News

Best of Interior 2021

Auslobung zum Award hat begonnen

18.12.2020

Der Callwey Verlag wird kommendes Jahr erneut die Auszeichnung Best of Interior verleihen. Innenarchitekt*innen und Interior Designer*innen können ab dem 21. Dezember 2020 ihre Projekte einreichen. Der Fokus liegt auf privaten Einrichtungskonzepten, die „harmonisch, wohnlich, zeitgemäß und persönlich“ gestaltet sind.

Die Gewinner-Projekte werden 2021 in dem Jahrbuch Best of Interior 2021 erscheinen. Gekürt werden die Beiträge von einer siebenköpfigen Jury. Diese setzt sich wie folgt zusammen: Architekt Stephan Vary, ein Gewinner aus diesem Jahr, Pia A. Döll, Innenarchitektin und Präsidentin des BDIA, Schöner Wohnen-Chefredakteurin Christina Gath, Journalistin Ute Laatz, Baumeister-Chefredakteur Dr. Fabian Peters und Guido Heinz Frinken, Set-Designer und TV-Juror bei Haus des Jahres. Außerdem wird 2021 auch baunetz id-Chefredakteurin May-Britt Frank-Grosse als Jury-Mitglied über die eingereichten Interior-Projekte entscheiden.

Neben den Wohnprojekten zeichnet der Callwey Verlag auch innovative Produkte aus, die ebenso im Best of Interior-Buch vertreten sein werden. Es werden Preisträger in den Kategorien Raum-Leuchten, Küchen & Küchenarmaturen, Bad, Sanitär & Armaturen, Raum-Türen, Bodendesign, Wand-Design, Öfen & Kamine, Accessoires & Dekoration, Individueller Innenausbau, Wohnraum-Mobiliar, Schlafraum-Mobiliar und Beste Innovation 2021 gesucht.

Der Einsendeschluss für die Wohnprojekte ist am 11. Februar 2021. Produkte können bis zum 28. Februar 2021 eingereicht werden. Es werden 50 Preisträger ausgewählt, die am 15. September 2021 bei einer Preisverleihung ausgezeichnet werden. Das Buch erscheint am 16. September 2021.

Mehr Informationen: www.callwey.de und award.bestofinterior.de

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr News