Produkte

N.A.C.

Was hält schon ein ganzen Leben? Gusseisentöpfe! Besonders schön sind die tiefschwarzen, schweren Exemplare von Morsø.

13.09.2016

Schwarz, schwer – Gusseisen!
Was hält schon ein ganzen Leben? Gusseisentöpfe – was den hohen Anschaffungspreis rechtfertigt. Außerdem sehen die tiefschwarzen, sehr schweren Töfe meistens auch noch gut aus, so wie Kollektion N.A.C. des dänischen Herstellers Morsø, der eigentlich Kamin- und Grillöfen herstellt. Nun also auch Kochtöpfe, Pfannen und Cocottes. Ansprechend sind vor allem die Töpfe mit einem Griff aus Holz, was einen schönen haptischen Kontrast zum Gusseisen ergibt. Den Kochtöpfen gestalterisch angepasst sind Accessoires wie Salztopf, Gewürztopf mit Mörserfunktion, Salz- und Pfeffermühle, Grillteller – ebenfalls aus Gusseisen gefertigt. Auch hier im Fokus: die perfekten geometrischen Formen.

Gusseisen ist ein hervorragender Wärmespeicher und ermöglicht das Braten bei sehr hohen Temperaturen, egal auf welchem Herd. Die Kollektion ist nach N. A. Christensen benannt, der die Eisengießerei 1853 gegründet hat. Morsø beliefert übrigens auch den dänischen Hof – es kann also durchaus sein, dass im Schloss Amalienborg die Königin den Kochlöffel in Gusseisen schwingt! csh

RATATOUILLE

ZUBEREITUNG
Öl in einem Gusseisentopf erwärmen, dann Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben. Während einiger Minuten immer wieder wenden, bis die Zwiebeln gar werden ohne anzubräunen. Danach die Paprika hinzugeben, die auf dieselbe Weise zubereitet wird, gefolgt von Aubergine und Zucchini. Zum Schluss kommen die gehackten Tomaten, Thymian, Rosmarin sowie etwas Salz und Pfeffer hinzu. Mit geschlossenem Deckel bei schwacher Hitze etwa. 40 Minuten simmern lassen. Ab und zu nachsehen – gegebenenfalls etwas, Wasser oder Gemüsebouillon hinzugeben, wenn es trocken wirkt. Das Gericht vor dem Servieren aufwärmen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, eventuell etwas Weißweinessig hinzugeben und mit frisch gepflücktem Oregano oder Basilikum abschmecken.

ZUTATEN FÜR 4-6 PERSONEN
2-3 Esslöffel Olivenöl
2 Zwiebeln, geputzt und in Achtel geschnitten
2-3 Knoblauchzehen, geputzt und in Scheiben geschnitten
1 Paprika, geputzt und in etwas größeren Stücken
1 Aubergine, geputzt und in Würfel geschnitten
1 Zucchini, geputzt und in Würfel geschnitten
4 Tomaten, geputzt und in grobe Stücke gehackt
Thymian
Rosmarin
evtl. etwas Weißweinessig
Salz und Pfeffer

GARNIERUNG
Frischer Oregano oder Basilikum

Mehr Produkte

Z Shelf

Das pulverbeschichtete Stahlregal vom Berliner Label Kolor ist ein Alleskönner

La boule

Porzellanset für zwei von Helen von Boch für Villeroy & Boch

Onda

Tafelsilberkollektion von Bodo Sperlein für Jarosinki & Vaugoin