News

Design Preis Schweiz 2021

Christian Fischbacher für die Kollektion Benu Sea ausgezeichnet

09.11.2021

Der Design Preis Schweiz honoriert seit 30 Jahren Bestleistungen der Schweizer Designwirtschaft. Anfang November wurde er zum 16. Mal verliehen. Eine von insgesamt 15 Auszeichnungen ging an den Textil-Editeur Christian Fischbacher. Das Schweizer Unternehmen wurde für seine Kollektion Benu Sea geehrt. Sie besteht aus hochwertigen Vorhangstoffen, die aus dem sogenannten Seaqual Yarn hergestellt werden. Das Polyestergarn wird aus Plastikabfall gewonnen, der sonst das Ökosystem der Meere belasten würde. Neben dem Ziel, ästhetische und ansprechende Stoffe zu schaffen, steht also auch der Schutz der Weltmeere im Fokus.

„Mit der Benu Sea-Kollektion hat sich Christian Fischbacher sehr erfolgreich der Herausforderung gestellt, aus nachhaltigem Recyclingmaterial eine hochwertige und attraktive Heimtextil-Kollektion zu schaffen. Überzeugend wirken dabei nicht zuletzt die produktionstechnischen Innovationen, die mit einigen der Stoffe verbunden sind“, so der Kommentar der Jury.

Bereits seit zehn Jahren wird bei Christian Fischbacher mit recycelten Materialien experimentiert und gearbeitet. „Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung sind bei uns im Unternehmen kein Trend, sondern eine Selbstverständlichkeit“, sagt Geschäftsführer Michael Fischbacher.

Neben Christian Fischbacher wurden auch Laufen – für das Urin-Trenn-WC save! – und das junge Designer-Duo Panter&Tourron – für den Entwurf Tense Lounge Chair –ausgezeichnet.

designpreis.ch

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr News

Zaha Hadid Design X Karimoku

Ausstellung und Launch in Japan

Ausstellung und Launch in Japan

bdia impuls. hello again

Hybridevent zu nachhaltigem Bauen in Frankfurt

Hybridevent zu nachhaltigem Bauen in Frankfurt

CTMP Design Auction in Mailand

Mit Objekten von Nendo, Zaha Hadid, Sabine Marcelis

Mit Objekten von Nendo, Zaha Hadid, Sabine Marcelis

Virtueller Raumplaner

Teppichkonfigurator von tretford

Teppichkonfigurator von tretford

bdia Handbuch Innenarchitektur

Aktuelle Ausgabe im Callwey Verlag erschienen

Aktuelle Ausgabe im Callwey Verlag erschienen

Super, super, Supersalone

Was dieses Jahr in Mailand anders wird

Was dieses Jahr in Mailand anders wird

Baunetz i|d virtuell – Maßstab Mensch

Digitaler Event mit Matteo Thun, Stephanie Thatenhorst, Studio Aberja und Kinzo Berlin

Digitaler Event mit Matteo Thun, Stephanie Thatenhorst, Studio Aberja und Kinzo Berlin

Gestaltung ohne Grenzen

Designtheoretiker Michael Erlhoff gestorben

Designtheoretiker Michael Erlhoff gestorben

Heinze ArchitekTOUR

Wohnexperimente mit Daniel Zamarbide und Jean Verville

Wohnexperimente mit Daniel Zamarbide und Jean Verville

Heinze ArchitekTOUR

Digitaler Event rund um das Bauen von morgen

Digitaler Event rund um das Bauen von morgen

Pure Talents Contest 2021

Gewinner des Nachwuchswettbewerbs der imm cologne ausgezeichnet

Gewinner des Nachwuchswettbewerbs der imm cologne ausgezeichnet

Danke für 2020

Auf ein Wiedersehen in 2021

Auf ein Wiedersehen in 2021

Best of Interior 2021

Auslobung zum Award hat begonnen

Auslobung zum Award hat begonnen

Neuer Katalog von Ligne Roset

Digitale Produktpräsentation 2021/22

Digitale Produktpräsentation 2021/22

Branchentreffen im Cyberspace

baunetz interior|design virtuell vom 10. bis 12. November

baunetz interior|design virtuell vom 10. bis 12. November

Mehr als Holz

Online-Lecture von Formafantasma am 8. Oktober 2020

Online-Lecture von Formafantasma am 8. Oktober 2020

Archtober 2020

New York Citys Architekturmonat wird 10

New York Citys Architekturmonat wird 10

Initiative Gutes für Gutes

Auktion mit Unikaten

Auktion mit Unikaten

Design Miami launcht Onlineshop

Ganzjährige Erweiterung der Messe

Ganzjährige Erweiterung der Messe

(How) do we (want to) work (together)?

Online-Recherche-Festival gestartet

Online-Recherche-Festival gestartet

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Zum ersten Mal im Bereich Design

Zum ersten Mal im Bereich Design

Erstes Cor Studio in Berlin eröffnet

Produktwelt am Ku'damm

Produktwelt am Ku'damm

Biennalen in Venedig verschoben

Zweijahresrhythmus geändert

Zweijahresrhythmus geändert

Ventura Projects wird eingestellt

Ende nach 10 Jahren

Ende nach 10 Jahren