Projekte

Poetischer Brutalismus

Urtümliches Hoteldesign in Georgien von Rooms Studio

Mitten in Georgien gelegen, gesäumt von den Nadelwäldern des Kaukasusgebirges, ist Bakuriani bekannt als Ferienort zum Skifahren und Wandern. Die ursprüngliche Landschaft der Gegend inspirierte Rooms Studio zur Gestaltung der kontemplativen, erdfarbenen Zimmer im Rooms Hotel Kokhta.

von Bettina Krause, 26.01.2022

Natürlich, einfach und authentisch: Nata Janberidze und Keti Toloraia bezeichnen ihr Designkonzept für das Rooms Hotel Kokhta als „poetischen Brutalismus“. Ihre Materialauswahl ist konsequent. Zum Einsatz kamen lokal gewonnener Stein, Ton und Holz. „Wir haben diese natürlichen Materialien in ihrer reinsten Form verwendet, um ein Gefühl der Ursprünglichkeit hervorzurufen und die Beständigkeit der Natur zu betonen“, erklären die beiden Designerinnen von Rooms Studio aus Tbilisi.

Archaisch und zeitgenössisch
Sanfte, erdige Farbtöne an den Wänden, organische Texturen, Fliesen aus Terrakotta, Betten aus Holz und Waschtische aus Naturstein machen die 95 Zimmer des Hotels zu kleinen Ruheorten. Optische Highlights sind die von Rooms Studio gestalteten, skulpturalen Möbel, die den Räumen einen modernen Touch verleihen. Als „Wiedergeburt des Archaischen im Zeitgenössischen“ beschreiben Nata Janberidze und Keti Toloraia ihren Stil, der sich regionaler, überlieferter Handwerkstechniken und symbolischer Formen bedient. In der großen Lounge erinnert das Arrangement der kunstvollen Objekte sogar an ein Museum. „Handgeschnitzte, maßgefertigte Holzobjekte, Terrakotta-Leuchten, georgische Artefakte, unsere ethnisch inspirierten Teppiche und skulpturale Vasen werden hier von Bücherregalen und Holzbalken eingerahmt“, erzählen Janberidze und Toloraia.

Zen und Sinn des Lebens
Monumental ist der eigens für die Lobby entworfene, zentral platzierte Kamin. Zahlreiche reliefartige Symbole auf Metallplatten stellen Gedanken über den Sinn des Lebens dar. Die offene Feuerstelle beschreiben Nata Janberidze und Keti Toloraia als futuristisch, minimalistisch und mystisch zugleich. Gespeist wird im Rooms Hotel Kokhta an rustikalen Holztischen, mit Blick in den Wald und auf die Terrasse. Entspannung bietet der Spa-Bereich mit beheiztem Außenpool, Sauna und Wellness-Treatments. „Das Gefühl, das wir mit der Gestaltung des Spas erzeugen wollten, war eine Zen-ähnliche Gelassenheit“, sagen die Designerinnen. „Ziel war es, einen sehr persönlichen, fast nüchternen Raum zu schaffen, der die Einfachheit zu einer Kunstform erhebt. Trotz der brutalistischen Anmutung seiner Betonmasse schafft der Raum ein Gefühl von Leichtigkeit und Wärme.“

Zu Hause im Wald
Die kantige, futuristische Silhouette des Hauses, das zum Portfolio von Design Hotels gehört, wurde vom georgischen Architekten Levan Mushkudiani entworfen. Mit dem markanten Bau und den hellen Eichenlatten sollte ein Kontrast zu den traditionelleren Nachbargebäuden entstehen. Ob abenteuerlustig oder nach Ruhe suchend – das Rooms Hotel Kokhta passt sich den Bedürfnissen der Gäste an: In den vom Tageslicht durchfluteten Räumen und der friedlichen Umgebung kann man ebenso gut entschleunigen wie Inspiration sammeln oder – laut Rooms Studio – „ein echtes Gefühl des Zuhauseseins“ finden.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname Rooms Hotel Kokhta
Entwurf Rooms Studio, Tbilisi
Ort Bakuriani, Georgien
Nutzung Hotel
Fertigstellung 2019
Links

