Projekte

Ferien in der Fischhalle

Ein portugiesisches Lagerhaus wird zum modernen Urlaubsdomizil

Im portugiesischen Olhão eröffnete ein belgisches Unternehmerduo sein zweites Ferienhaus. Die pittoreske Fischerstadt bot ihnen eine Immobilie mit Potenzial: Eine Lagerhalle, in der einst der Fang des Tages gestapelt wurde, sollte zum komfortablen Stadthaus transformiert werden. Die Umgestaltung übernahm das Architekturbüro Atelier RUA aus Lissabon, das die Bautradition des Ortes mit mediterraner Architektur und zeitgenössischem Interior kombinierte.

von Jana Herrmann, 23.07.2021

Manchmal sind es persönliche Leidenschaften, aus denen die besten Projekte entstehen. So bereisen die beiden Belgier Bert Jeuris und Ludovic Beun ihr Lieblingsland Portugal schon seit langem nicht mehr nur als Touristen, sondern auch als Geschäftsleute. Ein Weinhandel auf der Blumeninsel Madeira machte den Anfang ihrer unternehmerischen Aktivitäten, dann eröffneten sie ihr erstes Ferienhaus – Casa Um – nahe des beschaulichen Städtchens Tavira. Mit der Casa Dois folgte ihre zweite Unterkunft in Olhão, ebenfalls an der Ostalgarve gelegen.

Überraschende Architektur
Olhão kennen noch nicht viele Touristen, die einen Urlaub an der Algarve planen. Dabei ist die Küstenstadt westlich von Faro durchaus einen Besuch wert. Sie grenzt nicht nur direkt an den Naturpark Ria Formosa mit seinen wunderschönen Laguneninseln, sondern hat auch eine ganz besondere Architektur zu bieten: Mit ihren nach nordafrikanischem Vorbild errichteten, weißen, kubischen und eng verschachtelten Häusern zeigt die Stadt Olhão einen Baustil, der sonst nirgendwo in der Region zu finden ist.


Charaktervolles Bestandsgebäude
Mitten in dem charmanten Geflecht aus engen Gassen und sich überlappenden Gebäuden liegt auch die frisch sanierte Casa Dois von Bert Jeuris und Ludovic Beun. Wie ihr erstes Ferienhaus in Tavira ließen die Belgier auch dieses Gebäude von Atelier RUA umbauen und äußerten denselben Wunsch: Der architektonische Charakter des Gebäudes sollte bei der Sanierung unter allen Umständen erhalten bleiben. Besonders die hohen Decken des zweistöckigen Baus, in dem einst Fisch gelagert wurde, und die Dachterrasse mit Blick auf den historischen Stadtkern sollten zur Geltung kommen.

Räumliche Verbundenheit
Um die großzügigen Raumvolumen des Hauses optimal zu nutzen, beließen die Architekt*innen von Atelier RUA die unterste Etage ohne jegliche Trennwände und gestalteten auf den insgesamt 90 Quadratmetern einen offenen Wohnbereich mit Küche. Zusätzliche Helligkeit erzeugten sie, indem sie die Decke eines Nebentraktes abrissen und durch diese bauliche Veränderung gleichzeitig einen neuen Innenhof schufen. Für räumliche Verbundenheit zwischen dem Innen- und dem neuen Außenbereich sorgen zwei schon ursprünglich existierende Türbögen, deren Formen sich durch das gesamte Gebäude ziehen.

Blick auf die Tetris-Stadt
Direkt vom Innenhof führt eine erste Außentreppe die Gäste der Casa Dois auf die obere Etage mit ihren beiden Schlafzimmern, in denen die hohen Decken von Atelier RUA abgesenkt wurden, um diesen privaten Rückzugsräumen mehr Gemütlichkeit zu verleihen. Eine zweite Außentreppe ermöglicht den Zugang auf die Dachterrasse, wo helle Terrakotta-Fliesen den Boden bedecken, die auch im Inneren des Hauses zu finden sind. Von dort oben blickt man auf die weißen Mauern der portugiesischen Stadt, die scheinbar in Tetris-Bauweise errichtet wurde.

Um, dois, três…
Ein weiteres Highlight der Casa Dois  – zu Deutsch: Haus Nummer zwei – ist das flache Wasserbecken im Innenhof, das an ein marokkanisches Riad erinnert. Die Ferienhaus-Eigentümer Bert Jeuris und Ludovic Beun setzen bei ihren Casas hauptsächlich auf ursprüngliche Architektur, lokalen Charme und subtilen Luxus. Die beiden Portugal-Liebhaber haben sich entschlossen, die Geschichte ihrer besonderen Ferienhäuser weiterzuerzählen – und dabei auch weiter zu zählen: Bis zum Sommer 2022 wollen sie noch eine Casa Três, Casa Quatro und Casa Cinco eröffnen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Entwurf

Atelier RUA

atelierrua.com

Projekt

Casa Dois

theaddresses.com

Mehr Projekte

Italianità in Kroatien

Das Grand Park Hotel Rovinj von Lissoni Casal Ribeiro

Das Grand Park Hotel Rovinj von Lissoni Casal Ribeiro

Reise in die Vergangenheit

Hotelumbau in Krakau von Paradowski Studio

Hotelumbau in Krakau von Paradowski Studio

Im Schatten der Pinien

Naturverbundenes Hotel-Interior in Kroatien

Naturverbundenes Hotel-Interior in Kroatien

Wohnen mit System

Sanierung des modularen Wohnhauses von Fritz Haller

Sanierung des modularen Wohnhauses von Fritz Haller

Logis in der Höhle

Jean Nouvels Sharaan Resort in der saudi-arabischen Wüste

Jean Nouvels Sharaan Resort in der saudi-arabischen Wüste

Universum am Hang

Nordisches Hytten-Dorf im Elsass von Reiulf Ramstad

Nordisches Hytten-Dorf im Elsass von Reiulf Ramstad

Über Nacht im Volkshaus

Herzog & de Meurons neues Boutique-Hotel in Basel

Herzog & de Meurons neues Boutique-Hotel in Basel

California Dreaming in London

Upcyceltes Hotel von Holloway Li in Bermondsey

Upcyceltes Hotel von Holloway Li in Bermondsey

Der Erlebnisfaktor

2000-2020: Best-of Hotels und Gastronomie

2000-2020: Best-of Hotels und Gastronomie

Kleinod aus Stein und Holz

Hotelumbau in Spanien von Francesc Rifé Studio

Hotelumbau in Spanien von Francesc Rifé Studio

Ferien mit Michele De Lucchi

Nachhaltige Urlaubsarchitekturen in Südtirol

Nachhaltige Urlaubsarchitekturen in Südtirol

Eklektisch baden gehen

Das Apartmenthotel Nadler Hof auf Usedom

Das Apartmenthotel Nadler Hof auf Usedom

Campus der schönen Dinge

Die Transformation eines pragmatischen Tagungshauses zum Boutique-Hotel

Die Transformation eines pragmatischen Tagungshauses zum Boutique-Hotel

Zwischen den Räumen

Ein Hotel von Claesson Koivisto Rune in Tokio

Ein Hotel von Claesson Koivisto Rune in Tokio

Mit OMA baden gehen

Ein Resort auf Bali von Office for Metropolitan Architecture, das sich nicht abschirmt

Ein Resort auf Bali von Office for Metropolitan Architecture, das sich nicht abschirmt

Venezianischer Cocktail

Verwandlung am Giudecca-Kanal von Dorothée Meilichzon und Cristina Celestino

Verwandlung am Giudecca-Kanal von Dorothée Meilichzon und Cristina Celestino

Leben im Kleinformat

Hotel mit Wohnzimmerchic in Stockholm von Note

Hotel mit Wohnzimmerchic in Stockholm von Note

Brutalistische Verwandlung

Londoner Bürokomplex wird zum Hotel

Londoner Bürokomplex wird zum Hotel

Zeigt her Eure Bäder

Badobjekte von Bette als zentrales Element in Rothenburger Boutique-Hotel

Badobjekte von Bette als zentrales Element in Rothenburger Boutique-Hotel

Lässigkeit & Grandezza

Ein Neun-Suiten-Hotel in Apulien von Palomba Serafini Associati

Ein Neun-Suiten-Hotel in Apulien von Palomba Serafini Associati

Entspannen unter Tannen

Stern am Schwarzwaldhimmel von Allmann Sattler Wappner und JOI Design

Stern am Schwarzwaldhimmel von Allmann Sattler Wappner und JOI Design