Projekte

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Der Bauernhof ihrer Großmutter war für die Bauherrin immer ein Ort der Ruhe und Herzlichkeit. Diese besondere Atmosphäre können inzwischen auch zahlende Gäste erleben. Ein Ferienhaus und fünf Apartments im reduzierten skandinavischen Stil laden in d’Kammer zum entspannten Urlaub ein. Armaturen von Vola unterstützen das Farbkonzept.

von Judith Jenner, 28.02.2024

In Illerbeuren scheinen die Uhren langsamer zu ticken als in der Großstadt. Allein die gute Landluft lässt Besucher*innen entspannen. Das empfand auch die Bauherrin jedes Mal so, wenn sie früher ihre Oma Anna auf deren Bauernhof besuchte. Dieses Gefühl sollte nach dem Umbau des Hofs in Ferienwohnungen erhalten bleiben. Dem Büro SoHo Architektur übertrug sie die Aufgabe, den Gebäudekomplex mit Tennendurchfahrt, Milchviehstall, Melkkammer, Futtersilo und Heulager so zu sanieren, dass Platz zum Feiern und für Seminare ebenso vorhanden ist wie Raum für einen entspannten Rückzug. Ergänzt wird das Ensemble durch das Rote Haus, das Privathaus der Bauherr*innen. Es wurde ebenfalls von SoHo Architektur geplant und unter anderem mit dem Thomas Wechs Preis ausgezeichnet.

Respekt vor dem Bestand
In der zweigeschossigen Tennendurchfahrt entstand ein Gemeinschaftsraum für Tagungen und Feiern. Zwei Ferienwohnungen im ehemaligen Stall sind durch einen vorgelagerten, vielfältig nutzbaren Flur verbunden. In der einstigen Melkkammer mit nur knapp zwei Meter hohen Decken nehmen die Gäste das Frühstück neben einer kleinen Küche mit Theke ein. Drei weitere Ferienwohnungen unterschiedlicher Größe befinden sich im früheren Heulager und werden über eine Treppe erschlossen. Das Ferienhaus eignet sich für Gruppen und große Familien. Bis zu zehn Personen haben auf zwei Etagen Platz.

Spiel und (Ent-)spannung
In jedem Zimmer finden die Gäste eine Yogamatte vor, die entweder im privaten Apartment oder im speziell für Retreats gestalteten Speicher ausgerollt werden kann. Ebenfalls auf dem Zimmer: eine gepackte Wellnesstasche für die finnische Gartensauna. In angemessener Entfernung platzierte die Landschaftsarchitektin Marita Zinth einen Grill- und einen Spielplatz auf den Wiesen sowie Loungemöbel, auf die sich die Gäste mit einem guten Buch zurückziehen können. Für Kinder gibt es außerdem einen Bastelschuppen, in dem an der Werkbank gehämmert werden kann. Große und kleine Gäste kommen also gleichermaßen auf ihre Kosten.

Skandinavischer Stil
Auch wenn d’Kammer im Unterallgäu liegt, fühlt man sich in den Ferienwohnungen nach Dänemark oder Schweden versetzt. Vom Boden bis zur Decke sind die Wohnungen mit Holz ausgekleidet. Dazu passen weiße Möbel, Leuchten und Einbauten. Der cleane Look wird durch teils schrill aufgearbeitete Antiquitäten aufgelockert – wie einem Bücherregal mit pinkem Innenleben. Farbakzente werden mit Bedacht gesetzt und verfehlen nicht den Überraschungseffekt, zum Beispiel, wenn in der Ferienwohnung K03 das Sofa in unterschiedlichen Gelbtönen mit dem gelben Bauernschrank und der gelben Bad- und Duscharmatur von Vola harmoniert. In einer anderen Wohnung kommt die Signalfarbe Orange zum Einsatz, dann wieder Grün oder Rot – im Partnerlook mit dem Beistelltisch – oder Pink, abgestimmt aufs Bücherregal. Möglich wird das durch eine breite Farbpalette, die Vola seinen Kunden*innen anbietet. Den hier eingesetzten Klassiker HV1 von Arne Jacobsen sowie die Duscharmatur 171T9 beispielsweise gibt es in einer Vielzahl an Farbtönen. Planer*innen können die Elemente untereinander kombinieren und auf diese Weise bewusst Akzente setzen. Auch in den Küchen von d’Kammer setzten SoHo Architekten Vola-Armaturen ein – den Klassiker KV 1 in dezentem Weiß, passend zu den Fronten.

Mit dem Umbau des Gehöfts gelang es der Bauherrschaft, den Bestand in ein neues Zeitalter und eine neue Nutzung zu überführen. Die modernen Ferienwohnungen und Gemeinschaftsräume sind im Einklang mit den jeweiligen Gegebenheiten und den unterschiedlichen Raumhöhen gestaltet. Dabei werden Alt und Neu vor einem reduzierten Hintergrund miteinander durch markante Farben in Bezug gesetzt – ein Kunstgriff, der auch dank des umfangreichen Farbsortiments von Vola möglich war.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Architektur:  Alexander Nägele, SoHo Architektur, Memmingen
Projektleitung:  Hanna Bittlingmaier
Bauherren: Julia und Michael Staudinger
Buchungen: https://dkammer.com
Schreinerei für den Innenausbau: Oskar Hoffmann, Oy
Landschaftsarchitektur:
Marita Zinth
Armaturen: Vola
Links

Vola

Weltweit schätzt man VOLA Armaturen wegen ihres zeitlosen Designs. Sie werden aus den hochwertigsten Materialien in Dänemark hergestellt, sind wassersparend und generationenübergreifend in Benutzung. Dank ihres Baukastensystems bieten sie eine große Vielzahl an individuellen Einsatzmöglichkeiten an.