Entwurf

Rooms Studio

roomsstudio.net

Design Hotels

designhotels.com

Mehr Projekte

Vertikales Dorf

Spektakuläres Gästehaus von Neri&Hu in Shenzhen

Spektakuläres Gästehaus von Neri&Hu in Shenzhen

Durchbruch zur Natur

Hotel Sou von Suppose Design Office auf der japanischen Insel Fukue

Hotel Sou von Suppose Design Office auf der japanischen Insel Fukue

Berliner Nächte

Grüntuch Ernst Architekten verwandeln ehemaliges Gefängnis in ein Hotel

Grüntuch Ernst Architekten verwandeln ehemaliges Gefängnis in ein Hotel

Einladung zum Eintauchen

Londoner Hotel mit Badelementen made in Germany

Londoner Hotel mit Badelementen made in Germany

Hotel im Orchideengarten

Taller de Arquitectura X gestalten nachhaltiges Refugium in Mexiko

Taller de Arquitectura X gestalten nachhaltiges Refugium in Mexiko

Das Tiny-House-Resort

Naturnaher Rückzugsort von Open AD in Lettland

Naturnaher Rückzugsort von Open AD in Lettland

Paradies aus dem Drucker

Ein innovatives Luxusresort vor der Küste Mosambiks

Ein innovatives Luxusresort vor der Küste Mosambiks

Entspannen im Kloster

Neu- und Umbau von noa* am Gardasee

Neu- und Umbau von noa* am Gardasee

Italianità in Kroatien

Das Grand Park Hotel Rovinj von Lissoni Casal Ribeiro

Das Grand Park Hotel Rovinj von Lissoni Casal Ribeiro

Reise in die Vergangenheit

Hotelumbau in Krakau von Paradowski Studio

Hotelumbau in Krakau von Paradowski Studio

Ferien in der Fischhalle

Ein portugiesisches Lagerhaus wird zum modernen Urlaubsdomizil

Ein portugiesisches Lagerhaus wird zum modernen Urlaubsdomizil

Im Schatten der Pinien

Naturverbundenes Hotel-Interior in Kroatien

Naturverbundenes Hotel-Interior in Kroatien

Wohnen mit System

Sanierung des modularen Wohnhauses von Fritz Haller

Sanierung des modularen Wohnhauses von Fritz Haller

Logis in der Höhle

Jean Nouvels Sharaan Resort in der saudi-arabischen Wüste

Jean Nouvels Sharaan Resort in der saudi-arabischen Wüste

Universum am Hang

Nordisches Hytten-Dorf im Elsass von Reiulf Ramstad

Nordisches Hytten-Dorf im Elsass von Reiulf Ramstad

Über Nacht im Volkshaus

Herzog & de Meurons neues Boutique-Hotel in Basel

Herzog & de Meurons neues Boutique-Hotel in Basel

California Dreaming in London

Upcyceltes Hotel von Holloway Li in Bermondsey

Upcyceltes Hotel von Holloway Li in Bermondsey

Der Erlebnisfaktor

2000-2020: Best-of Hotels und Gastronomie

2000-2020: Best-of Hotels und Gastronomie

Kleinod aus Stein und Holz

Hotelumbau in Spanien von Francesc Rifé Studio

Hotelumbau in Spanien von Francesc Rifé Studio

Ferien mit Michele De Lucchi

Nachhaltige Urlaubsarchitekturen in Südtirol

Nachhaltige Urlaubsarchitekturen in Südtirol

Eklektisch baden gehen

Das Apartmenthotel Nadler Hof auf Usedom

Das Apartmenthotel Nadler Hof auf Usedom

Campus der schönen Dinge

Die Transformation eines pragmatischen Tagungshauses zum Boutique-Hotel

Die Transformation eines pragmatischen Tagungshauses zum Boutique-Hotel

Zwischen den Räumen

Ein Hotel von Claesson Koivisto Rune in Tokio

Ein Hotel von Claesson Koivisto Rune in Tokio

Mit OMA baden gehen

Ein Resort auf Bali von Office for Metropolitan Architecture, das sich nicht abschirmt

Ein Resort auf Bali von Office for Metropolitan Architecture, das sich nicht abschirmt

Venezianischer Cocktail

Verwandlung am Giudecca-Kanal von Dorothée Meilichzon und Cristina Celestino

Verwandlung am Giudecca-Kanal von Dorothée Meilichzon und Cristina Celestino

Leben im Kleinformat

Hotel mit Wohnzimmerchic in Stockholm von Note

Hotel mit Wohnzimmerchic in Stockholm von Note

Brutalistische Verwandlung

Londoner Bürokomplex wird zum Hotel

Londoner Bürokomplex wird zum Hotel

Zeigt her Eure Bäder

Badobjekte von Bette als zentrales Element in Rothenburger Boutique-Hotel

Badobjekte von Bette als zentrales Element in Rothenburger Boutique-Hotel

Lässigkeit & Grandezza

Ein Neun-Suiten-Hotel in Apulien von Palomba Serafini Associati

Ein Neun-Suiten-Hotel in Apulien von Palomba Serafini Associati

Entspannen unter Tannen

Stern am Schwarzwaldhimmel von Allmann Sattler Wappner und JOI Design

Stern am Schwarzwaldhimmel von Allmann Sattler Wappner und JOI Design