Stories

Gimme Shelter

Vielfältige Rückzugsorte für das Büro von VARIO

Arbeiten in einer offenen und lebendigen Büroumgebung? Das klingt vielversprechend. Doch nicht selten finden wir uns in Situationen wieder, die Ruhe und Konzentration erfordern. Gemeinsam mit Studio loeserbettels entwickelte VARIO daher nun das Raum-in-Raum-System SHELTER, mit dem Arbeitsumgebungen je nach Bedarf rasch angepasst werden können. Die Premiere fand auf der Ambiente 2024 statt.

von Redaktion, 07.02.2024

Frei stehende Raumlösung
Die Gestaltung von Büroumgebungen muss heute zunehmend auf den raschen Wandel der Arbeitswelt eingehen. Wie Büros in Zukunft aussehen, hängt also nicht nur von aktuellen Anforderungen ab. Es werden Lösungen notwendig, die eine gewisse Wandlungsfähigkeit der Innenräume gewährleisten. Modulare Möbel beispielsweise lassen sich an neue Bedarfe leichter anpassen als feste Einbauten. Mit der Raum-in-Raum-Lösung SHELTER stellten VARIO BüroEinrichtungen und das Chemnitzer Interiordesignstudio loeserbettels auf der Ambiente nun eine Besprechungskabine vor, die von einem Ort des Miteinanders zu einem ruhigen Arbeitsplatz transformiert werden kann.

Einfache Bauweise, gute Akustik
Zwei sich gegenüberstehende Schrankmodule bilden die tragenden Elemente von SHELTER und bieten zudem Sitzmöglichkeiten mit weichen Polsterauflagen in vielen verschiedenen Stoffqualitäten und Farben. Außerdem können Monitore und Whiteboards angebracht, Stauraum geschaffen und Pflanzelemente integriert werden. Auf die beiden funktional gut ausgestatteten Schränke wird eine Dachkonstruktion aus Aluminiumprofilen aufgesetzt. In diese können neben akustisch wirksamen Paneelen auch hochwertige Leuchten mit unterschiedlichen Ausprägungen eingesetzt werden. Die Akustikelemente im Dach sowie die Polsterung der Sitzgelegenheiten absorbieren den Schall und sorgen für eine verbesserte Geräuschkulisse. Die Beleuchtung schafft ein angenehmes Ambiente und macht aus SHELTER eine Lichtinsel im Open-Space-Büro.

Vorhänge für Diskretion
Eine umlaufende Reling ist die eigentliche Besonderheit des Dachs. An dieser lässt sich ein Vorhang anbringen, der die Einheit vom übrigen Raum abtrennt. Im offenen Zustand lässt er Licht und Raumklima der Arbeitsumgebung ins Innere strömen. Doch wenn eine Abschirmung mit einem gewissen Grad an Diskretion benötigt wird oder auch nur die visuelle Ablenkung minimiert werden soll, kann der Vorhang geschlossen werden. Damit wird subtil das Signal „Bitte nicht stören!“ gegeben – ohne sich komplett abzuschotten.

Modulare Büroküche
Eine ideale Ergänzung zu SHELTER ist das modulare System OFFICE KITCHEN, ein Entwurf aus dem Jahr 2022 von Henrik Bettels und Klaus Michel. Die Büroküche kann ebenfalls frei im Raum positioniert werden und kommt ohne bauliche Eingriffe aus. Während die Vorderseite der Bewirtung dient, bietet die Rückseite mit der hohen Rückwand eine frei bespielbare Fläche für Austausch und gemeinsames Arbeiten. In der Ausführung mit niedrigen Schränken – und durch eine aufgelegte Arbeitsplatte ergänzt – entsteht sogar eine klassische Barsituation. OFFICE KITCHEN ist damit ideal für informelle Treffen, einen Plausch mit den Kollegen, das gemeinsame Mittagessen oder die nächste Büroparty.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Vario BüroEinrichtungen