Zum Showroom

Entwurf

SoHo Architektur

soho-architektur.de

Mehr Projekte

Hüttenflair statt Alpenkitsch

Wellnesshotel Amrai Suites im Montafon

Wellnesshotel Amrai Suites im Montafon

Unikate aus Titan-Stahl

Bette stattet die Bäder im Hotel Wilmina aus

Bette stattet die Bäder im Hotel Wilmina aus

Zirkuläres Wellnesshotel

OLM Nature Escape in Südtirol von Andreas Gruber Architekten

OLM Nature Escape in Südtirol von Andreas Gruber Architekten

Karaoke in der Chrom-Rakete

Ein Wohnwagen-Quintett von Daisuke Motogi

Ein Wohnwagen-Quintett von Daisuke Motogi

Locke lockt

(Apart-)Hotel von Grzywinski+Pons an der Spree in Berlin

(Apart-)Hotel von Grzywinski+Pons an der Spree in Berlin

Chalet mal anders

Minimalistisches Berghotel in Südtirol von Martin Gruber

Minimalistisches Berghotel in Südtirol von Martin Gruber

Aufwachen im Schnee

Ferienhaus bei Oslo von Fjord Arkitekter

Ferienhaus bei Oslo von Fjord Arkitekter

Maritime Farbwelten

Neugestaltung der Bäder im 25hours Hotel Hamburg HafenCity von Stephen Williams Associates

Neugestaltung der Bäder im 25hours Hotel Hamburg HafenCity von Stephen Williams Associates

Isländische Geschichte(n)

Hotel in Reykjavík von THG Arkitektar

Hotel in Reykjavík von THG Arkitektar

Utopie unter der Sonne

Atelier du Pont gestaltet das Hotel Son Blanc auf Menorca

Atelier du Pont gestaltet das Hotel Son Blanc auf Menorca

Familienerbe im Wandel

Hotelumbau von ASAGGIO Architekten in Brixen

Hotelumbau von ASAGGIO Architekten in Brixen

Alpenchic mit Sixties-Vibe

Das Hotel The Cōmodo in Bad Gastein

Das Hotel The Cōmodo in Bad Gastein

Besondere Böden

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Nordisch rustikal

Hotel in Büsum vom Architekturbüro Ladehoff

Hotel in Büsum vom Architekturbüro Ladehoff

Griechische Moderne

Designhotel Ammos auf Kreta

Designhotel Ammos auf Kreta

Mit Gio Ponti träumen

Designhotel Palazzo Luce in Lecce

Designhotel Palazzo Luce in Lecce

Neue Dimensionen

Erlebnisrestaurant in Rust von Atelier 522

Erlebnisrestaurant in Rust von Atelier 522

In altem Glanz

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Neuer Spirit

Studio Heju gestaltet vier Ferienhäuser in der Bourgogne

Studio Heju gestaltet vier Ferienhäuser in der Bourgogne

Dynamische Doppelschale

Caspar Schols entwirft die flexible Cabin ANNA Stay

Caspar Schols entwirft die flexible Cabin ANNA Stay

Verwurzelt im Gestern

Ace Hotel Toronto mit Siebzigerjahre-Flair von Shim-Sutcliffe

Ace Hotel Toronto mit Siebzigerjahre-Flair von Shim-Sutcliffe

Neubau mit Geschichte

Berliner Aparthotel MAVO LAB von Studio MMOONN

Berliner Aparthotel MAVO LAB von Studio MMOONN

Moderner Jugendstil

Matteo Thun gestaltet das Hotel The Julius in Prag

Matteo Thun gestaltet das Hotel The Julius in Prag

Mit Scarpa baden

Ludwig Godefroy gestaltet das Hotel Casa TO in Oaxaca

Ludwig Godefroy gestaltet das Hotel Casa TO in Oaxaca

Natürliches Upgrade

Neugestaltung des Hotel Munde im Schwarzwald

Neugestaltung des Hotel Munde im Schwarzwald

Im Einklang mit dem Bestand

Aparthotel WunderLocke von Holloway Li in München

Aparthotel WunderLocke von Holloway Li in München

Haus nach Mas

Ein Ferienhaus voll Kunst in der Provence

Ein Ferienhaus voll Kunst in der Provence

Eine Krone für London

Vielschichtiger Hotelbau von Grzywinski+Pons

Vielschichtiger Hotelbau von Grzywinski+Pons

Viktorianische Zeitkapsel

The Randolph Hotel von Upperworth Studios und SHH in Oxford

The Randolph Hotel von Upperworth Studios und SHH in Oxford

Das Hotelschatzkästchen

Das Château Royal in Berlin-Mitte

Das Château Royal in Berlin-Mitte