Produkte

Ambiente 2017: Nomu

Japan to go: Naoto Fukasawa hat für Alessi zwei verschiedene Isolierkannen entworfen – mit doppelwandigen Edelstahlgehäusen.

10.02.2017

Japan to go
Es ist nicht das erste Mal, das Naoto Fukasawa ein Produkt für Alessi entworfen hat. 2014 lancierte der italienische Hersteller die Teekanne Cha, nun hat der japanische Designer mit Nomu zwei verschiedene Isolierkannen entworfen. Beide bestehen aus doppelwandigem Edelstahl mit einem Innenleben aus thermoplastischem Kunststoff. Während die eine Kanne mehr für den Gebrauch zuhause oder im Garten gedacht ist, ist das zweite Exemplar auch gut für unterwegs geeignet – mit seiner klassischen Form und dem typischen Drehverschluss, der gleichzeitig als Trinkbecher dient. Beide Kannenvariationen sind im typisch reduzierten Fukasawa-Stil gehalten. csh

Information

Naoto Fukasawa

Zum Profil

Mehr Produkte

Ordine

Zwei Induktionsplatten von Adriano Design für Fabita zum Aufhängen

Z Shelf

Das pulverbeschichtete Stahlregal vom Berliner Label Kolor ist ein Alleskönner

La boule

Porzellanset für zwei von Helen von Boch für Villeroy & Boch