Projekte

Aufwachen im Schnee

Ferienhaus bei Oslo von Fjord Arkitekter

Auf Skiern ist die Mylla Cabin von Oslo aus in nur einer Stunde erreichbar. Mit großen Fenstern zelebriert das Projekt von Fjord Arkitekter den Ausblick in die hügelige Umgebung. Ein Wintertraum für Naturliebhaber*innen, den man sogar buchen kann.

von Judith Jenner, 15.12.2023

Wenige Metropolen liegen so naturnah wie Oslo. Das Waldgebiet Nordmarka im Norden der norwegischen Hauptstadt wird von zwei Fjorden flankiert und ist im Winter ein beliebter Ort für Skilanglauf und Schneeschuhwanderungen. Viele Osloer*innen haben dort einen Zweitwohnsitz. Das Architekturbüro Fjord Arkitekter entwarf das Wochenendhaus Mylla Cabin in Nordmarka mit dem Ziel, das Baugrundstück so gut es geht intakt zu lassen. In der hügeligen Umgebung gliedert sich das Haus harmonisch in die Landschaft ein – und liegt in fast vollständiger Einsamkeit. Lediglich in der Ferne gibt es weitere Hütten, umgeben von Wiesen und Wäldern.

Traditionelle Materialien
Die Architekt*innen legten Wert auf einen unkomplizierten, pragmatischen Entwurf. Langlebige, organische Materialien stellen sicher, dass die Bewohner*innen an ihrem Ferienhaus lange Freude haben. So ließ Fjord Arkitekter die Kiefernholzfassade nach einer norwegischen Technik behandeln, die als „Møre Royal“ bekannt ist. Das Holz wird dabei in Öl vakuumerhitzt und dadurch unempfindlich gegen Feuchtigkeit. Mit der Zeit entwickelt das Holz eine spannende Patina.

Öffnung und Rückzug
Für Decken und Wände der Innenräume wählten die Architekt*innen lackiertes Fichtenholz. Die Maserung kommt besonders im Kontrast zum polierten Sichtbetonboden mit terrazzoartigen Einschlüssen gut heraus. Auch der Übergang in den ersten Stock und der Küchenblock sind mit dem Holz verkleidet. Während sich das Haus zum Tal hin mit dem Wohn- und Esszimmer in doppelter Höhe öffnet, ist der dem Hang zugewandte Teil in zwei Geschosse unterteilt. In der oberen Etage sind Schlafzimmer und Bad über eine offene Galerie mit einem eingebauten Schreibtisch verbunden. Im Erdgeschoss haben die Schlafzimmer mit ihren bodentiefen Fenstern einen direkten Zugang ins Freie.

Abwechslungsreiche Räume
Mit unterschiedlichen Deckenhöhen gaben die Planer*innen jedem Zimmer einen anderen Charakter. Sie gliedern auch den großen Gemeinschaftsraum im Erdgeschoss, dessen Fenster zu zwei Seiten den Blick ins Tal zelebrieren. Wie ein Haus im Haus wirkt der Aufgang in den ersten Stock. Die Treppe zoniert das Erdgeschoss und trennt den offenen Wohn- und Essbereich von den Schlafzimmern ab.

Der Architekt Finn Magnus Rasmussen unterstreicht die nachhaltigen Aspekte seines Projekts: „Die Hütte hat nahezu Passivhausstandard und wird nur mit einer Natursteinheizung beheizt.“ Nach einer langen Skitour können sich die Besucher*innen zudem in der Sauna wärmen.

In ihrer Einfachheit lässt die Mylla Cabin dem Panorama den Vortritt. Die Innenräume schaffen mit einem gekonnten Materialmix eine so einladende Wirkung, dass man am liebsten gleich die Koffer packen und nach Norwegen aufbrechen würde. Und das geht: Über Airbnb lässt sich das Ferienhaus mieten.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projektname Mylla Cabin
Entwurf Fjord Arkitekter, Oslo
Ort Nordmarka, Norwegen
Fläche 117 Quadratmeter
Fertigstellung 2023
Beleuchtung Ifö Electric
Fichtenholz für den Innenausbau Bergene Holm
Links

