Stories

Der Sommer kann kommen

Die neuen Outdoor-Möbel von Royal Botania

Tropische Paradiese, wüstenhafte Landschaften, idyllische Inselwelten, urbane Oasen: Das traditionsreiche belgische Luxus-Label Royal Botania lädt mit seinen neuen Outdoor-Möbeln dazu ein, Gärten und Terrassen in exotische Sehnsuchtsorte zu verwandeln. Ein Rundgang durch die Stilwelten.

von Nils Schellmann, 03.05.2022

Nicht ohne Grund gehört Royal Botania zu den bekanntesten und erfolgreichsten Marken für Premium-Gartenmöbel. Seit seiner Gründung vor fast 30 Jahren stellt das belgische Familienunternehmen Möbel für den Außenbereich her – mit dem Ziel, dass diese hinsichtlich Design, Komfort und Verarbeitung denselben hohen Anspruch erfüllen wie ihre Pendants in Innenräumen. Auch die Kollektion für 2022 bietet eine vielfältige Auswahl an luxuriösen, anspruchsvoll gestalteten Outdoor-Möbeln, die aus hochwertigen Materialien und mit großem handwerklichem Können hergestellt werden. Vorbild der Möbeldesigns waren exotische Sehnsuchtsorte, in die wir unsere Gärten, Terrassen oder Balkone verwandeln können.

Grüne Paradiesgärten
Mit den modularen Lounge-Elementen der Mozaix-Kollektion etwa lässt sich die heimische Terrasse zu einem von Licht und Wärme erfüllten tropischen Garten umgestalten. Große Gitterrahmen aus goldfarbenem Teakholz oder geöltem Mahagoni vermitteln exotisches Flair und die Pflanzgefäße, die sich beispielsweise mit Kentia-Palmen bepflanzen lassen, sorgen für eine immergrüne Note. Die vielgestaltigen Stühle der Strappy-Kollektion ergänzen das kleine tropische Gartenidyll. Ihr eleganter Retrolook mit Riemen aus Stoff oder Kunstleder bildet einen minimalistischen Kontrapunkt zum üppigen Grün. Insbesondere der Schaukelstuhl mit Fußstütze ist ein Blickfang – und der perfekte Ruheplatz im heimischen Paradies.

Oasen in der Wüste
Die Möbel der Kollektionen Organix und Styletto wurden von Wüstenlandschaften inspiriert. Mit den organisch geformten Elementen der Organix-Kollektion können opulente Lounges eingerichtet werden, die einen einladenden Kontrast zu einem klaren, reduziert gestalteten Garten oder der Architektur bilden. Leichte, geschwungene Formen, gedämpfte Erdtöne und natürliche Texturen erfüllen den Wunsch nach einem luxuriösen Rückzugsort. Zu einer prächtig ausgestatteten Gartenoase wird der Außenbereich schließlich mit der Styletto-Kollektion. Die minimalistisch designten Möbel spiegeln die strenge Ästhetik der Wüste wider und bieten gleichzeitig den Komfort und Stil von Innenraummöbeln. Tische und Stühle mit klaren Linien und sanften Rundungen laden ein zum gemeinsamen Essen oder Gespräch unter freiem Himmel, während die elegante Sonnenliege und das gemütliche Sofa absolute Entspannung signalisieren.

Mediterrane Idyllen
Neben Oasen in der Wüste erinnert der Minimalismus der Styletto-Kollektion auch an die Schlichtheit des Lebens auf einer Mittelmeerinsel. Auf der eigenen Terrasse oder am heimischen Pool lässt sich so ein privates Inselrefugium gestalten, um mit Abstand vom Alltagstrubel den Moment zu genießen. Das schlichte Design und die natürlichen Farbtöne erlauben es, verschiedene Settings zu arrangieren. Die verführerische Sonnenliege mit ihrer weich gepolsterten Liegefläche verwandelt jeden Poolbereich in ein mediterranes Urlaubsparadies.

Dachterrassen mit Stil
In ähnlicher Weise beflügelt die Ninix-Kollektion die Vorstellungskraft. Hier sind es Bilder von elegant eingerichteten Penthouses hoch über den Dächern der Stadt, die den Möbeln als Bühne dienen. Die Tische, Barstühle, Sessel und Lounge-Elemente der neuen Kollektion sind die perfekten Protagonisten für die Einrichtung luxuriöser Dachterrassen. Sie entfalten kosmopolitischen Charme, der durchaus mondän wirkt. Zugleich überzeugen sie mit einer klaren Formensprache, die von Schlichtheit und Ausgeglichenheit geprägt ist. Mit den Möbelstücken können außergewöhnliche urbane Rückzugsorte gestaltet werden. Es entstehen zeitgenössische Dachoasen mit allem Komfort, die Ruhe ausstrahlen und den Lärm sowie die Hektik einer Großstadt in den Hintergrund treten lassen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Stories

