Projekte

Fünf Räume in einem

Multifunktionaler Co-Working-Space von BABELstudio in Bilbao

Bilbaos Stadtteil Olabeaga war früher bekannt für seine Werften, Industrieanlagen und Lagerhäuser. Als diese im Laufe der Zeit aufgegeben wurden, geriet das Viertel in Vergessenheit. Seit ein paar Jahren wird die Gegend jedoch wiederentdeckt und revitalisiert. Die jüngste Belebungsmaßnahme: ein außergewöhnlicher Co-Working-Space.

von Nils Schellmann, 21.02.2023

Oslo Cowork, so der Name der Location, wurde vom 2011 in Bilbao gegründeten Architekturbüro BABELstudio entworfen. Der kompakte und äußerst minimalistisch gestaltete Ort ist vielseitig nutzbar. Neben seiner Funktion als Co-Working-Space dient er auch dem Architekturfotografen Erlantz Biderbost als Studio. Sein Auftrag lautete, mehrere Arbeitsplätze, einen Besprechungs- und Rückzugsbereich, eine Teeküche, ein Bad und ein großzügiges Lager in einem einzigen Raum zu integrieren –  und das alles auf einer Fläche von gerade einmal 39 Quadratmetern.

Frei stehendes Zwischengeschoss
Ausschlaggebend für den Entwurfsprozess war deshalb der Gedanke, die doppelte Geschosshöhe des Raums voll auszunutzen. Dementsprechend sollte mit einer Art Zwischengeschoss der Besprechungs- und Rückzugsbereich auf eine Mezzaninebene verlegt und so von den Arbeitsplätzen auf Straßenniveau getrennt werden. Die Architekt*innen brachten das Zwischengeschoss jedoch nicht wie gewöhnlich an der Rückwand oder einer der Seitenwände des Raums an, sondern entschieden sich für eine andere Lösung: Ein frei stehender, zentral im Raum positionierter Einbau aus Holz bietet den Nutzer*innen eine höhergelegene Plattform und erhält gleichzeitig die großzügige Wirkung der doppelten Raumhöhe. Außerdem befindet sich auf der Rückseite die Teeküche und im Inneren des Volumens ist das kleine Bad integriert. Überall sind zudem praktische Aufbewahrungsmöglichkeiten untergebracht. Im vorderen Bereich des Holzkörpers liegt die Treppe, die Zugang zum Mezzanin verschafft.

Flexible Nutzung
Eingerahmt wird die multifunktionale Konstruktion von der großflächigen Fensterfront, der hohen Regalwand an der Rückseite und den langen Schreibtischen an den Seitenwänden. Die eigens für dieses Projekt angefertigten Tische lassen sich für eine flexible Nutzung des Raums einfach wegklappen. Bei Bedarf kann so Platz für Ausstellungen oder andere Veranstaltungen geschaffen werden. Unabhängig davon, bietet die obere Ebene Raum für Meetings oder dient als Rückzugsort zum konzentrierten Arbeiten und gemütlichen Entspannen. Die verglaste Fassade ist dabei so konzipiert, dass sie durch unterschiedlich breite Holzrahmen auf der oberen Ebene mehr Ausblick ermöglicht und auf Straßenniveau für ausreichend Privatsphäre sorgt. Durch die großflächige Verglasung fällt zudem viel Tageslicht in den Raum, was die Materialien und Oberflächen – wie etwa die handgefertigten, intensiv rot leuchtenden Zementfliesen am Boden, das helle Eschenholz der Einbauten oder die rohen Betonsteine an der Decke – angenehm zur Geltung bringt.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Entwurf

