Produkte

Conseta

Cor und Kvadrat produzieren eine Neuauflage des Design-Klassikers

18.11.2011

Das sitzt: COR brachte in den Sechzigerjahren das zeitlos schöne Sofa Conseta auf den Markt. Nach seinem Debut entwickelte sich das Möbelstück schnell zur Design-Ikon, die bis heute im Programm des Sitzmöbelspezialisten seinen festen Platz hat. Nun erinnern wieder aufgelegte Farbvarianten des nahezu zeitgleich entwickelten Stoffs Halingdal 65 von Kvadrat an die Entstehungszeit des Sofaklassikers.

Conseta
– von lat. consedere, „zusammensitzen“ – entstand 1964 nach den Entwürfen von Friedrich-Wilhelm Möller. Der gelernte Tischler und Innenarchitekt setzte seine Erfahrungen als Handelsvertreter bei COR kreativ um: Er gründete das Unternehmen Möller Design und gab seinen Einstand mit einem flexiblen Elementmöbelprogramm, das seither von COR beständig weiterentwickelt wird, getreu dem Wahlspruch des Erfinders: „Schnelle Pferde schneller machen”. Die elegante Hülle verdankt Conseta der dänischen Designerin Nanna Ditzel: Für Kvadrat entwickelte sie das Gewebe Hallingdal 65, das bis heute als hochwertiges Gemisch aus Wolle und Viskose produziert wird. Ditzel verwendete das Gewebe als Ausgangsbasis für die phantasievolle Variation reiner Farben: Blau wurde mit Türkis, Rot mit Pink kombiniert.

Im Design-Klassiker Conseta gehen Stoff und Möbel eine symbiotische Beziehung ein, die bis heute Bestand hat. Der modulare Grundgedanke gewährleistet dabei die passende Form für jeden Geschmack: Das Programm umfasst Hocker und Sessel ebenso wie Zwei- oder Dreisitzer. Verschiedene Armlehnenformen und Korpusbreiten lassen vielfältige Kombinationsmöglichkeiten zu, die Schlichtheit der Form passt sich jeder Umgebung an. Conseta überzeugt als sinnliches Beispiel zukunftweisenden Designs und repräsentiert die harmonische Verbindung von Ästhetik und Funktionalität. In den Farben Mocca und Orange blüht diese Beziehung nun neuerlich auf. mk

Mit dem Absenden erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Heinze GmbH meine Kontaktdaten und Bürodaten zum Kundenservice speichert und diese an den Empfänger übermittelt. Die Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Näheres erläutert der Datenschutzhinweis.

* Pflichtfelder

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

COR

Damit ein Möbel aber all diese Qualitäten erfüllen kann, müssen vorab sehr viele Menschen vieles sehr richtig gemacht haben. Sie müssen, zum Beispiel, die besten Materialien ausgewählt haben. Sie müssen diese nach höchsten handwerklichen Standards verarbeitet und geprüft haben. Und vor alledem steht der kluge Entwurf eines Designers, der all das vorwegnimmt, was das Sitzen, Entspannen und Wohnen über Jahre hinweg zu einem Vergnügen macht. Diese Art von Möbeln fertigen wir bei COR.

Zum Showroom

Kvadrat

www.kvadrat.dk

Mehr Produkte

Delta

Auszugstisch aus Massivholz von Kräling-Lübke für COR

Auszugstisch aus Massivholz von Kräling-Lübke für COR

Jalis21

Einladende Kissen-Sofas von Jehs + Laub für COR

Einladende Kissen-Sofas von Jehs + Laub für COR

Farmer

COR reeditiert Gerd Langes Stuhlklassiker

COR reeditiert Gerd Langes Stuhlklassiker

Drop

Pauline Deltour erweitert ihre Sitzmöbel für Cor um einen Barhocker und eine Sitzbank

Pauline Deltour erweitert ihre Sitzmöbel für Cor um einen Barhocker und eine Sitzbank

Avalanche

Ein wandelbares Polstersystem von Metrica Milano für Cor

Ein wandelbares Polstersystem von Metrica Milano für Cor

Nenou

Multifunktionale Polstermöbel von Jörg Boner für Cor

Multifunktionale Polstermöbel von Jörg Boner für Cor

Alvo

Federnde Polsterstühle von Jehs+Laub für COR

Federnde Polsterstühle von Jehs+Laub für COR

Sting

Puristische Couchtische von Jehs+Laub

Puristische Couchtische von Jehs+Laub

Moss

Kucheliges Sofa von Jehs+Laub für Cor

Kucheliges Sofa von Jehs+Laub für Cor

Trio

Modulares System von Team Form für Cor

Modulares System von Team Form für Cor

Flint

Dynamischer, drehbarer Sessel von Jehs+Laub und Cor

Dynamischer, drehbarer Sessel von Jehs+Laub und Cor

Roc Sessel

Uwe Fischer hat für Cor ein geschwungenes Sitzmöbel entworfen

Uwe Fischer hat für Cor ein geschwungenes Sitzmöbel entworfen

Mell Bank

Gepolsteren Bank für Küche, Wohnzimmer oder Büro von Jehs+Laub

Gepolsteren Bank für Küche, Wohnzimmer oder Büro von Jehs+Laub

Pilotis

Großformatige Polsterfamilie von Cor und den Designern von Metrica

Großformatige Polsterfamilie von Cor und den Designern von Metrica

Trio

Der deutsche Möbelhersteller Cor hat einen Klassiker neu aufgelegt

Der deutsche Möbelhersteller Cor hat einen Klassiker neu aufgelegt

Mell Lounge

Sitzmöbel-Kollektion von Jehs+Laub für Cor

Sitzmöbel-Kollektion von Jehs+Laub für Cor

Roc

Organisch geformter Polsterstuhl aus dem Hause Cor

Organisch geformter Polsterstuhl aus dem Hause Cor

Elm

Das Sitzprogramm der Stuttgarter Designer Jehs+Laub für Cor

Das Sitzprogramm der Stuttgarter Designer Jehs+Laub für Cor

Sinus

Der federnde Sessel-Klassiker von Cor aus dem Jahr 1976

Der federnde Sessel-Klassiker von Cor aus dem Jahr 1976

Rawi

Designerduo Assmann + Kleene hat das Programm für Cor erweitert

Designerduo Assmann + Kleene hat das Programm für Cor erweitert

MELL

Variables Polstermöbelprogramm von Jehs+Laub für Cor

Variables Polstermöbelprogramm von Jehs+Laub für Cor

Shrimp

Die Sitzfamilie von Jehs+Laub mit dem Knick

Die Sitzfamilie von Jehs+Laub mit dem Knick

Bahir

Das von Jörg Boner für Cor entworfene Sofa bietet viel Platz für Entspannung

Das von Jörg Boner für Cor entworfene Sofa bietet viel Platz für Entspannung

Fossa

Wandelbare Polstermöbel von Aurélien Barbry für Cor

Wandelbare Polstermöbel von Aurélien Barbry für Cor

Jalis

Vom Kissen inspiriertes Sofa von Jehs + Laub für Cor

Vom Kissen inspiriertes Sofa von Jehs + Laub für Cor

Kelp

Mit diesem modularen Programm lassen sich endlose Sofas kreieren

Mit diesem modularen Programm lassen sich endlose Sofas kreieren