Produkte

Garderobe S 1520

Das modulare Garderobensystem von Thonet ist flexibel und bietet viel intelligenten Stauraum

22.01.2013

Eine Garderobe, die zu Stahlrohrklassikern passt – die neue Garderobenfamilie S 1520 von Thonet ist gleichermaßen praktisch modular und zurückhaltend elegant. Inspiriert durch einen Entwurf aus den dreißiger Jahren, der Garderobe B 52/1, besticht sie durch eine optimierte Materialqualität und erhöhte Flexibilität. Zudem wurde die Größe den heutigen Maßen angepasst, so dass mehr Platz für Kleidung und Gegenstände zur Verfügung steht. Insgesamt drei Modelle bietet die modulare Produktfamilie.

Die Basisvariante S 1520 ist eine Wandgarderobe mit Hutablage und zehn verdeckten Haken, die jeweils mehrere Kleidungsstücke tragen können. Die Hutablage besteht aus einem luftdurchlässigen Netzgewebe, das nasse Kleidung schnell trocknen lässt. S 1521 setzt sich aus Wandgarderobe, Schuhregal sowie zwei Ablagen aus Netzgewebe zusammen und bietet viel Raum für Kleider und Accessoires. S 1522 ist eine Kombination aus Wandgarderobe mit Memo-Board und acht verdeckten Haken. Die Basisvariante wurde hier um eine seitlich positionierte Kreide- und Klemmtafel erweitert. Zweifarbig akzentuierte Gummibänder klemmen fest, was schnell griffbereit sein soll: Briefe, Zettel, Zeitungen, Schlüssel oder Geldbörsen. jb


Präsentiert wurde die neue Garderobenfamilie S 1520 auf der Kölner Möbelmesse imm cologne 2013. Weitere Informationen zur Messe finden Sie in unserem Special.
Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Produkte

S 220 H

Barstuhl aus Formholz von Industrial Facility für Thonet

Barstuhl aus Formholz von Industrial Facility für Thonet

S 32 Lounge

Freischwinger-Ikone von Thonet im Lounge-Format

Freischwinger-Ikone von Thonet im Lounge-Format

520

Zeitgenössischer Polsterstuhl von Marco Dessí für Thonet

Zeitgenössischer Polsterstuhl von Marco Dessí für Thonet

S 661

Thonets Reedition von Günter Eberles Formholzstuhl in neuen Varianten

Thonets Reedition von Günter Eberles Formholzstuhl in neuen Varianten

S 220

Universell einsetzbarer Stuhl von Industrial Facility für Thonet

Universell einsetzbarer Stuhl von Industrial Facility für Thonet

S 5000 Retreat

Modulares Sofasystem von Studio Irvine für Thonet

Modulares Sofasystem von Studio Irvine für Thonet

1140

Archetypischer Allroundtisch von Werner Aisslinger für Thonet

Archetypischer Allroundtisch von Werner Aisslinger für Thonet

S 260

Gut verbunden: Der neue Stuhl von Delphin Design für Thonet hat einen einfachen Verkettungsmechanismus.

Gut verbunden: Der neue Stuhl von Delphin Design für Thonet hat einen einfachen Verkettungsmechanismus.

404

Der Stuhl von Stefan Diez hat ein Update bekommen.

Der Stuhl von Stefan Diez hat ein Update bekommen.

100 Jahre Bauhaus: S 533 F

Mit einer Jubiläumsedition feiert Thonet seinen Freischwinger-Klassiker von Mies van der Rohe.

Mit einer Jubiläumsedition feiert Thonet seinen Freischwinger-Klassiker von Mies van der Rohe.

118

Multiples Gedächtnis für eine zeitgemäße Welt: Sebastian Herkners „Offenbacher Stuhl“ für Thonet.

Multiples Gedächtnis für eine zeitgemäße Welt: Sebastian Herkners „Offenbacher Stuhl“ für Thonet.

S 18

Zwischen Klassiker und Gegenwart: Ein Beistelltisch auf den Pfaden von Bugholz und Stahlrohr.

Zwischen Klassiker und Gegenwart: Ein Beistelltisch auf den Pfaden von Bugholz und Stahlrohr.

Thonet All Seasons

Bauhaus-Klassiker ziehen raus: Die Stahlrohrmöbel von Stam, Breuer und Mies erleben ein buntes Revival

Bauhaus-Klassiker ziehen raus: Die Stahlrohrmöbel von Stam, Breuer und Mies erleben ein buntes Revival

107

LUM

vereint eine klassisch-reduzierte Optik mit moderner Technik, von Ulf Möller für Thonet

vereint eine klassisch-reduzierte Optik mit moderner Technik, von Ulf Möller für Thonet

B 22 a / b

404 H

Fest im Sattel: Stefan Diez' neuer Barhocker für Thonet

Fest im Sattel: Stefan Diez' neuer Barhocker für Thonet

Stuhl 214

Programm 404

Thonet trifft Diez. Das Resultat? Ein modern interpretierter Bugholzklassiker

Thonet trifft Diez. Das Resultat? Ein modern interpretierter Bugholzklassiker

S 5000

Die „Daybeds“ der Dreißiger Jahre neu interpretiert: Das Sofaprogramm S5000 von James Irvine

Die „Daybeds“ der Dreißiger Jahre neu interpretiert: Das Sofaprogramm S5000 von James Irvine

Schlitten S 333

Der Freischwinger für die Rodelbahn – der Schlitten S333 von Thonet

Der Freischwinger für die Rodelbahn – der Schlitten S333 von Thonet

Schlitten S 333