Projekte

Bäder im Charme der Siebziger

Mit Bette auf Zeitreise im Standard Hotel London

Zuerst Hollywood, dann Miami und schließlich New York City. In diesen Städten gibt es Dependancen der 1998 gegründeten Standard-Hotelgruppe. Im vergangenen Jahr wurde in London das erste Hotel außerhalb der USA eingeweiht. Und wie in jedem der Hotels bestimmt auch hier der Ort das Interieur. Die lässige Innenarchitektur im Stil der Siebzigerjahre setzt sich bis in die Nassbereiche fort, die mit Badmöbeln des Herstellers Bette ausgestattet sind.

von Esther Blau, 11.11.2020

Das Standard Hotel an der New Yorker High Line, fertiggestellt 2009, ist bisher der einzige Neubau der Hotelgruppe. Diese hat es sich nämlich zur Aufgabe gemacht, in erster Linie bestehende Gebäude umzuwidmen. So geschehen auch in London, wo sie die ehemalige Erweiterung der Camden Town Hall aus den Siebzigerjahren der Stadt abkaufte. Der brutalistische Baukörper, der aufgrund der Fassadengestaltung auch „Eggbox“ genannt wird, befindet sich unweit des Bahnhofs King’s Cross. Wo früher eine Stadtteilbibliothek ihre Räume hatte, betritt man heute die Hotellobby. Von hier sind die 266 Zimmer und Suiten in den sieben obersten Etagen des Gebäudes sowie den drei darüber liegenden neuen Geschossen erreichbar. In den ehemaligen Büroräumen der Stadtangestellten wird heute gewohnt.

Zeitreise in die Siebziger
Passend zur Entstehungszeit des Gebäudes gestalteten Archer Humphryes Architects zusammen mit dem Set-Designer Shawn Hausman aus Hollywood die Innenarchitektur der Hotelräume. Hausman, der bereits die Innenräume der anderen Standard-Hotels entwarf, setzt auf starke, atmosphärische Bilder. Mit der Innenarchitektur im Londoner Standard Hotel schickt er die Gäste auf eine Zeitreise zurück in die Siebzigerjahre.

Farbenfroh oder puristisch-weiß
In den Zimmern und Suiten des Hotels setzt sich der Farb- und Formenkanon von Lobby, Restaurant und Rezeption fort: Bunte Oberflächen und runde Formen stimmen auf die farbenfrohe Epoche ein. Doch sind hier die abgerundeten Kassettenwände und -decken in Weiß gehalten, um der Farbigkeit der Einrichtung einen Ruhepol entgegenzusetzen. Auch in den Badezimmern stehen farbige Fliesenmuster an Wand und Boden eleganten Badmöbeln in Weiß von Bette gegenüber: Duschwannen aus glasiertem Titan-Stahl in der mattweißen Farbe „Snow“, bodengleiche BetteFloor- und BetteUltra-Duschflächen, die mit der nahezu unsichtbaren, rutschhemmenden Oberfläche BetteAntirutsch Pro ausgestattet sind. Ergänzt werden die Bäder um Wannen der Kollektionen BetteLux Oval Highline und BetteForm. In den großzügigen Suiten des Hauses steht die Wanne BetteLux Oval Highline frei im Raum.

Einen weiteren Beitrag zum Projekt können Sie hier lesen.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

BETTE

Bette ist ein deutsches Familienunternehmen. Seit 1952 produzieren wir in Delbrück hochwertige architektonische Badelemente aus rein natürlichem glasiertem Titan-Stahl. Bette Produkte geben größtmögliche Gestaltungsfreiheit im Bad. Exzellentes Design, einzigartige Materialqualität und extrem hohe Maßvariabilität prägen unser Angebot. Jedes Bette Badelement kann durch zusätzliche Ausstattungen oder Maßanpassungen mittels Installationszubehör individuell konfiguriert werden.

