Produkte

Biala

Gepolsterte Stuhlfamilie von Girsberger mit sanften Kurven

22.02.2019

Der Esstisch rückt immer mehr in den Mittelpunkt des Wohnens. Man könnte sogar behaupten, dass er der klassischen Polstergruppe ein Stück weit den Rang abläuft. Der Grund dafür liegt im veränderten Medien-Verhalten. In Zeiten von Online-Mediatheken und Video-on-Demand hat der Fernseher seine Rolle als heimeliges Lagerfeuer aufgegeben. Sendungen können auch auf dem Tablet geschaut werden – und zwar nicht nur auf dem Sofa. Indem der Esstisch mit gepolsterten Stühlen umringt wird, entsteht ein neues, kommunikatives Zentrum, wo stundenlang gegessen, getrunken, debattiert oder eben im Netz gesurft und ein Film geschaut werden kann.

Komfort und Geborgenheit
Ein adäquates Utensil dafür hat Girsberger-Chefdesigner Mathias Seiler mit dem Polsterstuhl Biala entworfen. Dessen Rückenlehne ist vergleichsweise niedrig gehalten, um nahtlos in die abgerundeten Armlehnen überzugehen. Sie umschließt Sitzende und vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit. Mit seinen komfortablen Rundungen erinnert Biala an einen modernen Clubsessel. Die Sitzfläche ist oval geformt und sorgt damit auf beiden Seiten der Sitzenden für angenehme Freiräume.


Ein wahres All­round­ta­lent
Biala fühlt sich im Esszimmer ebenso zu Hause wie im Homeoffice, im Büro, im Besprechungsraum oder im Wartebereich. Seine Wandelbarkeit beweist der Entwurf in Kombination mit verschiedenen Untergestellen. Neben einem filigranen Drahtgestell stehen ein Vierfuß-Holzgestell, ein Freischwinger sowie ein Fünf- oder Vierstern-Drehkreuz mit Rollen oder Gleitern zur Auswahl. Inzwischen gibt es auch einen Konferenzdrehstuhl mit besonders elegant geschwungenem Gestell.

Gemischtes Doppel
Der Biala-Zweisitzer erhöht die kommunikative Wirkung und komplettiert die Stühle zu einem wohnlichen Ensemble. Das kompakte Sofa nimmt nicht viel Raum ein, bietet aber locker Platz für zwei Personen. Bei den Stoffen, Farben und Oberflächenausführungen gibt es ebenfalls viel Auswahl, sodass sich jeder ein Biala-Modell ganz nach den eigenen Wünschen und Bedürfnissen zusammenstellen kann. Dabei dürfen Sitzfläche und Rückenlehne auch mit unterschiedlichen Stoffen bezogen werden. Wie das Wunschmöbel am Ende aussehen könnte, lässt sich mithilfe eines praktischen Online-Konfigurators ausprobieren.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Girsberger

Die Schweizer Unternehmensgruppe wurde im Jahr 1889 als Drechslerei gegründet und entwickelte sich bald zu einem namhaften Sitzmöbelhersteller. Schwerpunkt des Angebots sind heute qualitativ hochwertige und innovative Möbellösungen für den Büro-, Objekt- und Wohnbereich sowie eine besondere Verarbeitungskompetenz im Segment Massivholz.

Zum Showroom

Mit dem Absenden erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Heinze GmbH meine Kontaktdaten und Bürodaten zum Kundenservice speichert und diese an den Empfänger übermittelt. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Näheres erläutert der Datenschutzhinweis.

* Pflichtfelder

Mehr Produkte