützt durch unabhängige Designlabels

Florian Bengerts No-Stop Homeoffice

Ausstellung in München und Karlsruhe

Ausstellung in München und Karlsruhe

Erstes Cor Studio in Berlin eröffnet

Produktwelt am Ku'damm

Produktwelt am Ku'damm

Aktionskünstler Christo ist tot

Er wurde 84 Jahre alt

Er wurde 84 Jahre alt

Plug & Light mit neuen Designs und Funktionen

Hersteller erweitern Lichtsteckdose

Hersteller erweitern Lichtsteckdose

Picknick mit Social Distancing

Entwurf von Paul Cocksedge

Entwurf von Paul Cocksedge

Biennale Interieur verschoben

Auswirkungen des Coronavirus

Auswirkungen des Coronavirus

London Design Biennale verschoben

Dritte Ausgabe im Juni 2021

Dritte Ausgabe im Juni 2021