Projekte

Tetris-Interior am Kreml

Hybridwohnung von Vietzke & Borstelmann und Ulrike Brandi

Unsere Gesellschaft befindet sich im stetigen Wandel. Angesichts moderner Familienentwürfe und digitaler Arbeitswelten wirken unsere Wohnräume jedoch überraschend statisch. In Moskau haben die Hamburger Architekten Vietzke & Borstelmann gemeinsam mit der Lichtplanerin Ulrike Brandi ein hybrides, hochflexibles Wohnkonzept entwickelt, das wegweisend für zeitgemäße Wohnraumplanung sein könnte.

von Julia Bluth, 24.02.2021

Der Bauherr verfügt über eine rund 105 Quadratmeter große Wohnung im exklusiven Viertel  Khamovniki, die er privat und auch als halböffentlichen Seminarraum nutzen möchte. Wie diese beiden unterschiedlichen Nutzungen effektiv miteinander vereint werden können, erforschten Thomas Vietzke, Jens Borstelmann und Ulrike Brandi in einem gemeinsamen Workshop.

Wändchen wechsle dich
Das Ergebnis ist bestechend einfach und erinnert ein wenig an den Game-Klassiker Tetris. Zwei mobile Wandscheiben, die sich mit nur wenigen Handgriffen verschieben lassen, von den Planern „Transformer“ genannt, ermöglichen flexible Raumkonfigurationen. Angelpunkt des Systems sei eine bestehende Stahlbetonstütze, an der sich die beiden Schrankelemente kreuzen, erläutern sie. Auf diese Weise werden drei unterschiedliche Wohn- und Arbeitsmodelle ermöglicht: eine klassische Dreiraumwohnung, ein Loft mit separater Küche sowie ein offener, für bis zu zwölf Personen nutzbarer Seminarbereich, der durch die „Transformer“ vom Schlafbereich abgetrennt wird. Einzig das Badezimmer verfügt über feste Wandstrukturen.

Tonnenschwere Transformer
Die zweieinhalb Meter hohen Wandscheiben wurden aus einer Stahlunterkonstruktion gefertigt und mit massivem Eichenholz verkleidet. In der Breite messen sie drei und viereinhalb Meter, in der Tiefe einen. Hinter den eleganten Holzfronten verstecken sich zahlreiche Funktionen: ein ausklappbarer Schreibtisch, ein Gästebett, ein Bücherregal, eine Durchreiche, ein eingebauter Beamer sowie viel praktischer Stauraum. Obwohl beide „Transformer“ rund drei Tonnen wiegen, lassen sie sich mühelos über das in Boden und Decke eingebaute Schienensystem mit Schwerlastarchivregalrollen bewegen. Dabei wirkt es fast so, als würden sie schweben – ein Eindruck, der geschickt durch eine zehn Millimeter breite Schattenfuge verstärkt wird.

Ausgeklügelte Lichtplanung
Unterstützt wird die ungewöhnliche Wandelbarkeit des Apartments durch Ulrike Brandis subtile Tageslichtplanung. Mithilfe von speziell angeordneten Jalousien und Vorhängen wird das einfallende Licht gefiltert und eine zur jeweiligen Raumkonfiguration passende Lichtstimmung geschaffen. „Die Idee war es, einen wandelbaren Raum zu schaffen, den der Bewohner für unterschiedliche soziale Situationen spielerisch anpassen kann, ohne sich auf eine einzige Konfiguration festlegen zu müssen“, erklärt Thomas Vietzke. „In diesem Sinne ist der Entwurf ein Ausdruck des architektonischen Anspruches von räumlich-funktionaler Fluidität und gleichsam eine Art Echo des wandlungsfähigen Geistes unseres Bauherren.“

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail
Projektinfos
Projekt Umbau einer Privatwohnung
Architekten Vietzke & Borstelmann Architekten
Lichtplanung Ulrike Brandi
Standort Khamovniki, Moskau, Russland
Fläche 105 Quadratmeter
Planung Juni 2018 – Juni 2019
Ausführung Oktober 2019 – September 2020
Links

Projektarchitekten

Vietzke & Borstelmann

vb-architekten.com

Lichtplanung

Ulrike Brandi

www.ulrike-brandi.de

Mehr Projekte

Pool, Party, Panorama

Kinzo gestaltet eine Bürofläche im Berliner Admiralspalast

Kinzo gestaltet eine Bürofläche im Berliner Admiralspalast

Sakrale Tagungsräume

Umbau des Klosters Johannisberg im Rheingau zum Veranstaltungsort

Umbau des Klosters Johannisberg im Rheingau zum Veranstaltungsort

Arbeiten mit Ausblick

New Yorker Office-Loft vom Berliner Architekturbüro Atheorem

New Yorker Office-Loft vom Berliner Architekturbüro Atheorem

Belebendes Farbkonzept

UnternehmenForm plant Agenturräume in Stuttgart

UnternehmenForm plant Agenturräume in Stuttgart

Raum für Ruhe

Bürogestaltung in Athen von Georgios Apostolopoulos Architects

Bürogestaltung in Athen von Georgios Apostolopoulos Architects

Genesung im Labyrinth

Bureau Fraai transformiert Amsterdamer Kapelle zur psychologischen Praxis

Bureau Fraai transformiert Amsterdamer Kapelle zur psychologischen Praxis

Neobrutalistische Kellerdisco

Die neuen Arbeitsräume von llotllov für M&C Saatchi in Berlin

Die neuen Arbeitsräume von llotllov für M&C Saatchi in Berlin

Berlin macht Blau

Das neue Relaxound-Office von Ester Bruzkus Architekten

Das neue Relaxound-Office von Ester Bruzkus Architekten

Vergangenheit neu belebt

Umbau eines historischen Verlagshauses in Sydney von Hülle & Fülle

Umbau eines historischen Verlagshauses in Sydney von Hülle & Fülle

Unter dem Mond Spaniens

Die surreal-industrielle Welt des Reisinger-Studios

Die surreal-industrielle Welt des Reisinger-Studios

Kreativ in Kortrijk

Minimalistischer Office Space von Markland Architecten und Stay Studio

Minimalistischer Office Space von Markland Architecten und Stay Studio

Japanische Offenheit

Neugestaltung des Firmensitzes von L’Oréal Japan in Tokio von The Design Studio

Neugestaltung des Firmensitzes von L’Oréal Japan in Tokio von The Design Studio

Lernen in der Alten Post

Campus der BSBI in Berlin setzt auf flexibles Interior

Campus der BSBI in Berlin setzt auf flexibles Interior

Effizienter Holzbaukasten

Büroneubau in Oslo mit durchdachter Lichtplanung

Büroneubau in Oslo mit durchdachter Lichtplanung

Akustische Glanzleistung

Sanierung der Bestuhlung im Neumarkter Reitstadel von Girsberger

Sanierung der Bestuhlung im Neumarkter Reitstadel von Girsberger

Zweite Auflage für eine Druckerei

Büro mit Tatami-Raum von INpuls in München

Büro mit Tatami-Raum von INpuls in München

Lebendige Präsentation

Neu gestalteter Showroom von Goldbach Kirchner

Neu gestalteter Showroom von Goldbach Kirchner

Infrastruktur fürs Glück

Bibliothek in Kirkkonummi von JKMM

Bibliothek in Kirkkonummi von JKMM

Möbel nach Maß

Nachhaltig transformiertes Cartier-Headquarter von Atelier Nova

Nachhaltig transformiertes Cartier-Headquarter von Atelier Nova

Das Regenbogen-Büro

Innovationsraum Space in Hamburg von Studio Besau-Marguerre

Innovationsraum Space in Hamburg von Studio Besau-Marguerre

Haus im Haus

Studio Alexander Fehres „Herzzone” für ein Büro von Roche

Studio Alexander Fehres „Herzzone” für ein Büro von Roche

Eine Ausstellung, die Stellung bezieht

Fotografiska Berlin im einstigen Tacheles von Studio Aisslinger

Fotografiska Berlin im einstigen Tacheles von Studio Aisslinger

Vom Sehen und Gesehenwerden

Eine Naturheilpraxis auf den Azoren von Box Arquitectos

Eine Naturheilpraxis auf den Azoren von Box Arquitectos

Besondere Böden

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

Fünf Projekte mit ungewöhnlicher Bodengestaltung

In eigener Sache

Ein Büro-Makeover vom Office-Spezialisten CSMM in Düsseldorf

Ein Büro-Makeover vom Office-Spezialisten CSMM in Düsseldorf

Ein sportliches Haus

Das neue Headquarter von Spillmann Echsle für On Running

Das neue Headquarter von Spillmann Echsle für On Running

Geflieste Exzentrik

Das neue Büro des kanadischen Fashion-Studios M.A.D.

Das neue Büro des kanadischen Fashion-Studios M.A.D.

Arbeiten unter Palmen

Amsterdamer Büro mit begehbaren Möbeln von Studioninedots

Amsterdamer Büro mit begehbaren Möbeln von Studioninedots

Grüne Arbeitsstruktur

Co-Working-Space in Barcelona von Daniel Mòdol

Co-Working-Space in Barcelona von Daniel Mòdol

Moderner Triumphbogen

Gebäudekomplex von Nikken Sekkei in Dubai

Gebäudekomplex von Nikken Sekkei in Dubai