Inspiration

Rotes Herzstück im Grünen

Gartenpavillon in Belgien von NWLND

15.03.2022

Die flämische Region im Norden Belgiens wird häufig mit idyllischen Landschaften und Städten, die pittoresk und überschaubar scheinen, assoziiert. Die Kulisse lädt förmlich dazu ein, sich einen Rückzugsort zum Abschalten und Entspannen zu schaffen. Die Auftraggeber*innen des jungen Architekturbüros NWLND wollten eben das – nur in zweifacher Ausführung. Sie ließen ihr Einfamilienhaus in einem ländlichen Bezirk renovieren und wünschten sich noch ein weiteres Refugium in dem naturbelassenen Garten, der das Gebäude umgibt.

Das Studio aus Gent gestaltete einen Pavillon, der vor allem durch Sichtachsen, Geometrien und eine auffällige Farbe zum Leben erweckt wird. Er wurde mittig im Garten auf einer kleinen Anhöhe platziert, damit er sich von dem Grün der umgebenden Pflanzen absetzt. Ein noch deutlicherer visueller Kontrast ergibt sich aus der Färbung: Die Struktur besteht aus rotem Beton, der einen Bezug zum Haupthaus und den häufig verwendeten roten Ziegeln in der Nachbarschaft herstellt.

Ein großflächiges, bodentiefes Schiebefenster zieht eine markante Grenze durch den Gartenpavillon, der so in einen Außenbereich voller geometrischer Elemente und einen gemütlichen Innenbereich geteilt werden soll. Die Wandverkleidung innerhalb des Gartenrefugiums besteht zum größten Teil aus der Holzschalung, die für die Herstellung des Betons genutzt wurde, und ist daher ebenso intensiv rot. Naturbelassene Holzpaneele und Sichtbeton runden das minimalistische Interieur ab.

Eine weitläufige Terrasse sowie ein Pool werden unter anderem von einer Rundung im Betondach eingefasst, die sich mit einer künstlich angelegten Bepflanzung zu einem Kreis ergänzt. Die Inspiration hierfür war ein Hortus conclusus, ein umzäunter Garten, der in diesem Fall an eine Waldlichtung erinnern soll. Die Öffnungen, die die Struktur aufweist, sollen als Rahmen für die umgebende Natur dienen. as

nwlnd.be

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Inspiration

BettePlaces

Japanisch inspiriertes Badezimmer von Bette

Japanisch inspiriertes Badezimmer von Bette

Urbanes Luftschloss

Mobiler, modularer Pavillon von KOGAA

Mobiler, modularer Pavillon von KOGAA

Wohnen wie im Film

Luca Guadagninos Debut als Interiordesigner

Luca Guadagninos Debut als Interiordesigner

Gelbpause im Showroom

Francesca Perani gestaltet multifunktionalen Raum in Kunststofffabrik

Francesca Perani gestaltet multifunktionalen Raum in Kunststofffabrik

High­tech-Brutalismus

Flagship-Store in Stuttgart von Vaust Studio

Flagship-Store in Stuttgart von Vaust Studio

Spielfläche für mexikanisches Design

Originario von Andrés Gutiérrez

Originario von Andrés Gutiérrez

Schlafen in der Pipeline

Umnutzungskonzept Nord Stream 3 von Opposite Office

Umnutzungskonzept Nord Stream 3 von Opposite Office

Fusionsküche im Neonlicht

Chinesisches Restaurant von Studio Kota in Jakarta

Chinesisches Restaurant von Studio Kota in Jakarta

Ort der Reflexionen

Büroräume von CLOU Architects in Peking

Büroräume von CLOU Architects in Peking

Lichtblick zwischen Stahl und Beton

Umbau einer Industriehalle zum Büro von Jean Verville

Umbau einer Industriehalle zum Büro von Jean Verville

Natur im Atrium

Matteo Thun & Partners begrünt die Lobby des Frankfurter Messeturms

Matteo Thun & Partners begrünt die Lobby des Frankfurter Messeturms

Konzeptuelle Naivität

Retailfläche für das Sneakerlabel Munich von Studio Animal

Retailfläche für das Sneakerlabel Munich von Studio Animal

Ruhepol statt Kaffeekult

Nachhaltiges Teehaus von Yatofu Creatives in Helsinki

Nachhaltiges Teehaus von Yatofu Creatives in Helsinki

Brutalismus für Burger

Pariser Restaurant PNY von Bernard Dubois

Pariser Restaurant PNY von Bernard Dubois

Gleichgewicht im Gebirge

Bistro Bergsteiger von Plasma Studio in den Dolomiten

Bistro Bergsteiger von Plasma Studio in den Dolomiten

An Artist’s Abode

Neuer Berliner Fantastic Frank-Showroom von Note Design Studio

Neuer Berliner Fantastic Frank-Showroom von Note Design Studio

Mensch und Natur

Ausstellung DRIFT: Moments of Connection im MK&G Hamburg

Ausstellung DRIFT: Moments of Connection im MK&G Hamburg

Bunter Durchblick

Münchner Brillengeschäft für Kinder von Stephanie Thatenhorst

Münchner Brillengeschäft für Kinder von Stephanie Thatenhorst

Backsteinerne Räume

Installation der Architekturbüros Palma und Hanghar im spanischen Logroño

Installation der Architekturbüros Palma und Hanghar im spanischen Logroño

Poke, Granit, Beton

Restaurant von Vaust Studio in Berlin

Restaurant von Vaust Studio in Berlin

Festliche Nostalgie

Bund Post Office in China von Yatofu Creatives

Bund Post Office in China von Yatofu Creatives

Aussicht ohne Grenzen

Installation Air von Kenzo Digital in New York

Installation Air von Kenzo Digital in New York

Vertikaler Basar

Entwurf eines Bürogebäudes in Maschhad von Rvad Studio

Entwurf eines Bürogebäudes in Maschhad von Rvad Studio

Transparente Realität

Filigrane Drahtarchitekturen von Edoardo Tresoldi

Filigrane Drahtarchitekturen von Edoardo Tresoldi

Ein Meer an Fliesen

Restaurant Myrto von Studio Wok in Porto Cervo

Restaurant Myrto von Studio Wok in Porto Cervo

Vermeers Backstube

Brotmanufaktur Aera von Gonzalez Haase AAS in Berlin

Brotmanufaktur Aera von Gonzalez Haase AAS in Berlin

Der Traum des Verpackungskünstlers

Christos verhüllter Triumphbogen in Paris

Christos verhüllter Triumphbogen in Paris

Blumiges Gerede

Interaktive Installation Sonic Bloom von Yuri Suzuki in London

Interaktive Installation Sonic Bloom von Yuri Suzuki in London

Berliner Grotte

Delikatessenladen Fresko von Arno Brandlhuber und Sam Chermayeff

 Delikatessenladen Fresko von Arno Brandlhuber und Sam Chermayeff

Farbkontraste und Neonlicht

Restaurant Finch Sushi in Palermo von Studio Didea

Restaurant Finch Sushi in Palermo von Studio Didea