Produkte

The Big Bubble

Fragil wie ihr Vorbild schillert die Pendelleuchte von Alex de Witte.

31.10.2013

Nicht nur große Kinderaugen strahlen beim Anblick schillernder Seifenblasen. Wohl jedem steht die Freude an der schwebenden Kugel unweigerlich ins Gesicht, sobald ihm solch ein vergänglicher Moment begegnet. Und während man sich beim Versuch ertappt, das zarte Objekt aufzufangen, scheint es als ob die Zeit stillsteht. Die Schönheit von Riesenseifenblasen inspirierte den niederländischen Designer Alex de Witte zu The Big Bubble, einer Pendelleuchte für den Hersteller Dark. An zwei feinen Drähten hängt die Leuchte herab. Dazwischen ein freischwingendes Textilkabel, an dessen unterem Ende sich die kreisrunde Fassung des LED-Leuchtmittels befindet. Hier entwölbt sich die hauchdünne Hülle aus mundgeblasenem Glas und scheint – wie ihr Vorbild – stets noch in sanfter Bewegung zu sein. Jedes Exemplar wird damit zum Unikat, dessen organische Oberfläche immer neue Lichtreflexe hervorruft. Die dimmbare Leuchte misst zwischen 90 und 115 Zentimeter Höhe und kann am Sockel mit klarem Glas oder nach Wunsch mit rauchfarbenem, grünem, rotem sowie bernsteinfarbenem Verlauf getönt sein. mh

Information

De Witte, Alex

Zum Profil

Mehr Produkte

Dorval

Von einer Raumstation inspirierte Leuchtenkollektion von SCMP Design Office und Lambert & Fils

Origine

Minimalistische Leuchte von Davide Groppi

Vlar

Futuristische Stehleuchte von Jörg Boner für Schätti Leuchten