Zum Showroom

Mehr Stories

Materialexperimente, Zukunftsvisionen und Teenagerträume

Die Highlights der 3daysofdesign in Kopenhagen

Die Highlights der 3daysofdesign in Kopenhagen

Neue Einfälle zu Abfällen

Der niederländische Büromöbelhersteller Vepa setzt auf das Kreislaufprinzip

Der niederländische Büromöbelhersteller Vepa setzt auf das Kreislaufprinzip

Komfortabel konferieren

Umweltbewusster Schalenstuhl Yonda Conference von Wilkhahn

Umweltbewusster Schalenstuhl Yonda Conference von Wilkhahn

Der Konferenzsessel ist weiblich

Gendergerechte Sonderanfertigungen eines Wilkhahn-Möbels

Gendergerechte Sonderanfertigungen eines Wilkhahn-Möbels

Ganzheitliches Designverständnis

Sonderpreise für Formafantasma und Vibia Lighting bei den Iconic Awards 2024

Sonderpreise für Formafantasma und Vibia Lighting bei den Iconic Awards 2024

Keine Kreislaufprobleme

Vollständig recycelbarer Teppich von Object Carpet

Vollständig recycelbarer Teppich von Object Carpet

Formschöne Flexibilität

Brunner stellt Universaldrehstuhl ray work vor

Brunner stellt Universaldrehstuhl ray work vor

Best Workspaces 2024

Erste Preise gehen an INpuls und Kresings Architekten

Erste Preise gehen an INpuls und Kresings Architekten

CO2-Neutral und plastikfrei

Karcher Design setzt Nachhaltigkeit ganzheitlich um

Karcher Design setzt Nachhaltigkeit ganzheitlich um

Perfekte Imperfektion

Sebastian Herkner taucht die Bauhaus-Klassiker von Thonet in neue Farben

Sebastian Herkner taucht die Bauhaus-Klassiker von Thonet in neue Farben

Innovative, zukunftsweisende Designs

Brunner stellt seine Produktneuheiten vor

Brunner stellt seine Produktneuheiten vor

Neue Perspektiven

Initiative IDX setzt auf Austausch, Inspiration und Networking

Initiative IDX setzt auf Austausch, Inspiration und Networking

Breite Eleganz

Fischgrätplanken von PROJECT FLOORS in neuen Formaten

Fischgrätplanken von PROJECT FLOORS in neuen Formaten

Für eine nachhaltige Zukunft

Fokusthemen des Brunner-Leitfadens

Fokusthemen des Brunner-Leitfadens

Alles auf eine Bank

Die Möbelkollektion Semiton von García Cumini für Arper

Die Möbelkollektion Semiton von García Cumini für Arper

Zusammen arbeitet man weniger allein

Co-Working-Spaces im Wandel

Co-Working-Spaces im Wandel

Das zukunftsfähige Office

Brunner denkt das Büro neu

Brunner denkt das Büro neu

Mehr Partizipation

Warum Zaha Hadid Architects heute den Mitarbeiter*innen gehört

Warum Zaha Hadid Architects heute den Mitarbeiter*innen gehört

Blick ins Homeoffice

Gestaltende über Lösungen für das Arbeiten zu Hause – Teil 1

Gestaltende über Lösungen für das Arbeiten zu Hause – Teil 1

Komfort-Bausteine

jehs+laub gestalten das Polsterprogramm oval für Brunner

jehs+laub gestalten das Polsterprogramm oval für Brunner

Auf Tuchfühlung

Unterwegs auf dem Münchner Stoff Frühling 2023

Unterwegs auf dem Münchner Stoff Frühling 2023

Neue Räume entfalten

Kooperation zwischen Brunner und atelier oï trägt erste Früchte

Kooperation zwischen Brunner und atelier oï trägt erste Früchte

Best Workspaces 2023

andOFFICE und Gruppe GME Architekten gewinnen ersten Preis

andOFFICE und Gruppe GME Architekten gewinnen ersten Preis

Gestaltungsvielfalt in neuen Tönen

Kollektions-Relaunch bei Project Floors

Kollektions-Relaunch bei Project Floors

Starkes Schweden

Neues von der Stockholm Design Week 2023

Neues von der Stockholm Design Week 2023

Raus aus dem Möbeldepot

Mobile Einrichtungslösung aus alten Abfalleimern setzt auf Upcycling

Mobile Einrichtungslösung aus alten Abfalleimern setzt auf Upcycling

Adaptives Multitalent

Das Gira System 55 wird 25

Das Gira System 55 wird 25

In den Kreislauf gebracht

JUNG erarbeitet sich Cradle to Cradle-Zertifizierung für komplexes Produktsortiment

JUNG erarbeitet sich Cradle to Cradle-Zertifizierung für komplexes Produktsortiment

Best-of Orgatec 2022

Design zum Wohlfühlen von der Kölner Büromöbelmesse

Design zum Wohlfühlen von der Kölner Büromöbelmesse

Atmosphärische Übergänge

Hybrides Arbeiten zwischen Büro und Homeoffice 

Hybrides Arbeiten zwischen Büro und Homeoffice