Produkte

IC Outdoor

Ein begabter Jongleur inspirierte Designer Michael Anastassiades zu einer minimalistischen Leuchte für den Außenbereich.

13.08.2019

In Balance
Bisher nur für Innenräume gedacht, soll die neue Leuchte IC Outdoor des in London ansässigen Designers Michael Anastassiades auch unter freiem Himmel ihr Licht entfalten können. Für diesen Zweck erhielt die Standleuchte der Serie IC ein Update, um vor allem der Witterung Stand zu halten. Die Verwendung von Materialien wurde überdacht, denn das gesamte Modell musste wasserfest werden.

Für die Kombination aus Sockel und Ständer gibt es vier Ausführung – braunes Travertin wird mit einem dunkelbraunen Ständer ergänzt, während der schwarze Lavastein mit einer schwarzen Halterung am besten harmoniert. Occhio di Pernice wird in Kombination mit Edelstahl angeboten. Am auffälligsten ist der graue Lavasteinsockel, der einen golden satinierten Messingständer trägt. Die Materialien werden in Sizilien und der Toskana abgebaut, weisen individuelle Maserungen auf und sollen ein Stück der Schönheit der Natur reflektieren. Gleichzeitig fügt sich das Design so besser in Außenbereiche ein.

Auf der filigranen Konstruktion thront die mundgeblasene kugelrunde Glasleuchte. Sie scheint fast schwerelos aufzuliegen. Inspiration dafür erhielt Michael Anastassiades in einem Film über Jongleur Tony Duncan. Die Kugel schien nahezu regungslos auf seiner Hand zuschweben. Nur bei genauem Hinsehen erkannte man die subtilen Bewegungen seiner Finger, um die Kugel in Balance zu halten. Diese Leichtigkeit übertrug der Designer auch auf die IC Outdoor. as

Links

Michael Anastassiades

Zum Profil

Mehr Produkte

Dorval

Von einer Raumstation inspirierte Leuchtenkollektion von SCMP Design Office und Lambert & Fils

Origine

Minimalistische Leuchte von Davide Groppi

Vlar

Futuristische Stehleuchte von Jörg Boner für Schätti Leuchten