Stories

Breite Eleganz

Fischgrätplanken von PROJECT FLOORS in neuen Formaten

Böden mit eleganten Fischgrätplanken sind wieder sehr gefragt und werden nicht nur in Wohnräumen, sondern auch in Restaurants, Shops oder Hotels verlegt. Für stark frequentierte Flächen sind die robusten Designböden von PROJECT FLOORS besonders gut geeignet, die nun mit neuen Fischgrätdekoren und in zusätzlichen Formaten angeboten werden.

von Nils Schellmann, 12.12.2023

Mit hochwertigen Kunststoffbodenbelägen präsentiert das nordrhein-westfälische Unternehmen PROJECT FLOORS eine strapazierfähige und pflegeleichte Alternative zu Holz, Stein und Keramik. Die Nachbildungen sind mit ihrer authentischen, dem natürlichen Material bis ins Detail nachempfundenen Erscheinung kaum vom Original zu unterscheiden und kommen deshalb sowohl in privaten Wohnumgebungen als auch im Objektbereich zum Einsatz. Dabei sind seit einiger Zeit wieder Böden mit elegantem Fischgrätmuster, die der Hersteller nun in drei verschiedenen Formaten anbietet, sehr gefragt. Die traditionelle Verlegeart aus dem Echtholzparkettbereich passt zu klassischen, mondänen sowie zu modernen, puristischen Einrichtungen und wird auch im Ladenbau, in der Gastronomie und Hotellerie oder im Gesundheitswesen gerne eingesetzt.

Größere Formate
PROJECT FLOORS hat selbst zum Revival des Fischgrätmusters beigetragen: Bereits im Jahr 2015 präsentierte der Hersteller seine erste HERRINGBONE-Kollektion mit sechs Dekoren im Format 457 mal 76 Millimeter. „Insbesondere für den Objektbereich mit großzügigen Flächen wurde aber auch ein größeres Fischgrätformat gewünscht“, erzählt der Marketingleiter Marco Knop. 2023 hat PROJECT FLOORS seine Fischgrätkollektion komplett überarbeitet und neue Formate ins Sortiment aufgenommen. Neben der Auswahl an 10 Dekoren als kleine HERRINGBONE-Planken sind die gleichen Dekore nun auch als HERRINGBONE LARGE in den Maßen 610 mal 102 Millimeter erhältlich. Die neue Ausführung HERRINGBONE WIDE in den Maßen 610 mal 152 Millimeter bietet in der Auswahl von 10 Dekoren neun neue, die bisher nicht als Fischgrätformat erhältlich waren. „Das Seitenverhältnis der WIDE-Planken sorgt für eine andere Wirkung im Raum und ein verändertes Bild am Boden“, erklärt Knop.

Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten
Die drei verschiedenen Fischgrätplankenformate decken ein breites Spektrum an Anwendungsbereichen ab. Für jedes Projekt ist eine passende Lösung zu finden. So bietet sich die kleinste Variante auch für besonders kompakte Räume – wie beispielsweise Gäste- oder Badezimmer – an. Die beiden größeren HERRINGBONE-Formate entfalten ihre Wirkung am besten auf ausgedehnten Flächen von Restaurants, Shops oder Veranstaltungsräumen. Mit nun insgesamt 19 Dekoren stellt das Unternehmen ein vielseitiges Sortiment an Holzoptiken zur Verfügung, das eine auf die jeweilige Umgebung zugeschnittene Auswahl erlaubt. Für Architekt*innen, Designer*innen und Planer*innen eröffnen sich damit noch mehr Möglichkeiten bei der individuellen Bodengestaltung.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