Die Welt als Bühne

Design-Ausstellung über Aldo Rossi in Mailand 

Design-Ausstellung über Aldo Rossi in Mailand 

Motion. Autos, Art, Architecture

Norman Foster kuratiert Ausstellung im Guggenheim Bilbao 

Norman Foster kuratiert Ausstellung im Guggenheim Bilbao 

Innovationsfreu(n)de

Brunner und Stefan Diez präsentieren den Schalenstuhl mudra

Brunner und Stefan Diez präsentieren den Schalenstuhl mudra

Planet Plastik

Neue Ausstellung im Vitra Design Museum

Neue Ausstellung im Vitra Design Museum

Best-of Maison & Objet 2022

Die Neuheiten der Pariser Einrichtungsmesse

Die Neuheiten der Pariser Einrichtungsmesse

Alpine Sinnlichkeit

Entdeckungen auf der Sammlermesse Nomad St. Moritz

Entdeckungen auf der Sammlermesse Nomad St. Moritz

Best-of Outdoor 2022

Die schönsten Neuheiten für Garten, Terrasse und Balkon

Die schönsten Neuheiten für Garten, Terrasse und Balkon

Wohnen als Gesamtkunstwerk

Ettore Sottsass’ Casa Lana in der Mailänder Triennale

Ettore Sottsass’ Casa Lana in der Mailänder Triennale

Die Teppicharchitekten vom Niederrhein

Raumzonen schaffen mit Materialien, Mustern und Farben

Raumzonen schaffen mit Materialien, Mustern und Farben

Spielerische Spekulationen

Die Ausstellung New Normals von Konstantin Grcic in Berlin

Die Ausstellung New Normals von Konstantin Grcic in Berlin

Prägnante Softies

Die ersten Neuheiten des Möbeljahres 2022

Die ersten Neuheiten des Möbeljahres 2022

Best-of Raumausstattung 2022

Neue Farben, Tapeten, Textilien & Teppiche

Neue Farben, Tapeten, Textilien & Teppiche

Keramik, Pop und NFT

Neues von der Sammlermesse Design Miami 2021

Neues von der Sammlermesse Design Miami 2021

Von nachhaltig bis vernetzt

Aktuelle Wohntrends auf der imm cologne 2022

Aktuelle Wohntrends auf der imm cologne 2022

Wohnvisionen zwischen Flexibilität und Radikalität

Das Apartment HAUS auf der imm cologne 2022

Das Apartment HAUS auf der imm cologne 2022

Inspiration, Innovation, Interiordesign pur

Die imm cologne vom 17. - 23. Januar 2022 in Köln

Die imm cologne vom 17. - 23. Januar 2022 in Köln

Die Frauen kommen!

Wie Unternehmerinnen und Designerinnen das traditionelle Teppich-Business aufwirbeln

Wie Unternehmerinnen und Designerinnen das traditionelle Teppich-Business aufwirbeln

Design als Evolution

Neues von der Dutch Design Week 2021 in Eindhoven

Neues von der Dutch Design Week 2021 in Eindhoven

Best-of Leuchten

Wie dekorative Leuchten den Wohnraum aktivieren

Wie dekorative Leuchten den Wohnraum aktivieren

Diven mit Tiefgang

Die Trends der Keramikmesse Cersaie 2021

Die Trends der Keramikmesse Cersaie 2021

3 Days of Design 2021

Die Highlights aus Kopenhagen

Die Highlights aus Kopenhagen

Zeitloser Funktionalismus

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Ausgezeichnete Designleistungen

Ester Bruzkus gewinnt den Best of Interior Award 2021

Ester Bruzkus gewinnt den Best of Interior Award 2021

Super, Salone?

Neuheiten und Eindrücke aus Mailand 

Neuheiten und Eindrücke aus Mailand 

Die Welt des Enzo Mari

Retrospektive in der Triennale

Retrospektive in der Triennale

Supersalone 2021

Die Highlights aus Mailand

Die Highlights aus Mailand

Slowenien glokal

Designausstellung zeigt Produkte „made in Slovenia“

Designausstellung zeigt Produkte „made in Slovenia“

Kontext statt White Cube

Designmesse Nomad im größten Engadiner Patrizierhaus

Designmesse Nomad im größten Engadiner Patrizierhaus

Das Werk der Hände

Japanisches Design seit 1945 von Naomi Pollock

Japanisches Design seit 1945 von Naomi Pollock

Maßstab Mensch

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur