Produkte

Bit Side Table

Sandwich mit dynamischer Füllung: Tisch von Chris Martin & Magnus Elebäck für Massproductions.

14.07.2015

Hölzernes Sandwich 
Seit 1999 arbeiten der britische Designer Chris Martin und sein schwedischer Kompagnon Magnus Elebäck zusammen. 2009 gründeten sie in Stockholm das Möbellabel Massproductions, dessen Kollektion seitdem behutsam um neue Entwürfe erweitert wird. Ein früher Entwurf ist der Beistelltisch Bit Side, der sich anfangs nur schwer in Serie produzieren ließ und daher wieder aus dem Sortiment verschwand. „Natürlich kann man die Kunden für ein handgefertigtes Möbelstück begeistern und sie stolz darauf machen, es zu besitzen. Doch wir wollen dasselbe mit einem industriell gefertigten Artikel erreichen“, erklärt Chris Martin. 

Nachdem die Fertigungsprobleme des Bit Side Table gelöst werden konnten, ist der Entwurf nun in unbehandelter und in schwarz gefärbter Eiche wieder erhältlich. Die Besonderheit des Möbels ist das Zusammenspiel verschiedener Dichten. Während Tisch- und Bodenplatte aus Massivholz gefertigt werden, kommt für den wellenartig geschwungenen Fuß ein günstigeres Schichtholz-Element zum Einsatz. Der Effekt ist dennoch derselbe: Der Tisch besticht durch die pure Wirkung seiner Materialität und bindet zugleich eine fragile Komponente mit ein, weil die Erscheinung des Fußes je nach Blickwinkel variiert. nk

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts