Produkte

Phare

Reduziert aufs Wesentliche: kabellose Leuchte von Stanisław Czarnocki für Menu.

22.01.2018

Reduziert aufs Wesentliche
Die Idee von Phare ist einfach, aber konsequent: Ein weißer kugelförmiger Diffusor sitzt auf einer Konstruktion aus Metallstäben und wird durch einen eingebauten Akku mit Strom versorgt. Durch den gelenkartigen Aufbau kann der Entwurf des polnischen Designers Stanisław Czarnocki stehend, liegend oder an einem Übersprung hängend eingesetzt werden und spendet überall Licht, wo es gerade gebraucht wird – bis zu zehn Stunden.

Die auf der imm cologne 2018 vorgestellte Leuchte wurde ursprünglich als Studentenprojekt für das Appartement 50 in Le Corbusiers Cité Radieuse in Marseille entworfen und vor zwei Jahren beim Pure Talents Contest auf der Kölner Möbelmesse ausgezeichnet. Heute wird sie von dem dänischen Unternehmen Menu produziert und vertrieben. kh

Links

Stanisław Czarnocki

Zum Profil

Mehr Produkte

Dorval

Von einer Raumstation inspirierte Leuchtenkollektion von SCMP Design Office und Lambert & Fils

Origine

Minimalistische Leuchte von Davide Groppi

Vlar

Futuristische Stehleuchte von Jörg Boner für Schätti Leuchten