Produkte

Oskar

Sakrale Materialität: Tisch des flämischen Architekten Vincent Van Duysen.

29.05.2015

Sakrale Raffinesse
Tische sind kompakte Architekturen. Kein Wunder, dass sich Vincent Van Duysen bei dieser Typologie ganz in seinem Element fühlt. Oskar heißt sein neuer Entwurf für B&B Italia, bei dem der flämische Baumeister statische Raffinesse mit sinnlicher Materialität zusammenbringt. Spannend sind vor allem die Füße – genauer gesagt ihr sorgsam ausgeführter Übergang zur metallenen Rahmenkonstruktion unterhalb der Tischplatte. Schmale „Brücken“ kragen aus dem viereckigen Rahmen aus und werden von konischen Holzfüßen eingefasst wie Messerklingen von ihrem Schaft. Die Konsequenz dieser Bauart ist eine schmale Lücke, die sich zwischen den Füßen und der Tischplatte öffnet und Leichtigkeit ins Spiel bringt. Für die sinnliche Komponente sorgen weich abgerundete Tischecken sowie eine ungewöhnliche Materialauswahl. Neben weißem und schwarzem Marmor steht die Tischplatte in Kathedralglas zur Auswahl, dessen unregelmäßige Oberfläche das Licht auf vielschichtige Weise bricht. nk

Links

Vincent Van Duysen

Zum Profil

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts