Produkte

RS1

Abfallbehälter von Aarhus Arkitekterne für die Runde Serie

17.05.2011

Ein Anliegen des dänischen Architekten und Designers Arne Jacobsen war die Architektur als Gesamtkunstwerk: Seine gestalterische Tätigkeit reichte von Architektur über Garten- und Landschaftsgestaltung bis zu Innenarchitektur und Produktdesign. Für den dänischen Armaturenhersteller Vola entwickelte Jacobsen gar eine Art Bibel, in der er die Parameter und Proportionen eines jeden neuen Produkts festlegte und die auch heute noch befolgt werden.

Nach diesen Richtlinien gestaltete nun auch das Architekturbüro Aarhus Arkitekterne seine auf der ISH 2011 präsentierten Entwürfe, die Volas Sortiment in den Bad-Accessoire-Bereich ausdehnen. Neben dem Handtuchwärmer T39EL umfassen sie die sogenannte Runde Serie, die einen Papierhandtuchspender und den Abfallbehälter RS1 umfasst. Ausgehend vom Kreis als geometrische Form wird RS1 durch einen Ring charakterisiert, der in Edelstahl oder Chrom erhältlich ist. Wie alle Vola-Produkte wurde er mit einer „versteckten“ Funktionalität entwickelt und die technischen Elemente in die Wand integriert. So hat der Abfallbehälter eine Einbautiefe von 150 Millimetern sowie einen Durchmesser von 382 Millimetern und lässt sich mit einem Klick auf die Frontplatte nach außen hin öffnen. Letztere besteht aus einem feuchtigkeits- und feuerresistenten Kunststoff, der in Schwarz und Weiß angeboten wird – bei Großprojekten auch in anderen Farbtönen. kh
Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Vola

Weltweit schätzt man VOLA Armaturen wegen ihres zeitlosen Designs. Sie werden aus den hochwertigsten Materialien in Dänemark hergestellt, sind wassersparend und generationenübergreifend in Benutzung. Dank ihres Baukastensystems bieten sie eine große Vielzahl an individuellen Einsatzmöglichkeiten an.

Zum Showroom

Aarhus Arkitekterne A/S

Zum Profil

Mehr Produkte