News

Heinze ArchitekTOUR

Digitaler Event rund um das Bauen von morgen

14.04.2021

Mit der Heinze ArchitekTOUR steht ein einmonatiger Event in der Architekturbranche an. Vom 19. April bis 14. Mai treffen sich namhafte Größen, Newcomer und Industrie-Experten im virtuellen Raum, um dieses Jahr über Perspektiven für das Bauen von morgen zu sprechen.

In Live-Vorträgen werden Akteure aus Architektur und Forschung aus ihrem Studio oder Büro berichten. Hinzu kommen rund hundert Hersteller, die ihre Bau-, Ausstattungs- und Einrichtungsprodukte vorstellen. Außerdem finden virtuelle Touren und Werksbesuche statt.

Am Donnerstag, den 22. April, wird sich alles um Raum & Funktion drehen. Los geht es um 9.30 Uhr mit Architektin Paola Bagna und der Herausforderung, kleine Räume zu gestalten. In ihrem Vortrag Kleine Räume, große Wirkung wird sie erläutern, wie sie ihre Ziele von Komfort, Funktionalität und Großzügigkeit auf wenigen Quadratmetern umsetzt.

Um 13 Uhr geht es schließlich ins Büro mit Klaus de Winder von de Winder Architekten. Bei diesem Vortrag steht die Frage im Mittelpunkt, wie Büroräume künftig aussehen sollen – vor allem angesichts der Entwicklungen der letzten Monate. Büros definieren sich zunehmend über Atmosphären und werden zu Begegnungsorten. Ist das Büro, wie wir es kennen, also noch notwendig?

Über den Tag hinweg finden Impulsvorträge und Sprechstunden statt. Die Experten stehen für Fragen und Fachgespräche zur Verfügung.

Der 29. April steht im Zeichen von Wohnexperimenten und wird unter anderem von Nick Fanelsa, Daniel Zamarbide und Jean Verville begleitet.

Die Teilnahme an der Heinze ArchitekTOUR ist kostenlos. Zur Anmeldung und weiteren Infos geht es hier.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr News