Projekte

Waschen als Kinderspiel

Berliner Kita mit klaren Farben und Duschwannen von Bette

von Esther Blau, 09.04.2020

Die Kita am Gleis im Berliner Stadtteil Schöneberg ist Teil eines neuen Stadtquartiers, das Mitte 2019 fertiggestellt wurde. Die Architekten Jason Danziger (thinkbuild architecture) und Erhard An-He Kinzelbach (KNOWSPACE) statteten den lichtdurchfluteten Bau mit hellen Holzmöbeln und einem reduzierten Farbkonzept aus, das sich durch alle Räume zieht – bis hin zu den Duschwannen des Herstellers Bette.

Das neue Stadtquartier im Osten Berlin-Schönebergs liegt entlang der Gleise zwischen den U-Bahnhöfen Yorkstraße und Gleisdreieck nah dem Potsdamer Platz. Das sogenannte „Neu-Schöneberg“ besteht aus sieben Wohnkomplexen mit 296 Wohnungen, die vom Berliner Architekturbüro Collignon Architektur & Design geplant wurden.

Blau in Abstufungen
Das zweigeschossige, L-förmige Kita-Gebäude schließt am Südende an das neue Areal an. Die gesamten Innenräume verfügen über ein abgestimmtes Farbkonzept, dessen grundlegende Farbtonfamilie R90B sich aus verschiedenen Blautönen zusammensetzt. Auf die 33 Kita-Kinder soll diese Farbbeschränkung beruhigend wirken und räumliche Kohärenz sowie Orientierung fördern. Allein die Kinder bringen mit ihrem Spielzeug und ihrer bunten Kleidung farbige Vielfalt in das Gesamtkonzept ein.

Wasserspiele
Die maßgefertigten, hellen Holzmöbel, die von den Architekten Danziger und Kinzelbach entworfen wurden, sorgen für helle, warme Kontraste zu den matten Blautönen. Eine besondere Atmosphäre bietet der Nassbereich: In diesen Räumen legten die Gestalter viel Wert auf natürliches Licht und ästhetisch ansprechende Sanitärprodukte. Danziger erklärt: „Das soll ein Ort der Freude sein, an dem sich Kinder gerne aufhalten. Körperreinigung, Wickeln und alles rund um das Thema Wasser soll hier spielerisch wahrgenommen werden, die blaue Farbe – passend zum Gesamtfarbkonzept des Hauses – hilft dabei.“

Farbkonzept bis ins Bad
Um das zurückhaltende Farbkonzept auch in den Badbereich hineinzuführen, wurden die Architekten erfinderisch: Für die Wickeltische wurden die farblich passenden Duschwannen von Bette in maßgefertigte Waschtische umfunktioniert. Die bermudablaue Duschwanne BettaDelta passt mit ihrer Farbe zum hellen Holz der Wickelkommoden. Die Wanne diesen Typs hat eine Tiefe von 28 Zentimetern und ist mit einem Überlauf ausgestattet, sprich das Wasser kann ruhigen Gewissens darin angestaut werden. Durch die glasierte Oberfläche ist sie zudem absolut hygienisch und besonders pflegeleicht. Die Bette-Manufaktur bohrte zusätzlich ein Hahnloch in den Wannenrand der Titan-Stahl-Rohlinge, bevor der farbige Glasurbrand aufgetragen wurde. Mit der schwenkbaren Armatur, die daran installiert ist, können die Kinder abgeduscht werden. Waschen wird für sie ein Kinderspiel.

Information

Bette

Zum Showroom

thinkbuild architecture

thinkbuild.com

Mehr Projekte

Treppe wird Raum

Umbau eines Reihenhauses in London von Fraher & Findlay

Akzente im Bad

Reduziertes Gestaltungsprinzip mit farbigen Armaturen von Vola

Bäder-Schau

Badobjekte von Bette als zentrales Element in Rothenburger Boutique-Hotel