Produkte

Combine

In seiner neuen Küche für Boffi arrangiert Piero Lissoni modulare Boxen zu einem Ensemble mit Akzenten aus Stein und Holz.

23.04.2018

Die Luxusvielfältige
Immer wenn in Mailand Küchenmesse ist, bietet sich in der Via Solferino im Showroom von Boffi ein ähnliches Bild: Menschenmassen drängen sich um die neuesten Entwürfe des italienischen Herstellers. In diesem Jahr waren das die Küchenmodelle K6 von Norbert Wangen und eine Kombination von Küche und Kücheninsel von Boffi-Artdirektor Piero Lissoni. Combine ist vor allem eines: luxuriöse Vielfältigkeit. Wie man es von Lissoni gewohnt ist, zeichnet sich der Entwurf durch Geradlinigkeit und den Einsatz hochwertiger Materialen wie Naturstein von Salvatori sowie Eichen- und Ulmenholz aus. Das flexible System besteht aus funktionellen Monoblöcken in verschiedenen Abmessungen, die zusammen mit den Arbeitsplatten und ausziehbaren Tischen ganz verschieden arrangiert werden können – und auch gut als Einzelstück einsetzbar sind. „Ich war ein wenig gelangweilt von der klassischen Küche“, erklärt Lissoni seine Idee von der Küche als Box, die beliebig erweiterbar ist. Combine kann in Farbe und Material entweder einheitlich gestaltet werden oder in einem gewagten Mix & Match.

Das System umfasst Zubereitungs-, Koch- und Spülelemente. Diese sind von allen Seiten gleich gestaltet, was die modulare Anordnung ermöglicht. Schneidbretter, Auflageroste und Tabletts ergänzen das Programm. csh

Information

Piero Lissoni

Zum Profil

Mehr Produkte

Z Shelf

Das pulverbeschichtete Stahlregal vom Berliner Label Kolor ist ein Alleskönner

La boule

Porzellanset für zwei von Helen von Boch für Villeroy & Boch

Onda

Tafelsilberkollektion von Bodo Sperlein für Jarosinki & Vaugoin