Projekte

Smart Home in den Alpen

Südtiroler Chalet vom Architekturbüro Tara

In einem Südtiroler Chalet zeigt das Architekturbüro Tara mit Produkten von Gira, wie sich eine traditionelle Bauweise und moderne Technik verbinden lassen. Eine intelligente Gebäudesteuerung sowie Tastsensoren fügen sich fast unsichtbar in die Innenarchitektur ein.

von Judith Jenner, 27.09.2022

In den Südtiroler Dolomiten liegt das Wander- und Skigebiet Carezza, eine wunderschöne Gegend rund um den gleichnamigen, in tiefem Türkis leuchtenden See. In dieser Umgebung baute das Architekturbüro Tara aus Meran für eine Familie einen Rückzugsort mit atemberaubenden Blicken auf das Gebirge.

Beziehung zur Umgebung
Schon das Bauland am Hang war für die Architekt*innen eine Herausforderung. Um den Platz optimal zu nutzen, verlegten sie einen Teil des Hauses unter die Erde. Im Untergeschoss befindet sich die Garage, während das höher liegende Gartengeschoss Zentrum des Familienlebens ist. Die äußere Form des Hauses scheint die gezackten Bergketten zu spiegeln. Ein ineinander verschränktes Doppelsatteldach wurde im Grundriss gedreht und in der Höhe versetzt. Doch die Form erfüllt nicht nur ästhetische Zwecke: Auch wenn sich das Haus zu zwei Seiten dem Alpenpanorama öffnet, sichert es zugleich die Privatsphäre der Bewohner*innen. Das überkragende Schindeldach schützt die Terrassen, die auch seitlich gegen Blicke abgeschirmt sind.

Topografie der Innenräume
Eine Außentreppe führt ins zentrale Entree, das die Etage in einen halböffentlichen und einen privaten Bereich teilt. Auf der einen Seite liegt die großzügige Wohn-Ess-Landschaft, auf der anderen befinden sich die ruhigen Schlafzimmer. Knicke und Faltungen der Decken und Wände erzeugen auch im Inneren ungewöhnliche Räume und nehmen die Topografie des Geländes auf. So ist die offene Küche nur durch wenige Treppenstufen vom Wohnzimmer getrennt. Ein skulpturaler Küchenblock aus Naturstein nimmt die rohe Materialität des Gebirgsmassivs auf, ebenso wie der eingebaute Kamin. Ansonsten sind die Räume vom Boden bis zur Decke überwiegend mit Holz ausgekleidet. Stauraum versteckt sich in Einbauschränken, die ebenfalls mit Holz verkleidet sind. Ein Hingucker ist die kunstvoll strukturierte hölzerne Trennwand zwischen Küche und Treppenhaus.

Traditionelles Handwerk trifft moderne Technik
Wichtig war den Bauherr*innen, dass ihr Haus in den Bergen ohne Alpen-Kitsch auskommt. So interpretierte das Team von Tara mit erstklassiger Handwerkskunst aus der Region die Holzästhetik von Alpenchalets auf eine moderne Weise mit einer zeitgemäßen Ästhetik, geraden Linien, glatten Flächen und minimalistischer Möblierung. Dazu passt die intelligente Gebäudesteuerung auf Basis eines KNX-Systems von Gira. Das mit den Endgeräten der meisten Hersteller kompatible System ist das smarte Herz des Hauses. Es wurde bereits im Bau zusammen mit den herkömmlichen Stromleitungen verlegt. Schalter und Steckdosen aus Giras Designline Esprit kombinierten die Architekt*innen mit dem vielseitig nutzbaren KNX Tastsensor 4. Sein minimalistisches Design fügt sich nahtlos in das innenarchitektonische Gesamtbild ein – und überlässt die Bühne der außergewöhnlichen Architektur.

