Newcomer

Bird Feeder

Farbenfrohe Vogelfutterstationen für die graue Jahreszeit.

23.10.2019

Futterstation als Baumdekoration
Lange galt der Rat, unsere städtischen Federtiere nur zu füttern, wenn der Boden zufriert. Tatsächlich ist nach Empfehlung des Naturschutzbund Deutschland – kurz NABU – für die meisten Vogelarten auch gegen die ganzjährige Fütterung nichts einzuwenden. Wir werden dabei durch die Fensterscheibe zu Hobby-Ornithologen und mit spannenden Beobachtungen belohnt. Die drei bunten Vogelfutterstationen Pico vom französischen Designstudio Episode sind aber auch ohne Gäste ein dekorativer Schmuck im Baum. Gefertigt aus gebogenem und lackiertem Stahldraht, lassen sich auf die zentral platzierte Spitze frisches Obst oder Futterkugeln einfach aufstecken. Am Außenskelett können sich die Vögel bei der Zwischenlandung festkrallen und die gebogene Drahtschlaufe lässt sich entweder direkt an einen Zweig hängen oder über eine Kordel mit Verschluss an einem dickeren Ast befestigen. tp

Information

Designer

Episode Studio

www.episode-studio.com

Mehr Newcomer

Corrugated

Staub als Ressource: Sitzskulpturen von Charlotte Kidger

Halo Collection

Ein chromatisches Spektakel vom chinesischen Label Buzao.

Kodama

Finish mit Flamme: Wohnskulpturen von Base10.