Stories

Schwarze Magie im Bad

Dunkler, matter Farbtrend für Wannen & Co

Willkommen auf der dunklen Seite des Interiordesigns! Die Zeiten, in denen Bäder strahlend weiß sein mussten, gehören der Vergangenheit an. Die frühere Nasszelle hat sich längst in einen privaten Wellnessbereich verwandelt, der farblich und stilistisch ebenso vielfältig gestaltet wird wie der Rest der Wohnung. Zu den aktuellen Farbfavoriten zählt Schwarz – und zwar in der matten Ausführung.

von Stella Hempel, 05.05.2021

Für weit mehr als nur eine Saison trug das Bad sein weißes Kleid, kombiniert mit kühl glänzenden Chrom-Accessoires. Nur unbeflecktes Weiß schien geeignet, um die in diesem Bereich so wichtigen Werte Hygiene und Sauberkeit zu vermitteln. Doch das Badezimmer – einst schlichter Funktionsraum – ist inzwischen zum Wohnraum avanciert, in dem Aufenthaltsqualität, Behaglichkeit und Individualität gefragt sind. Nun wandert die Badgestaltung immer häufiger ans andere Ende der Farbskala: hin zur Nicht-Farbe oder unbunten Farbe Schwarz.

Die ewige Modefarbe
Dass schwarzes Design elegant und absolut zeitlos wirkt, hat die Einrichtungsbranche von der Modebranche gelernt. Fashionistas feiern das „kleine Schwarze“, in modernen Interiors trifft man dagegen auf das „matte Schwarze“ – ein Möbelstück oder Badelement mit dunkler, seidig-matter Oberfläche. In eine Badewanne, einen Waschtisch, ein WC oder eine Armatur in dieser Farbe kann man getrost investieren, denn Schwarz ist kein kurzlebiger Trend.

Licht und Schatten
Mehr Mut erfordert es, den Raum von Kopf bis Fuß in Schwarz zu kleiden – oder eine Ton-in-Ton-Gestaltung mit verschiedenen Schwarztönen und dunkelgrauen Nuancen zu wagen. Ein solches Interieur verlangt vor allem nach einem ausgeklügelten Lichtkonzept. Sonst zeigt die Modefarbe schnell ihre Schattenseite: Das beruhigende Dunkel, das ein Gefühl von Geborgenheit vermitteln kann, wird zum schwarzen Loch, das droht, einen zu verschlingen.

Kontrastreich und skulptural
In Kombination mit Weiß oder anderen hellen Farben entsteht hingegen ein spannendes Spiel der Kontraste. Das einzelne schwarze Badelement in lichter Umgebung springt ins Auge wie ein dunkles Schriftzeichen auf weißem Papier. Durch den Kontrast erscheinen Formen und Silhouetten von Designobjekten gestochen scharf. Die Badmarke Bette trifft mit ihren Wannen in der Farbe Ebony voll ins Schwarze. Eine freistehende Badewanne wie die BetteStarlet Oval Silhouette in Mattschwarz erinnert an eine elegant geschwungene Skulptur. Die bodengleiche Duschfläche BetteFloor ist in Raven erhältlich, einer Farboption, die so kohlrabenschwarz ist wie das Gefieder des namensgebenden Vogels.

Das neue Schwarz
Was auffällt: Mattschwarz ist im Interiordesign das neue Schwarz. Das gilt nicht nur für Bäder, sondern auch für Küchen, die nur noch selten in der dunklen Hochglanz-Ausführung gestaltet werden. Matt wirkt zeitgemäß, edel, angenehm weich und samtig. Und erweist sich als praktisch: Auf diesen Flächen sieht man nicht gleich jeden Fingerabdruck. Dabei stammt der mattschwarze Farbtrend ursprünglich aus einem raueren Umfeld: Mit dem Industrial-Stil zog der schroffe Charme alter Fabrikgebäude in den Wohnraum – und mit ihm kamen rostige Patina, Gusseisen und andere dunkle, schwere Metalle. Mattschwarz wird deutlich wohnlicher, wenn man es mit Holz oder warmen Metalltönen kombiniert.

Von der Armatur über das WC und die Fliese bis hin zum Seifenspender wird inzwischen jedes Element der Badausstattung in mattschwarzer Variante angeboten. Wer beim Spiel mit Farbkonzepten im Badezimmer auf Schwarz setzt, kann nur gewinnen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

BETTE

Bette ist ein deutsches Familienunternehmen. Seit 1952 produzieren wir in Delbrück hochwertige architektonische Badelemente aus rein natürlichem glasiertem Titan-Stahl. Bette Produkte geben größtmögliche Gestaltungsfreiheit im Bad. Exzellentes Design, einzigartige Materialqualität und extrem hohe Maßvariabilität prägen unser Angebot. Jedes Bette Badelement kann durch zusätzliche Ausstattungen oder Maßanpassungen mittels Installationszubehör individuell konfiguriert werden.

