Produkte

S 260

Gut verbunden: Der neue Stuhl von Delphin Design für Thonet hat einen einfachen Verkettungsmechanismus.

01.10.2018

Kettenreaktion
Dieser neue Stuhl von Thonet verbindet sich schnell und einfach zu einer Reihe und braucht dabei nicht ein Werkzeug: Die Konstruktion der Gestelle ermöglicht die Verkettung, wozu man die Stühle nicht mal groß anheben muss. Neben der unkomplizierten Reihenverbindung lässt sich der neue S 260 von Delphin Design außerdem auch senkrecht stapeln und kompakt verstauen. Darüberhinaus erfüllt der Konferenzstuhl alle Anforderungen an die Reihenverbindung nach DIN 14703, inklusive Paniksicherung. Erhältlich ist der Stuhl mit verchromtem Stahlrohrgestell sowie mit den verschiedenen Sitzschalenvarianten des Programms S 160.

Vorgestellt wird S 260 auf der Orgatec 2018 in Köln, wo Thonet noch zwei weitere Neuheiten zeigt: den neuen stapelbaren Barhocker S 160 H sowie den Stuhl 160

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Produkte

S 220 H

Barstuhl aus Formholz von Industrial Facility für Thonet

Barstuhl aus Formholz von Industrial Facility für Thonet

S 32 Lounge

Freischwinger-Ikone von Thonet im Lounge-Format

Freischwinger-Ikone von Thonet im Lounge-Format

520

Zeitgenössischer Polsterstuhl von Marco Dessí für Thonet

Zeitgenössischer Polsterstuhl von Marco Dessí für Thonet

S 661

Thonets Reedition von Günter Eberles Formholzstuhl in neuen Varianten

Thonets Reedition von Günter Eberles Formholzstuhl in neuen Varianten

S 220

Universell einsetzbarer Stuhl von Industrial Facility für Thonet

Universell einsetzbarer Stuhl von Industrial Facility für Thonet

S 5000 Retreat

Modulares Sofasystem von Studio Irvine für Thonet

Modulares Sofasystem von Studio Irvine für Thonet

1140

Archetypischer Allroundtisch von Werner Aisslinger für Thonet

Archetypischer Allroundtisch von Werner Aisslinger für Thonet

404

Der Stuhl von Stefan Diez hat ein Update bekommen.

Der Stuhl von Stefan Diez hat ein Update bekommen.

100 Jahre Bauhaus: S 533 F

Mit einer Jubiläumsedition feiert Thonet seinen Freischwinger-Klassiker von Mies van der Rohe.

Mit einer Jubiläumsedition feiert Thonet seinen Freischwinger-Klassiker von Mies van der Rohe.

118

Multiples Gedächtnis für eine zeitgemäße Welt: Sebastian Herkners „Offenbacher Stuhl“ für Thonet.

Multiples Gedächtnis für eine zeitgemäße Welt: Sebastian Herkners „Offenbacher Stuhl“ für Thonet.

S 18

Zwischen Klassiker und Gegenwart: Ein Beistelltisch auf den Pfaden von Bugholz und Stahlrohr.

Zwischen Klassiker und Gegenwart: Ein Beistelltisch auf den Pfaden von Bugholz und Stahlrohr.

Thonet All Seasons

Bauhaus-Klassiker ziehen raus: Die Stahlrohrmöbel von Stam, Breuer und Mies erleben ein buntes Revival

Bauhaus-Klassiker ziehen raus: Die Stahlrohrmöbel von Stam, Breuer und Mies erleben ein buntes Revival

Garderobe S 1520

Das modulare Garderobensystem von Thonet ist flexibel und bietet viel intelligenten Stauraum

Das modulare Garderobensystem von Thonet ist flexibel und bietet viel intelligenten Stauraum

107

LUM

vereint eine klassisch-reduzierte Optik mit moderner Technik, von Ulf Möller für Thonet

vereint eine klassisch-reduzierte Optik mit moderner Technik, von Ulf Möller für Thonet

B 22 a / b

404 H

Fest im Sattel: Stefan Diez' neuer Barhocker für Thonet

Fest im Sattel: Stefan Diez' neuer Barhocker für Thonet

Stuhl 214

Programm 404

Thonet trifft Diez. Das Resultat? Ein modern interpretierter Bugholzklassiker

Thonet trifft Diez. Das Resultat? Ein modern interpretierter Bugholzklassiker

S 5000

Die „Daybeds“ der Dreißiger Jahre neu interpretiert: Das Sofaprogramm S5000 von James Irvine

Die „Daybeds“ der Dreißiger Jahre neu interpretiert: Das Sofaprogramm S5000 von James Irvine

Schlitten S 333

Der Freischwinger für die Rodelbahn – der Schlitten S333 von Thonet

Der Freischwinger für die Rodelbahn – der Schlitten S333 von Thonet

Schlitten S 333