Produkte

MELL

29.10.2012

Zur diesjährigen Messe Orgatec hat der Hersteller COR ein modulares Polstermöbelprogramm vorgestellt, das durch Variabilität und klares Design überzeugt. Sitzinseln, -gruppen, -reihen, -ecken oder freie Arrangements – MELL bietet für jede denkbare Nutzung eine Lösung. Die aus Sesseln, Sofas, Hockern und Beistelltischen bestehende Kollektion wurde von den Stuttgarter Designern Jehs+Laub entworfen. Geprägt durch ein kubisches Design, präsentieren sich die einzelnen Teile vornehm zurückhaltend im Raum. Gerade und klare Kanten kennzeichnen die Konturen, während die Sitzflächen von eleganten Schwüngen der Arm- und Rückenlehnen umhüllt werden und zur Entspannung einladen.

Filigrane, silberne Stahlgestelle heben die Module der Kollektion auf eine einheitliche Höhe, sodass, in einer Gruppe zusammengestellt, eine verbindende Linie entsteht. Die in drei Größen erhältlichen Couchtische halten das Ensemble ebenfalls zusammen, da die Seitenlängen auf die Sessel- und Sofabreiten proportional abgestimmt sind. Leder- oder Stoffbezüge der neuen Stofffamilie willow von Kvadrat bieten außerdem individuelle Gestaltungsmöglichkeiten. Im Büro und Zuhause – die Sessel mit ein- oder beidseitiger Armlehne eröffnen in Kombination mit Zwei- oder Dreisitzern, Hockern in drei Größen und Beistelltischen Freiheiten im Gestalten von Sitzlandschaften. nn

Mehr Produkte

Pilon

Leichte Stahltische des Berliner Studios Geckeler Michels für Echtstahl

Funda

Nachhaltige Sitzmöbelkollektion von Stefan Diez für Viccarbe

Alexander Street

Philippe Malouins Sitzmöbelkollektion aus perforiertem Leder für Man of Parts