Entwurf

Fjord Arkitekter

www.fjordarkitekter.no

Projekt

airbnb.de

Mehr Projekte

Zurück in die Zukunft

Umbau und Erweiterung des Traditionshotels Zum Hirschen in Salzburg

Umbau und Erweiterung des Traditionshotels Zum Hirschen in Salzburg

Landlust im Plattenbau

Unkonventionelles Fe­ri­en­haus Palais Brut in Müncheberg

Unkonventionelles Fe­ri­en­haus Palais Brut in Müncheberg

Moderne Badkultur

Das Royal in Bad Füssing wird von Zeilberger + Hartl Architekten umgebaut

Das Royal in Bad Füssing wird von Zeilberger + Hartl Architekten umgebaut

Raum für Gäste und Gewächse

Hotel-Restaurant Steirereck am Pogusch von PPAG architects

Hotel-Restaurant Steirereck am Pogusch von PPAG architects

Paradis in Ostende

Kuratiertes Kunst- und Designapartment

Kuratiertes Kunst- und Designapartment

Inspirierender Ort für alle

Designhotel EmiLu in Stuttgart von blocher partners

Designhotel EmiLu in Stuttgart von blocher partners

Das offene Haus

Eklektisches Boutiquehotel und Kunstrefugium in der Toskana

Eklektisches Boutiquehotel und Kunstrefugium in der Toskana

Hüttenflair statt Alpenkitsch

Wellnesshotel Amrai Suites im Montafon

Wellnesshotel Amrai Suites im Montafon

Unikate aus Titan-Stahl

Bette stattet die Bäder im Hotel Wilmina aus

Bette stattet die Bäder im Hotel Wilmina aus

Skandinavien im Unterallgäu

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Umbau eines Bauernhofs in moderne Ferienwohnungen

Zirkuläres Wellnesshotel

OLM Nature Escape in Südtirol von Andreas Gruber Architekten

OLM Nature Escape in Südtirol von Andreas Gruber Architekten

Karaoke in der Chrom-Rakete

Ein Wohnwagen-Quintett von Daisuke Motogi

Ein Wohnwagen-Quintett von Daisuke Motogi

Locke lockt

(Apart-)Hotel von Grzywinski+Pons an der Spree in Berlin

(Apart-)Hotel von Grzywinski+Pons an der Spree in Berlin

Chalet mal anders

Minimalistisches Berghotel in Südtirol von Martin Gruber

Minimalistisches Berghotel in Südtirol von Martin Gruber

Maritime Farbwelten

Neugestaltung der Bäder im 25hours Hotel Hamburg HafenCity von Stephen Williams Associates

Neugestaltung der Bäder im 25hours Hotel Hamburg HafenCity von Stephen Williams Associates

Isländische Geschichte(n)

Hotel in Reykjavík von THG Arkitektar

Hotel in Reykjavík von THG Arkitektar

Utopie unter der Sonne

Atelier du Pont gestaltet das Hotel Son Blanc auf Menorca

Atelier du Pont gestaltet das Hotel Son Blanc auf Menorca

Familienerbe im Wandel

Hotelumbau von ASAGGIO Architekten in Brixen

Hotelumbau von ASAGGIO Architekten in Brixen

Alpenchic mit Sixties-Vibe

Das Hotel The Cōmodo in Bad Gastein

Das Hotel The Cōmodo in Bad Gastein

Besondere Böden

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Nordisch rustikal

Hotel in Büsum vom Architekturbüro Ladehoff

Hotel in Büsum vom Architekturbüro Ladehoff

Griechische Moderne

Designhotel Ammos auf Kreta

Designhotel Ammos auf Kreta

Mit Gio Ponti träumen

Designhotel Palazzo Luce in Lecce

Designhotel Palazzo Luce in Lecce

Neue Dimensionen

Erlebnisrestaurant in Rust von Atelier 522

Erlebnisrestaurant in Rust von Atelier 522

In altem Glanz

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Neuer Spirit

Studio Heju gestaltet vier Ferienhäuser in der Bourgogne

Studio Heju gestaltet vier Ferienhäuser in der Bourgogne

Dynamische Doppelschale

Caspar Schols entwirft die flexible Cabin ANNA Stay

Caspar Schols entwirft die flexible Cabin ANNA Stay

Verwurzelt im Gestern

Ace Hotel Toronto mit Siebzigerjahre-Flair von Shim-Sutcliffe

Ace Hotel Toronto mit Siebzigerjahre-Flair von Shim-Sutcliffe

Neubau mit Geschichte

Berliner Aparthotel MAVO LAB von Studio MMOONN

Berliner Aparthotel MAVO LAB von Studio MMOONN

Moderner Jugendstil

Matteo Thun gestaltet das Hotel The Julius in Prag

Matteo Thun gestaltet das Hotel The Julius in Prag