Projekte

Italianità in Kroatien

Das Grand Park Hotel Rovinj von Lissoni Casal Ribeiro

Das Designstudio Lissoni Casal Ribeiro hat im kroatischen Rovinj ein Hotelinterior entworfen, das nichts gemein hat mit dem mediterranen Look, der gerade überall zu sehen ist. Stattdessen: elegante Braunnuancen, gerade Linien, hochwertige Materialien und italienische Designklassiker.

von Claudia Simone Hoff, 15.09.2021

Rovinj ist neben Split und Dubrovnik einer der Hotspots an der kroatischen Küste. Die istrische Hafenstadt mit venezianischer Vergangenheit liegt einem Postgartenidyll gleich auf einer Halbinsel – mit einer pittoresken Altstadt und 360-Grad-Ausblick auf die azurblaue Adria. Rund ein Kilometer südlich des Zentrums befindet sich das Grand Park Hotel Rovinj, umgeben von viel Grün und mit direktem Zugang zum Yachthafen.

Leiser Luxus
Gestaltet vom Architekturbüro 3LHD aus Zagreb, stammt das Interiordesign des Fünfsternehotels von Lissoni Casal Ribeiro, der Designabteilung von Lissoni & Partners. Die Gestaltung zeichnet sich durch einen holistischen Ansatz aus, bei dem (Landschafts-)Architektur, Interiordesign, Grafik- und Modedesign sowie Kunst ineinander greifen. So haben beispielsweise die beteiligten Künstler:innen einige Zeit vor Ort verbracht und Werke geschaffen, die die Umgebung reflektieren. Das Hotel beherbergt auf rund 36.000 Quadratmetern Fläche 193 Zimmer und 16 Suiten, zwei Rezeptionen, zwei Restaurants, eine Pool-Bar, eine Lobby-Bar, einen Konferenzbereich, zwei Outdoor-Pools und einen Indoor-Pool. Das Raumkonzept wird ergänzt um ein 3.800 Quadratmeter großes, ebenfalls sehr luxuriöses Spa – samt Saunen, Dampfbädern und Pool.

Ein Schuss Italien
Piero Lissoni ist ein Meister der reduzierten Gestaltung, die sich auch in seinen zahlreichen Hotelprojekten widerspiegelt. Dass ihnen immer ein Schuss Italianità innewohnt, liegt auch daran, dass der italienische Architekt und Designer oft eigene Entwürfe einsetzt, darunter Möbel und Leuchten von Herstellern wie Living Divani, Boffi und Porro. So auch im Grand Park Hotel Rovinj. „Mein Design sollte leise, elegant und überhaupt nicht laut und aufdringlich sein“, sagt Lissoni über das Projekt. „Ich habe das Hotel entworfen, indem ich mir seine Gäste als anspruchsvolle Reisende mit Sinn für die lokale Kultur, für Design und Eleganz vorstellte.“

Die Landschaft im Fokus
Das sechsstöckige, horizontal angelegte Gebäude passt sich mit seiner treppenartigen Form der hügeligen Umgebung an. Es erstreckt sich entlang der Bucht, die von einer neu angelegten Promenade nachgezeichnet wird, die ins Zentrum von Rovinj führt. Fast alle öffentlichen Bereiche des Hotels sind ebenso wie die Zimmer zum Meer ausgerichtet. Die Gästezimmer verfügen über große Balkone und Terrassen, die mit ihren spektakulären Ausblicken und der üppigen Begrünung einen Bezug zwischen innen und außen schaffen. Die Zimmer sind sehr großzügig gehalten: Während die kleinste Kategorie immerhin 39 Quadratmeter groß ist, fasst die Rovinj Signature Suite 173 Quadratmeter auf zwei Ebenen – samt Wohnbereich, Küche und Tauchbecken auf der Terrasse.

Reizvolle Reiseerinnerungen
Das unaufgeregte, sehr elegante Interiordesign von Lissoni Casal Ribeiro kombiniert erdige Farbnuancen mit strengen Linien und haptisch interessanten Materialien wie Holz, Glas, Textilien und Leder. Hier wandelt man durch die Designgeschichte: zwischen Möbeln, Leuchten und Teppichen von Carl Hansen & Søn, Cappellini, DCW éditions, Flos und Golran. Darunter mischen sich maßgefertigte Einbauten und originäre Kunstwerke vor allem kroatischer Künstler:innen. Dass das Hotel auf echte Erlebnisse mit visuellen und haptischen Reizen setzt, zeigt sich übrigens auch im Detail: Jedes Zimmer ist mit einem ledergebundenen Reisetagebuch und einer Sofortbildkamera ausgestattet. So kann man nach der Reise in seinen selbst gestalteten Erinnerungen schwelgen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Projekt