BABELstudio

babelstudio.net

Mehr Projekte

Effizienter Holzbaukasten

Büroneubau in Oslo mit durchdachter Lichtplanung

Büroneubau in Oslo mit durchdachter Lichtplanung

Akustische Glanzleistung

Sanierung der Bestuhlung im Neumarkter Reitstadel von Girsberger

Sanierung der Bestuhlung im Neumarkter Reitstadel von Girsberger

Zweite Auflage für eine Druckerei

Büro mit Tatami-Raum von INpuls in München

Büro mit Tatami-Raum von INpuls in München

Lebendige Präsentation

Neu gestalteter Showroom von Goldbach Kirchner

Neu gestalteter Showroom von Goldbach Kirchner

Infrastruktur fürs Glück

Bibliothek in Kirkkonummi von JKMM

Bibliothek in Kirkkonummi von JKMM

Möbel nach Maß

Nachhaltig transformiertes Cartier-Headquarter von Atelier Nova

Nachhaltig transformiertes Cartier-Headquarter von Atelier Nova

Das Regenbogen-Büro

Innovationsraum Space in Hamburg von Studio Besau-Marguerre

Innovationsraum Space in Hamburg von Studio Besau-Marguerre

Haus im Haus

Studio Alexander Fehres „Herzzone” für ein Büro von Roche

Studio Alexander Fehres „Herzzone” für ein Büro von Roche

Eine Ausstellung, die Stellung bezieht

Fotografiska Berlin im einstigen Tacheles von Studio Aisslinger

Fotografiska Berlin im einstigen Tacheles von Studio Aisslinger

Vom Sehen und Gesehenwerden

Eine Naturheilpraxis auf den Azoren von Box Arquitectos

Eine Naturheilpraxis auf den Azoren von Box Arquitectos

Besondere Böden

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

In eigener Sache

Ein Büro-Makeover vom Office-Spezialisten CSMM in Düsseldorf

Ein Büro-Makeover vom Office-Spezialisten CSMM in Düsseldorf

Ein sportliches Haus

Das neue Headquarter von Spillmann Echsle für On Running

Das neue Headquarter von Spillmann Echsle für On Running

Geflieste Exzentrik

Das neue Büro des kanadischen Fashion-Studios M.A.D.

Das neue Büro des kanadischen Fashion-Studios M.A.D.

Arbeiten unter Palmen

Amsterdamer Büro mit begehbaren Möbeln von Studioninedots

Amsterdamer Büro mit begehbaren Möbeln von Studioninedots

Grüne Arbeitsstruktur

Co-Working-Space in Barcelona von Daniel Mòdol

Co-Working-Space in Barcelona von Daniel Mòdol

Moderner Triumphbogen

Gebäudekomplex von Nikken Sekkei in Dubai

Gebäudekomplex von Nikken Sekkei in Dubai

In altem Glanz

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Restaurierung einer historischen Villa in der italienischen Provinz Modena

Inspirationen statt Emissionen

Nachhaltiger Büroneubau von Studio Daytrip in London

Nachhaltiger Büroneubau von Studio Daytrip in London

Außen Altbau, innen New Work

Berliner Juris-Dependance am Ku’damm von de Winder Architekten

Berliner Juris-Dependance am Ku’damm von de Winder Architekten

Viel Platz für Veränderung

Atelier Gardens in Berlin-Tempelhof von MVRDV

Atelier Gardens in Berlin-Tempelhof von MVRDV

Dialog mit der Stadt

Das Verwaltungszentrum Brucity in Brüssel

Das Verwaltungszentrum Brucity in Brüssel

Bunter Community-Space

kupa Kitchen & Working Lounge von Stephanie Thatenhorst in München

kupa Kitchen & Working Lounge von Stephanie Thatenhorst in München

Facettenreiche Bürolandschaft

Vielschichtiger Workspace von SCOPE Architekten in Dresden

Vielschichtiger Workspace von SCOPE Architekten in Dresden

Komfort an der Wall Street

Die New York Stock Exchange hat umgebaut

Die New York Stock Exchange hat umgebaut

Büro im Bestand

Flexibler Workspace in den Berliner Wilhelm Hallen von PLY Atelier

Flexibler Workspace in den Berliner Wilhelm Hallen von PLY Atelier

Modulares für Mobiles

Ein Campus im Campus von Alexander Fehre

Ein Campus im Campus von Alexander Fehre

Alles unter einem Dach

Mixed-Use-Konzept in opulenter Villa von Lukas Nobili

Mixed-Use-Konzept in opulenter Villa von Lukas Nobili

Wiedergeburt einer Architekturikone

Die Kreativagentur Sid Lee zieht in ein Hochhaus von I. M. Pei

Die Kreativagentur Sid Lee zieht in ein Hochhaus von I. M. Pei

Um die Spirale arbeiten

New-Work-Büro in Amsterdam von Beyond Space

New-Work-Büro in Amsterdam von Beyond Space