Zum Showroom

Mehr Stories

Zeitloser Funktionalismus

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Supersalone 2021

Die Highlights aus Mailand

Die Highlights aus Mailand

Maßstab Mensch

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Renaissance der Schalter

Zukunftsgerichtete Gebäudetechnik jenseits des Smart Home

Zukunftsgerichtete Gebäudetechnik jenseits des Smart Home

Best-of Salone del Mobile

Eine stille Retrospektive auf die Mailänder Möbelmesse

Eine stille Retrospektive auf die Mailänder Möbelmesse

Material der Wahl

Vier Designstudios und ihre aktuellen Werkstofffavoriten

Vier Designstudios und ihre aktuellen Werkstofffavoriten

Metallische Metamorphosen

Interiors mit Aluminium, Stahl & Co

Interiors mit Aluminium, Stahl & Co

Fliese, Fliese an der Wand

Fünf Designstudios stellen ihre Lieblingsfliese vor

Fünf Designstudios stellen ihre Lieblingsfliese vor

Neustart in Mailand

Streifzug durch die Milano Design City 2020

Streifzug durch die Milano Design City 2020

German Design Graduates 2020

Award geht in die zweite Runde

Award geht in die zweite Runde

Berührungslos im Bad

Lösungen von Vola für ein Händewaschen ohne Ansteckungsrisiko

Lösungen von Vola für ein Händewaschen ohne Ansteckungsrisiko

Bad, Bette, bunt

Auf Entdeckungsreise mit Farben in allen Schattierungen

Auf Entdeckungsreise mit Farben in allen Schattierungen

Wie Vola die Farbe ins Badezimmer brachte

Der dänische Hersteller als Trendsetter

Der dänische Hersteller als Trendsetter

Salone del Mobile 2020 wird verschoben

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Mailänder Möbelmesse findet im Juni statt

Best-Of Materialien: Bad mit Persönlichkeit

Jenseits der funktionalen Nasszelle: unsere fünf Materialfavoriten im Bad.

Jenseits der funktionalen Nasszelle: unsere fünf Materialfavoriten im Bad.

Blauer Hoffnungsträger

Vom Umweltgift zum Wertstoff: Wie EOOS unsere Toilette revolutioniert.

Vom Umweltgift zum Wertstoff: Wie EOOS unsere Toilette revolutioniert.

Making of: Badetuch

Wir sind nach Portugal gereist, um zu sehen, wie ein Frottierhandtuch entsteht.

Wir sind nach Portugal gereist, um zu sehen, wie ein Frottierhandtuch entsteht.

ISH 2019: Not so Bad

Die Weltleitmesse der Sanitärbranche zeigt: Das Bad ist im Wohnzimmer angekommen.

Die Weltleitmesse der Sanitärbranche zeigt: Das Bad ist im Wohnzimmer angekommen.

Wasser und Wohlbefinden

Kurzfilm von Vola über das flüssige Element im Design

Kurzfilm von Vola über das flüssige Element im Design

Glitter, Glamour und Schimmer im Badezimmer

Bette fällt mit einer üppigen Farbpalette auf

Bette fällt mit einer üppigen Farbpalette auf

Wiederbelebt

Materialrecycling des dänischen Herstellers Vola

Materialrecycling des dänischen Herstellers Vola

Zuhause bei Vola

Eine Hommage an die Mitarbeiter des dänischen Armaturenherstellers

Eine Hommage an die Mitarbeiter des dänischen Armaturenherstellers

Unbegrenzte Möglichkeiten

Vola feiert 50. Geburtstag

Vola feiert 50. Geburtstag

The Bathroom Chronicles

Düfte und Dinge: Lily Brett, Lena Dunham, Leanne Shapton und 97 andere Frauen geben Einblick in ihren privatesten Raum: das Badezimmer.

Düfte und Dinge: Lily Brett, Lena Dunham, Leanne Shapton und 97 andere Frauen geben Einblick in ihren privatesten Raum: das Badezimmer.

Archaik und Hightech

Werksbesuch bei einer italienischen Keramikproduktion

Werksbesuch bei einer italienischen Keramikproduktion

Waschechte Raumwunder

Frisch zur Buchmesse: Mit Baden Baden widmet Gestalten gegenwärtigen Entwicklungen im Badezimmer einen Bildband.

Frisch zur Buchmesse: Mit Baden Baden widmet Gestalten gegenwärtigen Entwicklungen im Badezimmer einen Bildband.

In Stoff baden

So entstand die Wannen-Revolution von Bette

So entstand die Wannen-Revolution von Bette

Bäder für Individualisten

Die Neuheiten der Frankfurter Sanitärmesse ISH 2017

Die Neuheiten der Frankfurter Sanitärmesse ISH 2017

Hotelbäder: Beam me up, Frottee!

Das Bad ist das neue Herzstück designorientierter Hotelzimmer.

Das Bad ist das neue Herzstück designorientierter Hotelzimmer.

Die Smartisierung der Waschzone

Wie viel Hightech braucht die Nasszelle? Antworten vom Axor Talk in München.

Wie viel Hightech braucht die Nasszelle? Antworten vom Axor Talk in München.