Produkte

Avalanche

Ein wandelbares Polstersystem von Metrica Milano für Cor.

06.11.2019

Zwei auf einen Streich 
Polstermöbel sind wahre Allrounder geworden. Sie dienen nicht nur zum Lümmeln und Entspannen, sondern ebenso zum Arbeiten und Essen. Das Problem dabei: Die ersten beiden Tätigkeiten erfordern eine größere Sitztiefe und höhere Lehne. Für die letzten beiden Aufgaben verhält es sich genau umgekehrt. Wie locker der Wechsel gelingen kann, zeigt der Möbelhersteller Cor mit der Sitzmöbelkollektion Avalanche. Die Lehne ist das Herzstück dieses Entwurfs von Metrica Design aus Mailand. Wird sie hochgeklappt, kann man ganz in einer voluminösen Tiefe versinken. Wird sie nach unten geklappt, sind die Sessel und Sofas für eine aufrechte Sitzposition gewappnet. Zusätzlich können die Armlehnen mit einer seitlichen Ablage bestückt werden, auf der Bücher, Zeitschriften oder eine Leseleuchte Platz finden. Beweglichkeit spielt auch hier eine gesonderte Rolle. In der Sofa-Version lassen sich die Ablagen aus der Waagerechten im 45-Grad-Winkel nach oben kippen, sodass sie als bequeme Kopfstützen für ein Nickerchen dienen. nk

Information

Metrica Milano

Zum Profil

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts