Projekte

Ein nacktes Haus

Wohnhaus in Granollers von Harquitectes

Die Casa 1721 in der Nähe von Barcelona ist ein Raumwunder auf extrem schmalem Grundstück. Das Gebäude begeistert durch den kreativen Umgang mit Proportionen und die nahezu asketisch reduzierte Auswahl an Material und Ausstattung. Alle Elemente des Hauses bleiben sichtbar, ohne Verkleidung oder Anstrich: vom unverputzten Ziegel bis zur Elektroinstallation mit Schaltern von Gira.

von Uta Gelbke, 19.06.2024

Es könnte eine typische Entwurfsaufgabe im Architekturstudium sein: das Schließen einer Baulücke zwischen zwei Brandwänden mit sehr geringer Breite, aber dafür umso mehr Grundstückstiefe. Für ein Wohnhaus denkbar ungeeignet. Die Organisation der einzelnen Funktionen auf dem beengten Raum ist schwierig, die ausreichende Belichtung fast unmöglich, da es kaum Fassadenfläche gibt. Harquitectes hat auf diese Herausforderung überraschende und zugleich überzeugende Antworten gefunden. Mit einer Grundstücksbreite von nur 4,80 Metern und einer hohen Nachbarbebauung, die den Innenhof verschattet, war es für die Anforderungen an Fläche und Belichtung unumgänglich, die zulässige Höhe von vier Geschossen für den neuen Wohnbau auszunutzen. Das Gebäude ist eine Abfolge von aneinander gereihten, unterschiedlich großen Raumvolumen.


Großzügigkeit auf kleiner Fläche
Den Eingangsbereich an der Westseite bildet ein turmartiger, viergeschossiger Raum, der als leeres Volumen Tageslicht vom Oberlicht in die unteren Geschosse lenkt. Durch die öffenbaren Oberlichter entsteht zudem ein Kamineffekt: Warme Luft wird nach oben abgezogen und die Querlüftung des Gebäudes begünstigt. Hinter dem großzügigen Leerraum folgt ein zweiter Gebäudeteil mit gleicher Höhe, der jedoch durch Deckenplatten in vier Geschosse gegliedert und auch im Grundriss stark unterteilt ist. Im Erdgeschoss sind die Küche und der Essbereich angeordnet. Die drei darüber liegenden Geschosse sind alle ähnlich aufgebaut: ein zentraler Raum, allseitig umgeben von schmalen Nebenbereichen. Dort verbergen sich die notwendigen Funktionen wie Treppe, Stauraum und WC – die Aufteilung erinnert an O. M. Ungers’ Haus ohne Eigenschaften. Der zentrale Raum bleibt frei für unterschiedliche Wohnsituationen des Bauherrn: allein, zu zweit, mit Kind oder Gästen. Der hohe Baukörper wird durch einen Patio und einen eingeschossigen Bau in der Mitte des Grundstücks ergänzt. Ein Garten und eine bestehende Garage bilden den östlichen Abschluss des Grundstücks.

Massivholzkern in Ziegelhülle
Mit der Ästhetik eines veredelten Rohbaus benötigt die Casa 1721 nur wenige Materialien. Die Fassaden und seitlichen Begrenzungswände sind in rotem Ziegel ausgeführt, der sichtbar bleibt. Der zentrale Räumkörper mit den Wohnebenen besteht aus einer Massivholzkonstruktion mit Brettsperrholzplatten. Auch das Holz bleibt in seiner natürlichen Farbe und Maserung sichtbar. Die offenen Kanten zeigen die typische CLT-Struktur der Massivholzplatten. Polierter Estrich und schwarze Aluminiumfensterprofile bilden die abstrakten, kühlen Gegenspieler zu den warmen Farbtönen von Holz und Ziegel.

Aufputz-Schalter ohne Putz
Das Haus ist nackt – ohne Putz, Anstriche oder Verkleidungen an Wänden und Decken. Die Architektur hat sich entblößt und offenbart das Innere ihrer Konstruktion. Die schmucklosen Oberflächen wirken einfach und robust, aber nie unfertig, was sich an den präzise ausgeführten Anschlüssen und Übergängen zeigt. Auch die Gebäudetechnik greift den reduzierten Charakter des Hauses auf: Rohrleitungen und Elektroinstallationen sind sichtbar verlegt, silberfarbene Kabelkanäle setzen Akzente. Für die Elektroauslässe wurde das Aufputz-Schalterprogramm Designline Gira E2 verwendet, das die architektonische Gestaltung durch minimalistische, kantige Formen unterstreicht. Die puristische Atmosphäre des Gebäudes konnte so konsequent umgesetzt werden.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Gira

Wir sind die mit den Schaltern. Aber auch so viel mehr. Smart-Home-Pioniere, KNX Experten und Zukunftsgestalter.

Zum Showroom

Entwurf

HARQUITECTES

www.harquitectes.com

Mehr Projekte

Zwischen Azulejos und Moderne

Umbau eines Stadthauses in Porto von Droste Architekten

Umbau eines Stadthauses in Porto von Droste Architekten

3D Tetris in historischer Hülle

Mini-Studios für Studierende in Lissabon

Mini-Studios für Studierende in Lissabon

Wohnen auf dem Wasser

Yachtserie Seadeck von Matteo Thun für Azimut 

Yachtserie Seadeck von Matteo Thun für Azimut 

Mediterrane Patio-Wohnung

Barrierefreier Umbau in Valencia von GON Architects

Barrierefreier Umbau in Valencia von GON Architects

Ein Haus, zwei Charaktere

Minimalistischer Holzanbau von Tom Robertson Architects in Australien

Minimalistischer Holzanbau von Tom Robertson Architects in Australien

Wandelbarer Lückenfüller

Urbanes Einfamilienhaus in Kirchheim unter Teck von mehr* architekten

Urbanes Einfamilienhaus in Kirchheim unter Teck von mehr* architekten

Umbau mit Bedacht

Renovierung eines denkmalgeschützten Architektenhauses bei Antwerpen

Renovierung eines denkmalgeschützten Architektenhauses bei Antwerpen

Nahtlos eingefügt

DG Arquitecto gestaltet elegante Eichenholzeinbauten in Valencia

DG Arquitecto gestaltet elegante Eichenholzeinbauten in Valencia

Japanisch-ukrainische Fusion

Wohnhaus im Nadelwaldgarten bei Kiew von Shovk

Wohnhaus im Nadelwaldgarten bei Kiew von Shovk

Organische Transformation

Umbau eines Apartments in der Architekturikone Torres Blancas von Studio.Noju

Umbau eines Apartments in der Architekturikone Torres Blancas von Studio.Noju

Alles auf Farbe

Wohnungsumbau in Almaty von Sdelaemremont

Wohnungsumbau in Almaty von Sdelaemremont

Landlust im Plattenbau

Unkonventionelles Fe­ri­en­haus Palais Brut in Müncheberg

Unkonventionelles Fe­ri­en­haus Palais Brut in Müncheberg

Geflieste Übergänge

Ferienhaus bei Passau mit harmonischer Boden- und Wandgestaltung

Ferienhaus bei Passau mit harmonischer Boden- und Wandgestaltung

Form follows nature

Wohnhaus im Einklang mit der Natur von mwworks

Wohnhaus im Einklang mit der Natur von mwworks

Paradis in Ostende

Kuratiertes Kunst- und Designapartment

Kuratiertes Kunst- und Designapartment

Fenster zum Hof

Ferienhaus Casa los Tigres in Mexiko von César Béjar Studio

Ferienhaus Casa los Tigres in Mexiko von César Béjar Studio

Memphis im Realismus

Ein musterekstatisches Apartment von Mistovia in Warschau

Ein musterekstatisches Apartment von Mistovia in Warschau

Planung mit Hindernissen

Wohnhaus von Atelier Local in Portugal

Wohnhaus von Atelier Local in Portugal

Ressourcenschonende Spinnerei

In Kolbermoor wird ein Industrieareal zum neuen Stadtquartier

In Kolbermoor wird ein Industrieareal zum neuen Stadtquartier

Opulenz und Reduktion

Sensibler Umbau der Casa Alesan in Barcelona von Bach Arquitectes

Sensibler Umbau der Casa Alesan in Barcelona von Bach Arquitectes

Goldgerahmte Schatztruhe

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Kompakte Raum-in-Raum-Lösung von AMAA im Veneto

Trigonale Interventionen

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Projekt mit Perspektive

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ausbau einer Scheune im Burgund von minuit architectes

Ode ans Dekor

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Casa 087 in Lissabon von Fala Atelier

Wüsten-Moderne

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

The Landing House im Joshua Tree Nationalpark

Neue Perspektiven

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Das Buena Vista House von Jasmit Singh Rangr in Kalifornien

Rückzug unter Reet

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Renovierung eines Wohnhauses von Batek Architekten bei Berlin

Villa Kunterbunt im Grünen

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Masquespacios neuer Lebens- und Arbeitsmittelpunkt bei Valencia

Eine Familienangelegenheit

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau eines Schweizer Wohnhauses von Charlotte Nierlé

Umbau mit Happy End

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid

Renovierung eines Mid-Century-Apartments in Madrid