Grand Park Hotel Rovinj

www.maistra.com

Interiordesign

Lissoni Casal Ribeiro

www.lissoniandpartners.com

Architektur

3LHD

www.3lhd.com

Landschaftsarchitektur

Dionaea

www.dionaea.hr

Mehr Projekte

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Zirkuläres Wellnesshotel

OLM Nature Escape in Südtirol von Andreas Gruber Architekten

OLM Nature Escape in Südtirol von Andreas Gruber Architekten

Karaoke in der Chrom-Rakete

Ein Wohnwagen-Quintett von Daisuke Motogi

Ein Wohnwagen-Quintett von Daisuke Motogi

Locke lockt

(Apart-)Hotel von Grzywinski+Pons an der Spree in Berlin

(Apart-)Hotel von Grzywinski+Pons an der Spree in Berlin

Chalet mal anders

Minimalistisches Berghotel in Südtirol von Martin Gruber

Minimalistisches Berghotel in Südtirol von Martin Gruber

Aufwachen im Schnee

Ferienhaus bei Oslo von Fjord Arkitekter

Ferienhaus bei Oslo von Fjord Arkitekter

Maritime Farbwelten

Neugestaltung der Bäder im 25hours Hotel Hamburg HafenCity von Stephen Williams Associates

Neugestaltung der Bäder im 25hours Hotel Hamburg HafenCity von Stephen Williams Associates

Isländische Geschichte(n)

Hotel in Reykjavík von THG Arkitektar

Hotel in Reykjavík von THG Arkitektar

Utopie unter der Sonne

Atelier du Pont gestaltet das Hotel Son Blanc auf Menorca

Atelier du Pont gestaltet das Hotel Son Blanc auf Menorca

Familienerbe im Wandel

Hotelumbau von ASAGGIO Architekten in Brixen

Hotelumbau von ASAGGIO Architekten in Brixen

Alpenchic mit Sixties-Vibe

Das Hotel The Cōmodo in Bad Gastein

Das Hotel The Cōmodo in Bad Gastein

Besondere Böden

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Nordisch rustikal

Hotel in Büsum vom Architekturbüro Ladehoff

Hotel in Büsum vom Architekturbüro Ladehoff

Griechische Moderne

Designhotel Ammos auf Kreta

Designhotel Ammos auf Kreta

Mit Gio Ponti träumen

Designhotel Palazzo Luce in Lecce

Designhotel Palazzo Luce in Lecce

Neue Dimensionen

Erlebnisrestaurant in Rust von Atelier 522

Erlebnisrestaurant in Rust von Atelier 522

In altem Glanz

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Neuer Spirit

Studio Heju gestaltet vier Ferienhäuser in der Bourgogne

Studio Heju gestaltet vier Ferienhäuser in der Bourgogne

Dynamische Doppelschale

Caspar Schols entwirft die flexible Cabin ANNA Stay

Caspar Schols entwirft die flexible Cabin ANNA Stay

Verwurzelt im Gestern

Ace Hotel Toronto mit Siebzigerjahre-Flair von Shim-Sutcliffe

Ace Hotel Toronto mit Siebzigerjahre-Flair von Shim-Sutcliffe

Neubau mit Geschichte

Berliner Aparthotel MAVO LAB von Studio MMOONN

Berliner Aparthotel MAVO LAB von Studio MMOONN

Moderner Jugendstil

Matteo Thun gestaltet das Hotel The Julius in Prag

Matteo Thun gestaltet das Hotel The Julius in Prag

Mit Scarpa baden

Ludwig Godefroy gestaltet das Hotel Casa TO in Oaxaca

Ludwig Godefroy gestaltet das Hotel Casa TO in Oaxaca

Natürliches Upgrade

Neugestaltung des Hotel Munde im Schwarzwald

Neugestaltung des Hotel Munde im Schwarzwald

Im Einklang mit dem Bestand

Aparthotel WunderLocke von Holloway Li in München

Aparthotel WunderLocke von Holloway Li in München

Haus nach Mas

Ein Ferienhaus voll Kunst in der Provence

Ein Ferienhaus voll Kunst in der Provence

Eine Krone für London

Vielschichtiger Hotelbau von Grzywinski+Pons

Vielschichtiger Hotelbau von Grzywinski+Pons

Viktorianische Zeitkapsel

The Randolph Hotel von Upperworth Studios und SHH in Oxford

The Randolph Hotel von Upperworth Studios und SHH in Oxford

Das Hotelschatzkästchen

Das Château Royal in Berlin-Mitte

Das Château Royal in Berlin-Mitte

Respektvoller Dialog

Erweiterung eines Hotels in Mexiko von Max von Werz

Erweiterung eines Hotels in Mexiko von Max von Werz