Das Projekt zeigt, wie sich traditionelle Handwerkskunst und moderne Haustechnik verbinden lassen. Funktionale Schalter setzen elegante Designakzente, ohne den ästhetischen Fluss zu stören.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname House Carezza
Entwurf Tara
Team Heike Pohl, Andreas Zanier, Filippo Gemmi, Kathrin Ungerer, Gerold Haller
Ort Karerpass, Südtirol, Italien
Fertigstellung 2021
Verbaute Gira-Produkte Elektroinstallation auf Basis von einem Gira KNX-System, Gira HomeServer, Gira Tastsensor 4 in Aluminium Schwarz, Steckdosen mit Rahmen aus der Designlinie Gira Esprit in Aluminium Schwarz
Links

Gira

Wir sind die mit den Schaltern. Aber auch so viel mehr. Smart-Home-Pioniere, KNX Experten und Zukunftsgestalter.

Zum Showroom

Entwurf

Tara

www.arch-tara.it

Mehr Projekte

Baukasten für die Zukunft

Flexibler, zirkulärer Holzpavillon von DP6 in Almere

Flexibler, zirkulärer Holzpavillon von DP6 in Almere

Wohnkulisse in der Villa Medici

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

FRAMA renoviert eine historische Villa bei Florenz

Himmel über Paris

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Louis Denavaut renovierte die Maisonette-Wohnung eines Künstlerpaares

Ein Haus bekommt Zuwachs

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Anbau von O'Sullivan Skoufoglou Architects in London

Homeoffice im Baumhaus

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Nachhaltiger Anbau von Alexander Symes in Australien

Die Kraft des Kontrasts

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Anbau von Declan Scullion in Dublin

Moderne Festung

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Wohnhaus mit Showroom von Associates Architecture in Mexiko

Gestaffeltes Wohnhaus

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Heim aus Holz

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Neubau eines Wohnhauses von Russell Jones in London

Theater des Wohnens

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Flexibles Raumsystem von Enorme Studio aus Madrid

Zuhause in der Wildnis

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Naturnaher Wohnbau von Cumulus Studio in Tasmanien

Wohnen mit Weitblick

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Ausbau eines Penthouses in Berlin von BBPA

Beton im Fels

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Eine Villa an der Costa Brava von Marià Castelló Architecture

Häuschen an Häuschen

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Wohnensemble von nu.ma in Portugal

Monochromer Rückzugsort

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Umbau eines Wohnhauses von DC.AD in Portugal

Tiroler Putz in Madrid

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Atelier- und Wohnhaus Blasón von Burr Studio

Tradition mit Twist

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Wohnliches Badehaus von Handegård Arkitektur in Norwegen

Bühne für junge Gründer

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Aspekt Office gestaltet Agenturräume in Frederiksberg

Holzhaus am Hang

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Das Studio Yonder baut Wohnhaus in Bodensee-Nähe

Design als Vergnügen

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Ein Umbau zum kommunikativen Familienhaus von Dries Otten

Poolhaus in Melonenfarben

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Cierto Estudio erneuert Einfamilienhaus bei Barcelona

Extravolumen auf dem Dach

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Wohnhaus in Belgien von i.s.m.architecten

Eine andere Welt

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Japanisches Penthouse am Spittelmarkt in Berlin-Mitte

Elektrisierende Kiste

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Autarkes Ferienhaus von Leopold Banchini in Australien

Dschungeldomizil mit Meerblick

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Exotisches Ferienhaus von em-estudio in Mexiko

Endloser Wolkenspiegel

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Wohnhaus mit In­fi­ni­ty­pool in Kolumbien von Cinco Sólidos

Eiche für die Ewigkeit

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

David Thulstrup gestaltet Dachgeschosswohnung in Kopenhagen

Das narzisstische Haus

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Monochromer Innenausbau von Jean Verville in Montreal

Dorf unterm Dach

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Penthouse von Gisbert Pöppler in Berlin

Dialog der Gegensätze

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn

Umbau einer Drei-Zimmer-Wohnung in Brooklyn