News

It’s All About the Details

Unser erstes baunetz i|d-Live-Event im digitalen Raum

12.11.2020

Aller guten Dinge sind drei: Drei Tage lang haben wir uns über neueste Trends, innovative Produkte und wegweisende Projekte ausgetauscht, in drei spannenden Talks ging es jeweils um ein aktuelles Thema rund um Architektur und Design.

Wir durften namhafte Architekten und Designer in unserem Sendestudio in Stuttgart begrüßen und führende Hersteller in ihren virtuellen Showrooms besuchen. Unter dem Titel It’s All About the Details hat unser erstes baunetz i|d-Live-Event im digitalen Raum die Branche inmitten des Lockdowns zusammengebracht, um über das Innere der Architektur zu sprechen.

Der dritte und finale Tag wurde von Matthias Hiller eingeläutet. In seiner Keynote widmete er sich dem Thema Humane Innenarchitektur. Gemeinsam mit Lea Korzeczek gründete Matthias Hiller im Jahr 2013 das Studio Oink in Leipzig, das auf hochwertige Interior-Konzepte sowie Objekt- und Produktdesign spezialisiert ist.

Anschließend folgte die Keynote von Judith Haase und Pierre Jorge Gonzalez mit dem Titel The Open Inside. Gonzalez Haase AAS ist ein in Berlin ansässiges Studio mit Schwerpunkt auf Architektur, Szenografie und Beleuchtung. Sie stellen das Zusammenspiel von Licht und Architektur in ihren Entwürfen in den Vordergrund und haben sich mit ihren außergewöhnlichen Raumkonzepten einen Namen gemacht.

Den krönenden Abschluss des Programms bildete ein weiterer Live-Talk zum Thema Architecture for Brands – vom Gestalter zum Berater? Über die Frage, wie viel Gestaltungsspielraum Architekten wirklich haben, diskutierten drei Büros, die sich auf „Branded Interiors“ spezialisiert haben: Daniel von Seld (Kinzo Berlin), Peter Ippolito (Ippolito Fleitz Group) und Georg Thiersch (1zu33).

Am dritten Veranstaltungstag gewährten die Hersteller Artiqua, Hug, Gerflor, RSL und Südmetall einen Blick hinter die Kulissen. Über den Tag verteilt hielten sie Impulsvorträge und Live-Sprechstunden ab. In den vergangenen Tagen stellten bereits Grohe, Jung, Laufen, Renolit, Trilux, Erfurt, Dallmer, Gira, Bette, Object Carpet und Pohlcon ihre Produkte und Arbeitsweisen vor.

Im Rahmen unseres Events It’s All About the Details fanden drei Tage lang Keynotes und Diskussionsrunden statt. Die Keynote-Sprecher der vergangenen Tage waren Eberhard Schlag von Atelier Brückner, Simona Malvezzi des Berliner Architekturbüros Kuehn Malvezzi, Ester Bruzkus und Peter Greenberg von Ester Bruzkus Architekten und der Münchner Produktdesigner Stefan Diez. Diskutiert wurde von Sascha Arnold von Arnold/Werner, Moritz Köhler von Studio Komo und Eva Marguerre und Marcel Besau von Besau Marguerre über das Thema Trends im Interior: Material & Oberfläche. Und von Jutta Blocher von Blocher Partners, dem Innenarchitekten Alexander Fehre und Dr.-Ing. Stephan Anders von der Deutschen Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen über Nachhaltige Interiors.

Sie haben das baunetz i|d-Live-Event verpasst? Kein Problem: In Kürze stellen wir die aufgezeichneten Vorträge und Diskussionsrunden für Sie als Videos bereit.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr News