Projekte

Vertikales Minihaus

Umbau von Kohan Ratto Arquitectos in Buenos Aires

In Buenos Aires verwandelte das argentinische Büro Kohan Ratto Arquitectos ein 30 Quadratmeter großes Hausmeisterhäuschen in ein lichtdurchflutetes und funktionales Wohndomizil.

von Esther Blau, 16.06.2020

Das Gebäude liegt am Ende einer Wohnanlage aus dem Jahr 1940 in Buenos Aires’ Stadtteil Palermo. Diese gehört zu einer für die argentinische Hauptstadt typischen Wohntypologie des 20. Jahrhunderts, den sogenannten PH Houses: niedrige Wohneinheiten mit Innenhof. Jede Einheit erstreckt sich über mindestens zwei Etagen.

Leichter, filigraner Aufbau
Bei dem ehemaligen Hausmeisterhäuschen hatte der Vorbesitzer den Innenhof überbaut, um mehr Fläche zu schaffen, jedoch zu Lasten von Tageslichteinfall und Belüftung. Kohan Ratto Arquitectos bauten die dreigeschossige Wohneinheit in ihren vorherigen Zustand zurück und öffneten das Gebäude zu dem kleinen Patio. In die Hoffassade des vertikalen Raumaufbaus setzten sie großzügige Fenster in einer Stahlrahmenkonstruktion und ergänzten einen Dachgarten. Eine leichte Stahlkonstruktion gliedert die Räume der Obergeschosse und verbindet sie durch filigrane Treppen.

Hell und minimal
Der Zugang zum Haus verläuft über einen Gartenhof, der mit raumhohen, geweißten Mauern umgeben ist. Der Boden ist mit hellen Tonfliesen belegt, üppige Pflanzenkübel spenden Schatten am Tag. Der Wohnbereich und die Küche im Erdgeschoss öffnen sich zum Patio. Der Boden besteht hier aus Estrich. Am Ende des Raums ist ein kleiner Küchenblock in Holzfurnieroptik integriert. Entlang der Wand führt eine Treppe in die oberen Geschosse. Unterhalb der Stufen sind ein WC und Schränke zur Aufbewahrung integriert.

Von innen nach außen
Im ersten Stock befindet sich ein helles Arbeitszimmer; im zweiten Geschoss sind Schlafzimmer und ein Bad untergebracht. Durch die Fensterfassade bietet sich die Aussicht auf die Häuser der unmittelbaren Nachbarschaft. Über dem Schlafzimmer liegt der Dachgarten mit Ausblick auf die umliegende Dachlandschaft. Jede Ebene des Wohnhauses erreicht so einen eigenen Interaktionsgrad zum gegebenen Außenraum – vom privaten Hof bis hin zum Blick über die Stadt.

Durch die Umbaumaßnahmen von Kohan Ratto Arquitectos konnte das Micro-Haus von 30 auf 52 Quadratmeter vergrößert werden. Dabei hat es alles, was zwei Menschen zum Leben brauchen: Licht, Luft und – durch die horizontale Aufteilung der Räume – auch ausreichend Privatsphäre.

Links

Architektur

Kohan Ratto Architectos

www.instagram.com

Mehr Projekte

Wohnen wie im Showroom

Elegant minimalistisches Apartment von Rina Lovko in Kiew

Mexiterranes Apartmenthaus

Subtiler Umbau von Fino Lozano in Guadalajara

Unsere feine Farm

Landhaus in Sussex mit überraschend urbanem Interieur

Inside-Out in Brasilien

Schwebende Villa in den Hügeln von Rio de Janeiro

Mailänder Refugium

Umbau einer Dachgeschosswohnung von Elena Martucci

Ganzheitliches Gewölbe

Anbau in Kuala Lumpur von Fabian Tan

Le Corbusier trifft Maya-Pyramide

Einfamilienhaus von Ludwig Godefroy im mexikanischen Mérida

Im Herzen des Dschungels

Urlaubsensemble von Formafatal zwischen Küste und Tropenwald

Vorhang auf in Bilbao

Umbau vom spanischen Architekturbüro AZAB

Imperfekte Schönheit

Eine wohnliche Verwandlung im Amsterdamer Grachtenviertel 

Treppe wird Raum

Umbau eines Reihenhauses in London von Fraher & Findlay

Moderne Ruine

Brutalistischer Umbau in Ecuador von Aquiles Jarrín

Mexikanischer Minimalismus

Wochenendhaus in Avándaro von Hector Barroso

Garage mit Aussicht

Kompaktes Apartment in Barcelona von Barbara Appolloni

Umbau in Islington

Lichtes Reihenhaus von Christine Ilex Beinemeier und Lia Kiladis

Manhattans Dächer

In einem Penthouse machen Daniel Schütz und Georg Windeck die bulthaup Küche zum Zentrum

Ein Haus wie eine Filmkulisse

Holzhaus in Genf von Daniel Zamarbide

Schön Schräg

Dachgeschoss in Bilbao von Architekturbüro AZAB

Musik in der Scheune

Umbau von Sigurd Larsen bei Essen

Wohnumbau mit Regenbogen

Minimalistisches Apartment in Paris von matali crasset

Die Summe aller Farben

Minimalistisches Haus in Mexiko-Stadt von Taller Aragonés

Gemälde unter Wasser

Alex Proba verwandelt den Pool einer Villa in Palm Springs zur Leinwand

Katalanische Metamorphose

Ein Meisterwerk des Gaudí-Schülers Francesc Berenguer i Mestres

Elementare Teile

Umbau in Australien von Melanie Beynon

Durchdachtes Experiment

Ein Haus wie ein Wintergarten von Studio Velocity

Konstruktiv in Tel Aviv

Der Umbau eines 78-Quadratmeter-Apartments in Jaffa

Teil der Formation

Surferdomizil in der Ägäis von OOAK

Villa mit Weitblick

Geometrisches Ferienhaus auf Menorca von Nomo Studio

Leben im Labyrinth

Ein Wohnhaus in Osaka von Tato aus magischen Dreiecken und surrealen Geometrien

Statement in Gelb

Sonniges Penthouse in Peking von MDDM Studio