News

Dieter Rams wird 90

Die Designlegende feiert Geburtstag

18.05.2022

Die Welt ist in ständigem Chaos. Schrille Farben, wilde Formen und beliebige Stilfragmente umschwirren unsere Sinne auf ihren alltäglichen Bahnen. Die Welt von Dieter Rams ist eine andere Welt. Sie ist ein Ort, an dem die Ruhe den Lärm zu bezwingen vermag und das heillose Durcheinander einem harmonischen Ganzen weicht. Es ist die Welt eines Gestalters, der seit den Fünfziger- und Sechzigerjahren den Alltag wie kaum ein anderer seiner Zunft verändert hat – und es bis heute tut.

„Weniger, aber besser“ lautet das Credo von Dieter Rams, der am 20. Mai 1932 in Wiesbaden geboren wurde. Er studierte an der dortigen Werkkunstschule Architektur und Innenarchitektur und absolvierte eine Tischlerlehre. 1955 ging er zum Elektrogeräte-Hersteller Braun und übernahm von 1961 bis 1995 die Leitung der Designabteilung. Mit puristischen Formen und einer schwarz-weiß-grauen Farbpalette revolutionierte er die Gestaltung von Elektroprodukten. Er zog einen Schlussstrich unter den „Gelsenkirchener Barock“ der Nachkriegszeit und hob den Minimalismus aus der Taufe: nicht nur mit Elektroprodukten wie dem Taschenradio T3 (1958) von Braun, das als Designvorlage für den iPod (2001) von Apple diente. Mit dem Baukasten-basierten Regalsystem 606 (1960) von Vitsœ gab Rams der Möbelbranche eine neue Richtung vor.

„Design ist in erster Linie ein gedanklicher Prozess, bei dem es um Inhalte statt um Äußerlichkeiten geht. Design hat die Aufgabe, die Funktion verständlich zu machen. Übertriebenes Design ist kein gutes Design“, ist Dieter Rams überzeugt. Seine berühmten „Zehn Thesen für gutes Design“ sind bis heute eine kluge Handlungsanweisung für Gestaltende: vom Ausweg aus der Wegwerfgesellschaft über einen schonenden Umgang mit den Ressourcen bis hin zur Minimierung physischer und visueller Verschmutzung. Mit seinem Plädoyer für eine langlebige Gestaltung ist Dieter Rams zum Vorreiter einer verantwortungsvollen und nachhaltigen Konsumkultur geworden – und somit heute aktueller denn je. Herzlichen Glückwunsch, Dieter Rams!

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr News

A Year with Bless

Einjähriges Residenzprogramm der KW Berlin

Einjähriges Residenzprogramm der KW Berlin

Plastic Prize 2022

Internationaler Award für Plastikmüll-Lösungen

Internationaler Award für Plastikmüll-Lösungen

Neue Geschäftsführung bei USM Deutschland

Katharina Amann und Thomas Willié übernehmen ab März 2022

Katharina Amann und Thomas Willié übernehmen ab März 2022

Very Peri

Pantone-Farbe des Jahres 2022

Pantone-Farbe des Jahres 2022

bdia impuls. hello again

Hybridevent zu nachhaltigem Bauen in Frankfurt

Hybridevent zu nachhaltigem Bauen in Frankfurt

CTMP Design Auction in Mailand

Mit Objekten von Nendo, Zaha Hadid, Sabine Marcelis

Mit Objekten von Nendo, Zaha Hadid, Sabine Marcelis

Best Workspaces 2021 des Callwey Verlags

1. Preis für haascookzemmrich STUDIO2050

1. Preis für haascookzemmrich STUDIO2050

Best Workspaces 2022

Callwey Verlag prämiert die besten Büro-Projekte und Produkte

Callwey Verlag prämiert die besten Büro-Projekte und Produkte

bdia Handbuch Innenarchitektur

Aktuelle Ausgabe im Callwey Verlag erschienen

Aktuelle Ausgabe im Callwey Verlag erschienen

Super, super, Supersalone

Was dieses Jahr in Mailand anders wird

Was dieses Jahr in Mailand anders wird

Baunetz i|d virtuell – Maßstab Mensch

Digitaler Event mit Matteo Thun, Stephanie Thatenhorst, Studio Aberja und Kinzo Berlin

Digitaler Event mit Matteo Thun, Stephanie Thatenhorst, Studio Aberja und Kinzo Berlin

Gestaltung ohne Grenzen

Designtheoretiker Michael Erlhoff gestorben

Designtheoretiker Michael Erlhoff gestorben

Heinze ArchitekTOUR

Wohnexperimente mit Daniel Zamarbide und Jean Verville

Wohnexperimente mit Daniel Zamarbide und Jean Verville

Heinze ArchitekTOUR

Digitaler Event rund um das Bauen von morgen

Digitaler Event rund um das Bauen von morgen

Wilkhahn-Live-Event

Wie das Unplanbare meistern?

Wie das Unplanbare meistern?

Danke für 2020

Auf ein Wiedersehen in 2021

Auf ein Wiedersehen in 2021

Branchentreffen im Cyberspace

baunetz interior|design virtuell vom 10. bis 12. November

baunetz interior|design virtuell vom 10. bis 12. November

Aus der Neuen Welt

Vitra Summit 2020 digital

Vitra Summit 2020 digital

Mehr als Holz

Online-Lecture von Formafantasma am 8. Oktober 2020

Online-Lecture von Formafantasma am 8. Oktober 2020

Archtober 2020

New York Citys Architekturmonat wird 10

New York Citys Architekturmonat wird 10

Orgatec 2020 abgesagt

Fokus auf Zukunft

Fokus auf Zukunft

Design Miami launcht Onlineshop

Ganzjährige Erweiterung der Messe

Ganzjährige Erweiterung der Messe

(How) do we (want to) work (together)?

Online-Recherche-Festival gestartet

Online-Recherche-Festival gestartet

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Zum ersten Mal im Bereich Design

Zum ersten Mal im Bereich Design

Erstes Cor Studio in Berlin eröffnet

Produktwelt am Ku'damm

Produktwelt am Ku'damm

Biennalen in Venedig verschoben

Zweijahresrhythmus geändert

Zweijahresrhythmus geändert

Ventura Projects wird eingestellt

Ende nach 10 Jahren

Ende nach 10 Jahren