Projekte

Skulpturaler Einbau

AACM gestaltet ein Studioapartment in Mailand

Eine umgebaute Studiowohnung in Mailand macht deutlich, wie sich minimalistische Gestaltung mit vielfältigen Bedürfnissen vereinbaren lässt. Mit einer einzigen raumgreifenden Intervention hat Atelier Architettura Chinello Morandi (AACM) ihr nicht nur alle notwendigen Wohnfunktionen, sondern auch einen ausdrucksstarken Charakter verliehen.

von Philine Puffer, 28.04.2022

Betreten wird das Mini-Apartment im Mailänder Navigli-Viertel über einen seitlich angeordneten Eingang, der direkt in den Wohnraum mit Küchenzeile führt. Hinter einem schmalen Durchgang befindet sich das Schlafzimmer mit angrenzendem Bad. Die Wohnung wird mit einer einzigen skulpturalen Intervention bespielt, zoniert und organisiert. Neben ihrer eindeutig gestalterischen Funktion formuliert die schwarze Struktur auch Übergangssituationen zwischen den einzelnen Räumen. Durchgänge und Türen erhielten einen Giebelbogen, der an typische architektonische Gestaltungselemente Mailands erinnern soll. Die Atmosphäre der Stadt war insgesamt eine maßgebende Inspiration für den Umbau. Als „kühn“ und „dunkel“ beschreiben die Architekt*innen des italienischen Büros Atelier Architettura Chinello Morandi (AACM) ihre Wahrnehmung der Metropole. Die Wohnung sollte als Spiegelbild dieser Eindrücke gestaltet werden und dennoch eine häusliche Intimität gewährleisten.

Versteckter Stauraum
Das Schwarz der eingebauten Skulptur hebt sich eindrucksvoll von den weißen Wänden und dem hellen Holzboden ab. Was zuerst wie ein eingestelltes Möbelstück wirkt, verwächst bei näherer Betrachtung zunehmend mit dem Raum. Denn durch die räumliche Verknüpfung werden Einbauten und bauliche Struktur zu einer Einheit. Sämtliche dienende Funktionen sind in dem neu hinzugefügten Element untergebracht: Von der Küchenzeile bis zum Bad, das als Ort besonderer Intimität komplett von schwarzen Wänden umschlossen wird. Nicht zuletzt verbirgt sich in den Einbauten jede Menge Stauraum. Die geringe Grundfläche des Apartments wird zudem optimal kompensiert, indem über die gesamte Raumhöhe Schränke angeordnet sind.

Licht und Schatten
Im Einklang mit dem minimalistischen Ansatz konzentriert sich die Farbgebung der gesamten Wohnung darauf, die raumgreifende Intervention zur Geltung zu bringen. Sie ist mit schwärzlichem Harz überzogen. Hierdurch entsteht eine matte, strukturierte Oberfläche, die Licht und Schatten gleichermaßen abbildet und der schwarzen Hülle eine räumliche Tiefe verleiht. Die umgebenden weißen Wände kontrastieren das Schwarz optimal und reflektieren ein Maximum an natürlichem Licht, um der dominierenden Geste etwas entgegenzusetzen. Schwarz und Weiß bilden als zwei Extreme eines Spektrums in letzter Konsequenz eine Einheit. Ein Stichwort, das dieses Projekt auf den ersten Blick besonders kennzeichnet ist „Kontrast“. Bei näherem Hinsehen offenbart sich jedoch, dass Grenzen ineinander fließen und die vermeintlich so eindeutige Trennschärfe immer schwerer wahrzunehmen ist. AACM zeigt mit dieser gelungenen Intervention, wie sich ein starkes Konzept in eine Lösung für die alltägliche Nutzung übersetzen lässt.

