Produkte

LUM

vereint eine klassisch-reduzierte Optik mit moderner Technik, von Ulf Möller für Thonet

04.10.2010

Mit der Leuchte LUM beweist der Möbelhersteller Thonet, dass die gestalterischen Prinzipien des Bauhauses auch im 21. Jahrhundert funktionieren. Architekt Ulf Möller gestaltete mit der Standleuchte aus einem gebogenen Stahlrohr ein Pendant zu den traditionellen Freischwingern des Herstellers und vereint eine klassisch-reduzierte Optik mit moderner Technik. Neben einem über ein 340-Grad-Drehgelenk verstellbaren Leuchtenkopf, der mit acht Warmlicht-Power-LEDs ausgestattet ist, besitzt LUM noch eine Reihe von Extras: So verfügt die Leuchte über eine Einschlafautomatik, die das Licht nach zwei Stunden automatisch herunter fährt, ein sogenanntes „NightLight“, das das verchromte Stahlrohr in der Nacht in ein gedämpftes Licht hüllt, und eine Memory-Funktion, bei der die zuletzt eingestellte gedimmte Lichtstärke beim Wiedereinschalten erneut abgerufen und voreingestellt wird. An- und ausgeschaltet wird LUM durch eine Handbewegung entlang des Leuchtenkopfes, in den kleine Sensoren integriert sind. Die Leuchte wird also nicht durch alleinige Berührung gesteuert, was den Vorteil hat, dass LUM problemlos versetzt und das Licht nach Belieben ausgerichtet werden kann, ohne dass die Steuerelektronik irritiert würde. Im Leuchtenkopf befindet sich außerdem ein Infrarotsensor, der kontinuierlich die Temperatur überwacht und bei über 50 Grad die Leuchte automatisch herunter dimmt. LUM ist in den Höhen 110 und 125 Zentimeter erhältlich, weitere Variationen der verchromten Stahlrohrleuchte sind bereits in Planung.
Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Produkte

S 220 H

Barstuhl aus Formholz von Industrial Facility für Thonet

Barstuhl aus Formholz von Industrial Facility für Thonet

S 32 Lounge

Freischwinger-Ikone von Thonet im Lounge-Format

Freischwinger-Ikone von Thonet im Lounge-Format

520

Zeitgenössischer Polsterstuhl von Marco Dessí für Thonet

Zeitgenössischer Polsterstuhl von Marco Dessí für Thonet

S 661

Thonets Reedition von Günter Eberles Formholzstuhl in neuen Varianten

Thonets Reedition von Günter Eberles Formholzstuhl in neuen Varianten

S 220

Universell einsetzbarer Stuhl von Industrial Facility für Thonet

Universell einsetzbarer Stuhl von Industrial Facility für Thonet

S 5000 Retreat

Modulares Sofasystem von Studio Irvine für Thonet

Modulares Sofasystem von Studio Irvine für Thonet

1140

Archetypischer Allroundtisch von Werner Aisslinger für Thonet

Archetypischer Allroundtisch von Werner Aisslinger für Thonet

S 260

Gut verbunden: Der neue Stuhl von Delphin Design für Thonet hat einen einfachen Verkettungsmechanismus.

Gut verbunden: Der neue Stuhl von Delphin Design für Thonet hat einen einfachen Verkettungsmechanismus.

404

Der Stuhl von Stefan Diez hat ein Update bekommen.

Der Stuhl von Stefan Diez hat ein Update bekommen.

100 Jahre Bauhaus: S 533 F

Mit einer Jubiläumsedition feiert Thonet seinen Freischwinger-Klassiker von Mies van der Rohe.

Mit einer Jubiläumsedition feiert Thonet seinen Freischwinger-Klassiker von Mies van der Rohe.

118

Multiples Gedächtnis für eine zeitgemäße Welt: Sebastian Herkners „Offenbacher Stuhl“ für Thonet.

Multiples Gedächtnis für eine zeitgemäße Welt: Sebastian Herkners „Offenbacher Stuhl“ für Thonet.

S 18

Zwischen Klassiker und Gegenwart: Ein Beistelltisch auf den Pfaden von Bugholz und Stahlrohr.

Zwischen Klassiker und Gegenwart: Ein Beistelltisch auf den Pfaden von Bugholz und Stahlrohr.

Thonet All Seasons

Bauhaus-Klassiker ziehen raus: Die Stahlrohrmöbel von Stam, Breuer und Mies erleben ein buntes Revival

Bauhaus-Klassiker ziehen raus: Die Stahlrohrmöbel von Stam, Breuer und Mies erleben ein buntes Revival

Garderobe S 1520

Das modulare Garderobensystem von Thonet ist flexibel und bietet viel intelligenten Stauraum

Das modulare Garderobensystem von Thonet ist flexibel und bietet viel intelligenten Stauraum

107

B 22 a / b

404 H

Fest im Sattel: Stefan Diez' neuer Barhocker für Thonet

Fest im Sattel: Stefan Diez' neuer Barhocker für Thonet

Stuhl 214

Programm 404

Thonet trifft Diez. Das Resultat? Ein modern interpretierter Bugholzklassiker

Thonet trifft Diez. Das Resultat? Ein modern interpretierter Bugholzklassiker

S 5000

Die „Daybeds“ der Dreißiger Jahre neu interpretiert: Das Sofaprogramm S5000 von James Irvine

Die „Daybeds“ der Dreißiger Jahre neu interpretiert: Das Sofaprogramm S5000 von James Irvine

Schlitten S 333

Der Freischwinger für die Rodelbahn – der Schlitten S333 von Thonet

Der Freischwinger für die Rodelbahn – der Schlitten S333 von Thonet

Schlitten S 333