Produkte

Ellipse

Minimalistische Küchenutensilien von John Pawson für Salvatori

11.09.2019

Detailliertes Marmor
John Pawson ist bekannt für seine minimalistische Herangehensweise und das zeigt sich auch in seiner neuen Kollektion Ellipse, die zunächst im Rahmen der Mailänder Möbelmesse und nun auf dem London Design Festival vorgestellt wird. Klare Formen und Linien bestimmen die Küchenutensilien, die Pawson mit Hingabe für das italienische Label Salvatori kreiert hat. „Bei der Gestaltung der Kollektion verbrachte er unzählige Stunden damit, jede Kurve zu perfektionieren und den Bianco-Carrara-Marmor um einen Bruchteil eines Millimeters zu manipulieren, um die genaue und präzise Form zu finden“, sagt Gabriele Salvatori, der Geschäftsführer des Unternehmens, über den Entstehungsprozess.

Es ist die Marmor-Optik, die die Gefäße, Teller, Untersetzer und Mörser als eine Einheit erscheinen lässt, obwohl aufgrund der Eigenschaft des Materials kein Stück jemals dem anderen wirklich gleichen wird. Da das Design von Ellipse so zurückhaltend ist, tragen kleine Details eine wichtige Rolle. Pawson schaffte durch polierte und strukturierte Oberflächen minimale Unterschiede zwischen ebenen und geschwungenen Stellen, die man einerseits sehen, aber auch spüren kann. as

Information

John Pawson

Zum Profil

Mehr Produkte

Ordine

Zwei Induktionsplatten von Adriano Design für Fabita zum Aufhängen

Z Shelf

Das pulverbeschichtete Stahlregal vom Berliner Label Kolor ist ein Alleskönner

La boule

Porzellanset für zwei von Helen von Boch für Villeroy & Boch