Produkte

BeoSound Shape

Mit seinem neuen Lautsprechersystem bringt Bang & Olufsen ganze Konzerte an die Wohnzimmerwand.

12.09.2017

Musik nach meinem Geschmack
Mit BeoSound Shape erreicht Bang & Olufsen eine neue musikalische Dimension: Einer Skulptur gleich, breitet sich das Lautsprechersystem über die Wand hinweg aus und sorgt für kabellosen Musikgenuss. Das Prinzip: Hinter den hexagonalen Elementen, die sich wie Bienenwaben aneinanderfügen, verbergen sich mal ein Verstärker, mal ein akustischer Dämpfer und mal der eigentliche Lautsprecher. Die wichtigste Komponente ist das Connectivity Hub – darüber wird das verlustfreie Abspielen von High-res-Audio per Apple Airplay, Chromecast Built-in sowie Bluetooth ermöglicht. Dezent geschützt liegt die Technik hinter farbigen Textilblenden, deren geometrische Form für ein Spiel von Licht und Schatten sorgt. Zur Auswahl stehen sechs Farbtöne sowie vier weitere Wollstoffe von Kvadrat, die frei miteinander kombiniert werden können.

So funktioniert`s

Als Basisformat sind sechs Elemente erforderlich. Über ein Stecksystem ist BeoSound Shape auf bis zu elf Verstärker mit jeweils vier Lautsprechern erweiterbar. Eine ausgeklügelte Software sorgt dafür, dass der Gesang immer auf einen zentralen Punkt ausbalanciert ist und die Instrumente sich drum herum bewegen, egal wo man sich im Raum befindet. Bang & Olufsen nennt das die „Band an der Wand“ – für ein reales Klangerlebnis. Darüber hinaus lässt sich das System mit weiteren Multiroom-Lautsprechern verbinden. Und im ausgeschalteten Zustand sieht die Anlage nicht nur gut aus, sondern sorgt auch dann dank seiner Dämpfer für gute Akustik. Nach seiner Premiere während des diesjährigen Salone del Mobile, feierte der dänische Hersteller nun zur IFA in Berlin den Verkaufsstart des Systems. mh

Technische Spezifikationen
Format der Kachel mit Stoffüberzug: 36,4 x 32,0 x 11,1 Zentimeter
Verstärker: 8 mal 80 Watt
Lautsprecher: je ein 5 1/4" Woofer und ein 3/4" Tweeter
Streaming: Apple AirPlay, integriertes Chromecast, Bluetooth 4.1, DLNA–DMR, Spotify Connect, Deezer
Unterstützte Audioformate: MP3, WMA, AAC, ALAC, FLAC, WAV, AIFF
Standard-Abtastfrequenz: bis zu 192 kHz, Stereo und bis zu 24 Bit
Netzwerk: Wi-Fi/WLAN 802.11 a/b/g/n/ac (2,4 GHz und 5 GHz)

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Produkte

Tibes

Minimalistische Outdoor-Sitzmöbel von Gregorio Facco für Potocco

Minimalistische Outdoor-Sitzmöbel von Gregorio Facco für Potocco

CArrelé

Fliesenkollektion aus Eierschalen von Elaine Yan Ling Ng für Nature Squared

Fliesenkollektion aus Eierschalen von Elaine Yan Ling Ng für Nature Squared

Chap

Kompakter Sessel von Federica Biasi für Pode

Kompakter Sessel von Federica Biasi für Pode

Interland

Natürlicher Teppich für den Wohnbereich von tretford

Natürlicher Teppich für den Wohnbereich von tretford

RIB

Webteppichkollektion von Besau-Marguerre für Reuber Henning

Webteppichkollektion von Besau-Marguerre für Reuber Henning

KGT Store Box

Minimalistisches Aufbewahrungssystem von Studio CP–RV für Util

Minimalistisches Aufbewahrungssystem von Studio CP–RV für Util

Chevron

Klassisch anmutende Holzdekore von Project Floors

Klassisch anmutende Holzdekore von Project Floors

Nate

Nachhaltig konzipierte Produktfamilie von Atelier Steffen Kehrle für Brunner

Nachhaltig konzipierte Produktfamilie von Atelier Steffen Kehrle für Brunner

Unique

Schalter individuell gestalten mit JUNG

Schalter individuell gestalten mit JUNG

System 106

Giras Türkommunikationslösung von Tesseraux + Partner in neuer Unterputzvariante

Giras Türkommunikationslösung von Tesseraux + Partner in neuer Unterputzvariante

Ola

Modulares Sofasystem von Six N. Five für OUT

Modulares Sofasystem von Six N. Five für OUT

Blue & Red

Nachhaltige Wassersysteme von Grohe

Nachhaltige Wassersysteme von Grohe

Jazz

Geometrischer Massivholzstuhl des Berliner Labels Loehr

Geometrischer Massivholzstuhl des Berliner Labels Loehr

Zenqa

Kunstvolle Zementfliesenunikate aus Marrakesch von LRNCE

Kunstvolle Zementfliesenunikate aus Marrakesch von LRNCE

Minimum

Plastische Betonfliesen von Marco Merendi und Diego Vencato für Gypsum

Plastische Betonfliesen von Marco Merendi und Diego Vencato für Gypsum

Flow

Individuelles Sicht- und Blendschutzsystem von Wood & Washi

Individuelles Sicht- und Blendschutzsystem von Wood & Washi

DIN

Modulare Fliesenkollektion von Konstantin Grcic für Mutina

Modulare Fliesenkollektion von Konstantin Grcic für Mutina

Ombra

Dreidimensional wirkende Teppiche von Muller Van Severen für cc-tapis

Dreidimensional wirkende Teppiche von Muller Van Severen für cc-tapis

Benu Sea

Nachhaltige Teppiche aus Meeresplastik von Christian Fischbacher

Nachhaltige Teppiche aus Meeresplastik von Christian Fischbacher

Alando

Schreibtisch und Anrichte im Fünfzigerjahre-Stil von Eric Jourdan für Ligne Roset

Schreibtisch und Anrichte im Fünfzigerjahre-Stil von Eric Jourdan für Ligne Roset

Basso Bar Cart

Beistelltisch mit starkem Lokalbezug von Util

Beistelltisch mit starkem Lokalbezug von Util

Filo

Elastischer Stuhl von Ronan und Erwan Bouroullec für Mattiazzi

Elastischer Stuhl von Ronan und Erwan Bouroullec für Mattiazzi

Neighbors & Friends

Skulpturale Spiegel von Stephen Burks für Salvatori

Skulpturale Spiegel von Stephen Burks für Salvatori

Matéria

Fein strukturierte Lowboard-Serie von Christian Haas für Classicon

Fein strukturierte Lowboard-Serie von Christian Haas für Classicon

Two-Colour Table

Bunter Tisch von Muller Van Severen für HAY

Bunter Tisch von Muller Van Severen für HAY

Sumi

Vielseitige Garderobenlinie von Nichetto Studio für Schönbuch

Vielseitige Garderobenlinie von Nichetto Studio für Schönbuch

Bowl Chair

Lina Bo Bardis ikonischer Entwurf feiert 70. Geburtstag

Lina Bo Bardis ikonischer Entwurf feiert 70. Geburtstag

karuun

Flexibles, recycelbares Nature-Tech-Material aus der Rattanpalme

Flexibles, recycelbares Nature-Tech-Material aus der Rattanpalme

Betula Veneer

Einzigartiges Oberflächenmaterial aus Birkenrinde von Nevi

Einzigartiges Oberflächenmaterial aus Birkenrinde von Nevi

Smart Wood

Möbel aus FSC-zertifiziertem Holz von Philippe Starck für Kartell

Möbel aus FSC-zertifiziertem Holz von Philippe Starck für Kartell