PROJECT FLOORS

Zum Showroom

Mehr Stories

Neue Einfälle zu Abfällen

Der niederländische Büromöbelhersteller Vepa setzt auf das Kreislaufprinzip

Der niederländische Büromöbelhersteller Vepa setzt auf das Kreislaufprinzip

Komfortabel konferieren

Umweltbewusster Schalenstuhl Yonda Conference von Wilkhahn

Umweltbewusster Schalenstuhl Yonda Conference von Wilkhahn

Der Konferenzsessel ist weiblich

Gendergerechte Sonderanfertigungen eines Wilkhahn-Möbels

Gendergerechte Sonderanfertigungen eines Wilkhahn-Möbels

Ganzheitliches Designverständnis

Sonderpreise für Formafantasma und Vibia Lighting bei den Iconic Awards 2024

Sonderpreise für Formafantasma und Vibia Lighting bei den Iconic Awards 2024

Keine Kreislaufprobleme

Vollständig recycelbarer Teppich von Object Carpet

Vollständig recycelbarer Teppich von Object Carpet

Formschöne Flexibilität

Brunner stellt Universaldrehstuhl ray work vor

Brunner stellt Universaldrehstuhl ray work vor

Best Workspaces 2024

Erste Preise gehen an INpuls und Kresings Architekten

Erste Preise gehen an INpuls und Kresings Architekten

CO2-Neutral und plastikfrei

Karcher Design setzt Nachhaltigkeit ganzheitlich um

Karcher Design setzt Nachhaltigkeit ganzheitlich um

Perfekte Imperfektion

Sebastian Herkner taucht die Bauhaus-Klassiker von Thonet in neue Farben

Sebastian Herkner taucht die Bauhaus-Klassiker von Thonet in neue Farben

Innovative, zukunftsweisende Designs

Brunner stellt seine Produktneuheiten vor

Brunner stellt seine Produktneuheiten vor

Gimme Shelter

Vielfältige Rückzugsorte für das Büro von VARIO

Vielfältige Rückzugsorte für das Büro von VARIO

Neue Perspektiven

Initiative IDX setzt auf Austausch, Inspiration und Networking

Initiative IDX setzt auf Austausch, Inspiration und Networking

Für eine nachhaltige Zukunft

Fokusthemen des Brunner-Leitfadens

Fokusthemen des Brunner-Leitfadens

Alles auf eine Bank

Die Möbelkollektion Semiton von García Cumini für Arper

Die Möbelkollektion Semiton von García Cumini für Arper

Zusammen arbeitet man weniger allein

Co-Working-Spaces im Wandel

Co-Working-Spaces im Wandel

Das zukunftsfähige Office

Brunner denkt das Büro neu

Brunner denkt das Büro neu

Mehr Partizipation

Warum Zaha Hadid Architects heute den Mitarbeiter*innen gehört

Warum Zaha Hadid Architects heute den Mitarbeiter*innen gehört

Blick ins Homeoffice

Gestaltende über Lösungen für das Arbeiten zu Hause – Teil 1

Gestaltende über Lösungen für das Arbeiten zu Hause – Teil 1

Komfort-Bausteine

jehs+laub gestalten das Polsterprogramm oval für Brunner

jehs+laub gestalten das Polsterprogramm oval für Brunner

Auf Tuchfühlung

Unterwegs auf dem Münchner Stoff Frühling 2023

Unterwegs auf dem Münchner Stoff Frühling 2023

Neue Räume entfalten

Kooperation zwischen Brunner und atelier oï trägt erste Früchte

Kooperation zwischen Brunner und atelier oï trägt erste Früchte

Best Workspaces 2023

andOFFICE und Gruppe GME Architekten gewinnen ersten Preis

andOFFICE und Gruppe GME Architekten gewinnen ersten Preis

Gestaltungsvielfalt in neuen Tönen

Kollektions-Relaunch bei Project Floors

Kollektions-Relaunch bei Project Floors

Starkes Schweden

Neues von der Stockholm Design Week 2023

Neues von der Stockholm Design Week 2023

Raus aus dem Möbeldepot

Mobile Einrichtungslösung aus alten Abfalleimern setzt auf Upcycling

Mobile Einrichtungslösung aus alten Abfalleimern setzt auf Upcycling

Adaptives Multitalent

Das Gira System 55 wird 25

Das Gira System 55 wird 25

In den Kreislauf gebracht

JUNG erarbeitet sich Cradle to Cradle-Zertifizierung für komplexes Produktsortiment

JUNG erarbeitet sich Cradle to Cradle-Zertifizierung für komplexes Produktsortiment

Best-of Orgatec 2022

Design zum Wohlfühlen von der Kölner Büromöbelmesse

Design zum Wohlfühlen von der Kölner Büromöbelmesse

Atmosphärische Übergänge

Hybrides Arbeiten zwischen Büro und Homeoffice 

Hybrides Arbeiten zwischen Büro und Homeoffice 

Technik-Upgrade für den Wohnraum

News und Trends von der Elektronikmesse IFA

News und Trends von der Elektronikmesse IFA