Produkte

on/off-Monoblock-Küchensystem

09.03.2009

Ein, aus, ein, aus. Nein, hier handelt es sich um kein elektrisches Gerät, sondern um ein Monoblock-System des italienischen Küchenherstellers Boffi. Der Clou dabei: Durch eine nach oben schwenkbare, mit einer elektrischen Regulierung und Sicherung versehene Falttüre kann die Arbeitsplatte aus Edelstahl, „Scotch Brite“ oder Holz wahlweise gezeigt oder verborgen werden. Deshalb eignet sich diese Küche insbesondere für Räume, in denen sie nicht unbedingt die Hauptrolle spielen soll, sondern auch mal visuell hinter ihrer eigentlichen Bestimmung zurücktreten soll, beispielsweise im Büro.

Die von Alberto Colonello gestaltete Komposition kann mit modularen Hochschränken, wand- oder bodenbefestigt, ausgestattet werden. Elektrogeräte, etwa große Kühlschränke, eine Spülmaschine oder ein Ofen, sind integrierbar. Während das an der Wand befestigte System aus selbsttragenden Profilen aus Aluminium besteht, sind die beschichteten Korpusse anthrazit-grau. Die Türen können in den Farben der Kollektion oder holzfurniert gewählt werden, ein leichtes Öffnen der Unterschränke wird durch das Servo-Drive-System ermöglicht. Stellt man jetzt noch den „4-Millimeter-Tisch" von studiocharlie dazu, ist das coole Küchen-Ambiente perfekt!
Information

Colonello, Alberto

Zum Profil

Mehr Produkte

Z Shelf

Das pulverbeschichtete Stahlregal vom Berliner Label Kolor ist ein Alleskönner

La boule

Porzellanset für zwei von Helen von Boch für Villeroy & Boch

Onda

Tafelsilberkollektion von Bodo Sperlein für Jarosinki & Vaugoin