Zum Showroom

Mehr Projekte

Trigonale Interventionen

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Altbausanierung in Porto mit modernen Ecken von Paulo Moreira

Unikate aus Titan-Stahl

Bette stattet die Bäder im Hotel Wilmina aus

Bette stattet die Bäder im Hotel Wilmina aus

Radikales Raffinement

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Studio-Apartment von minuit architectes in Paris

Schutzraum wird zum Wohnraum

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Transformation eines Hochbunkers in Hamburg von Björn Liese

Ganzheitliche Genesung

Krankenhausneubau von tsj-architekten in Niedersachsen

Krankenhausneubau von tsj-architekten in Niedersachsen

Maritime Farbwelten

Neugestaltung der Bäder im 25hours Hotel Hamburg HafenCity von Stephen Williams Associates

Neugestaltung der Bäder im 25hours Hotel Hamburg HafenCity von Stephen Williams Associates

Besondere Böden

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Moderne Behaglichkeit

Ausgestaltung einer Villa im Großraum Frankfurt von Andrea Busch Inneneinrichtung

Ausgestaltung einer Villa im Großraum Frankfurt von Andrea Busch Inneneinrichtung

Heilende Räume

Umbau einer Reha-Einrichtung in Polen

Umbau einer Reha-Einrichtung in Polen

Fenster zum Bad

Ein 10.000-Euro-Umbau von TAKK in Barcelona

Ein 10.000-Euro-Umbau von TAKK in Barcelona

Baden in Beton

Ehemaliges Lagerhaus in Athen wird zum Penthouse

Ehemaliges Lagerhaus in Athen wird zum Penthouse

Ausweitung der Komfortzone

Wohnanlage für Studierende in Bielefeld von Stopfel Architekten

Wohnanlage für Studierende in Bielefeld von Stopfel Architekten

Mit Scarpa baden

Ludwig Godefroy gestaltet das Hotel Casa TO in Oaxaca

Ludwig Godefroy gestaltet das Hotel Casa TO in Oaxaca

Gestaffeltes Wohnhaus

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Umbau einer kleinen Genter Stadtvilla von Graux & Baeyens Architecten

Explosion der Farben

Der Frankfurter Nachtclub Fortuna Irgendwo

Der Frankfurter Nachtclub Fortuna Irgendwo

Mediterrane Moderne

Zweizimmerwohnung in Barcelona von Szymon Keller

Zweizimmerwohnung in Barcelona von Szymon Keller

Durchbruch zur Natur

Hotel Sou von Suppose Design Office auf der japanischen Insel Fukue

Hotel Sou von Suppose Design Office auf der japanischen Insel Fukue

Reflektierte Flusslandschaft

Neugestaltung der Sanitärräume auf der Münchner Praterinsel

Neugestaltung der Sanitärräume auf der Münchner Praterinsel

Buntes Versteck

Ein Hausumbau von i29 in Amsterdam

Ein Hausumbau von i29 in Amsterdam

Schwereloses Schwimmbecken

HAL Architects bringen einen Londoner Pool zum Schweben

HAL Architects bringen einen Londoner Pool zum Schweben

Palais Oppenheim in Köln

Moderner Villenumbau von Renner Hainke Wirth Zirn Architekten

Moderner Villenumbau von Renner Hainke Wirth Zirn Architekten

Rein in Stein

Die schönsten Natursteinbäder

Die schönsten Natursteinbäder

Showroom-Szenarien

Der neue Laufen Space in Berlin von Konstantin Grcic

Der neue Laufen Space in Berlin von Konstantin Grcic

Patina mit Twist

Luxussanierung einer Jugendstilvilla von Jan Leithäuser in Frankfurt

Luxussanierung einer Jugendstilvilla von Jan Leithäuser in Frankfurt

Tempel der Elemente

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Jodschwefelbad von Matteo Thun in Bad Wiessee

Galant in Bogenhausen

Ein zeitreisender Villenumbau von Arnold / Werner Architekten

Ein zeitreisender Villenumbau von Arnold / Werner Architekten

Vom Unort zum Ort

Wie öffentliche Toiletten mit neuen Qualitäten punkten

Wie öffentliche Toiletten mit neuen Qualitäten punkten

Kuratiertes Interior

Erstes Stilwerk-Hotel in Hamburg

Erstes Stilwerk-Hotel in Hamburg

Gebrochene Schönheit

Beauty-Salon von balbek bureau in Kiew

Beauty-Salon von balbek bureau in Kiew

Bad mit Autobahncharme

Minimalistischer Umbau eines Apartments von DIALECT in Antwerpen

Minimalistischer Umbau eines Apartments von DIALECT in Antwerpen