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Links

Entwurf

Atelier Architettura Chinello Morandi

www.aacm.it

Mehr Projekte

Im Zentrum ein Garten

Umgebautes Wohnhaus von der Architektin Meirav Galan in Tel Aviv

Umgebautes Wohnhaus von der Architektin Meirav Galan in Tel Aviv

Farbe im Quadrat

Umbau einer Altbauwohnung in Sevilla von Studio NOJU

Umbau einer Altbauwohnung in Sevilla von Studio NOJU

Chalet am See

Das Atelier Leymarie Gourdon baut ein Holzhaus in Frankreich

Das Atelier Leymarie Gourdon baut ein Holzhaus in Frankreich

Im rechten Licht

Sieben Beispiele der Verschattung in der Architektur

Sieben Beispiele der Verschattung in der Architektur

Bewohnbare Veranda

Klimatisch angepasstes Haus von Arquitectura-G in Barcelona

Klimatisch angepasstes Haus von Arquitectura-G in Barcelona

Fließende Fassade

Japanisches Einfamilienhaus vom Architekturbüro KACH

Japanisches Einfamilienhaus vom Architekturbüro KACH

Konzerthaus im Garten

Mit Robotertechnik hergestellter Holzbau von Automated Architecture

Mit Robotertechnik hergestellter Holzbau von Automated Architecture

Gelenktes Licht

Londoner Wohnhaus mit Verschattungstricks von McMahon Architecture

Londoner Wohnhaus mit Verschattungstricks von McMahon Architecture

Konzertsaal im Wohnzimmer

Umbau eines Apartments für einen Musiker in Rom

Umbau eines Apartments für einen Musiker in Rom

Multifunktionales Penthouse

Loft in München von allmannwappner

Loft in München von allmannwappner

Mobiliar in der Schwebe

Eine Büro-zu-Wohnhaus-Verwandlung von Burr

Eine Büro-zu-Wohnhaus-Verwandlung von Burr

Hommage ans Licht

Haus des kanadischen Architekten Omar Gandhi in Halifax

Haus des kanadischen Architekten Omar Gandhi in Halifax

Magie des Lichts

Townhouse in Melbourne von Fiona Lynch

Townhouse in Melbourne von Fiona Lynch

Urlaub unter Tage

Mexikanisches Ferienhaus von Francisco Pardo

Mexikanisches Ferienhaus von Francisco Pardo

Baudenkmal mit Bestwerten

Energetisch saniertes Reihenhaus von Ben Ridley in London

Energetisch saniertes Reihenhaus von Ben Ridley in London

Grenzenlose Flexibilität

Ippolito Fleitz Group bauen einen multifunktionalen Pavillon

Ippolito Fleitz Group bauen einen multifunktionalen Pavillon

Boot in den Bäumen

Haus am See in Kanada von Paul Bernier Architecte

Haus am See in Kanada von Paul Bernier Architecte

Um die Bäume gebaut

Schwebender Anbau in Montreal von TBA

Schwebender Anbau in Montreal von TBA

Raum für Selbst­ent­fal­tung

Umbau eines belgischen Wohnhauses von GBA

Umbau eines belgischen Wohnhauses von GBA

Wohnbühne statt Hebebühne

Ehemalige Motorradwerkstatt in Pamplona wird zum Loft

Ehemalige Motorradwerkstatt in Pamplona wird zum Loft

Wohngemeinschaft mit Feige

Wie ein italienisches Bauernhaus zum „Baumhaus“ wurde

Wie ein italienisches Bauernhaus zum „Baumhaus“ wurde

Buntes Versteck

Ein Hausumbau von i29 in Amsterdam

Ein Hausumbau von i29 in Amsterdam

Recycelter Anbau

Subtile Erweiterung eines viktorianischen Wohnhauses in London

Subtile Erweiterung eines viktorianischen Wohnhauses in London

Recycelbare Villa

Holzhaus mit Pergola in Berlin von rundzwei Architekten

Holzhaus mit Pergola in Berlin von rundzwei Architekten

Architektonischer Kunstgriff

Atelier- und Wohnhaus von Studio Bua in Island

Atelier- und Wohnhaus von Studio Bua in Island

Vergangenheit trifft Gegenwart

Umgestaltung einer Ferienwohnung in Rom von StudioTamat

Umgestaltung einer Ferienwohnung in Rom von StudioTamat

Russische Enfilade

Moskauer Apartment von Vladimir Belousov und Natalia Trofimov

Moskauer Apartment von Vladimir Belousov und Natalia Trofimov

Viel Weiss im Haus Roth

Ein sensibel renoviertes Bauernhaus von Hafner Bau

Ein sensibel renoviertes Bauernhaus von Hafner Bau

Hölzerne Superstruktur

Miniapartment von DC.AD in Cascais

Miniapartment von DC.AD in Cascais

Recycling mal anders

Umnutzung von Schiffscontainern zu mobilem Wohnraum

Umnutzung von Schiffscontainern zu mobilem Wohnraum