Stories

Best-of Outdoor

Die schönsten Neuheiten für Garten, Terrasse und Balkon

Das Leben hat sich in Pandemie-Zeiten nach draußen verlagert. Familie und Freunde treffen sich auf Wiesen, Terrassen und Balkonen und für den Cozy Look sorgen wie im Innenraum behagliche Sofas, Sessel und Schaukeln. Wir haben die schönsten Outdoor-Neuheiten für Sie herausgefischt. Plus eine Bildergalerie mit 40 Fotos.

von Claudia Simone Hoff, 03.03.2021

Corona hat unser Leben kräftig durcheinandergebracht, was man auch am gesellschaftlichen Beisammensein und beim Wohnen beobachten kann. Im ersten Lockdown wurden Baumärkte gestürmt, Wohnungen und Häuser mit Farben, Tapeten und Textilien auf Hochglanz gebracht, neue Küchen, Sofas, Sessel und Leuchten gekauft. Restaurants und Cafés räumten Tische und Stühle aus Abstandsgründen weg, stellten Heizpilze und Zelte aus Plastik auf. Seit auch sie geschlossen haben, ist Erfindergeist gefragt: Kioske verkaufen Latte macchiato und Muffins im Park, während man sich zum Kaffeetrinken auf einer Bank verabredet, um wenigstens den Hauch von geselliger Normalität aufkommen zu lassen. 

Raus da!
Wie froh kann sein, wer dieser Tage – wenn das Beisammensein von vielen Menschen in geschlossenen Räumen mit Gesundheitsgefahr verbunden ist – einen Garten und eine Terrasse besitzt oder wenigstens einen Balkon. Schon im März kommt die Sonne hervor, die Vögel zwitschern und trotz aller Unwägbarkeiten will man sich die Vorfreude auf den Frühling und den Sommer nicht verderben lassen. Endlich wieder draußen sein, ohne zu frieren, vielleicht auch bald wieder mit mehreren Personen. Kein Wunder, dass manch einer sich danach sehnt, Balkon und Terrasse nicht nur mit Pflanzen und Blumen schön herzurichten, sondern gleich mit einem neuen Sofa, Outdoor-Teppich oder einer kabellosen Leuchte. Schließlich hält der Trend, das Wohnzimmer gestalterisch in den Außenraum fortzusetzen, schon seit einigen Jahren an. Deshalb stellen längst nicht mehr nur Outdoor-Spezialisten Möbel, Leuchten und Accessoires für draußen her, sondern auch Möbelersteller und massenkompatible Labels. Was den Vorteil hat, dass sich zuhause Indoor im Outdoor spiegelt – einer homogenen Gestaltungssprache der Hersteller und Brands sei Dank.

Loungen, was das Sofa hält
Schaut man sich die neuen Kollektionen an, stellt man fest: Es wird geklotzt statt gekleckert. Nicht nur gibt es Outdoor-Küchen aus Edelstahl im Wert eines Mittelklasse-Wagen von italienischen Herstellern wie Fantin und Abimis. Das kuschelige Lounge-Sofa und der dazugehörige Sessel ist das Outdoor-must-have der Saison. Während der spanische Hersteller Diabla mit Lilly von Democracia Estudio und Arp von Made Studio lässige Modelle in fröhlichem Rosarot im Programm hat, hat Luca Nichetto mit Onde für Giandía Blasco ein Sofa entworfen, das nahtlos in einen Beistelltisch übergeht – eine Idee, auf die auch Antonio Citterio mit dem Sofa Atlante für Flexform gekommen ist.

Fluides Wohnen
Trends aus dem Interiorbereich finden sich auch draußen wieder – Möbeltypologien, Formen, Farben und Materialien betreffend. Pastellfarben wie pudriges Rosa und cooles Schwarz sind en vogue, ebenso wie der verschwenderische Einsatz von Holz. Es wird leicht und luftig, wie auffällig viele Möbel mit gitterartigen Strukturen zeigen, so der Stuhl Cartagenas von Sebastian Herkner für Ames, der Lounge Chair Palissade von den Bouroullec-Brüdern für Hay und der Stuhl Plein Air von Michael Anastassiades für Roda. Und auch Möbelklassiker nehmen nun den Außenraum in Beschlag. Während der dänische Hersteller Carl Hansen & Søn den im letzten Jahr herausgebrachten, hölzernen Deck Chair von Børge Mogensen nun mit gemütlicher Fußstütze anbietet, hat Knoll eine ganze Reihe von Möbelikonen als Outdoor-Version aufgelegt. Egal ob es sich um einen zeitgenössischen Entwurf wie den Aluminium Chair von Marc Newson aus dem Jahr 2018 handelt oder um eine Fifties-Ikone wie den Bertoia Side Chair von Harry Bertoia: Die Stücke eignen sich mit ihren kompakten Ausmaßen und ihrer grazilen Anmutung auch gut für knapp bemessene Balkone. Schließlich kann nicht jeder mit einer eigenen Dachterrasse oder Rasenfläche aufwarten.

   

Facebook Twitter Pinterest LinkedIn Mail

Mehr Stories

Zeitloser Funktionalismus

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Mid-Century in der zeitgenössischen Innenarchitektur

Ausgezeichnete Designleistungen

Ester Bruzkus gewinnt den Best of Interior Award 2021

Ester Bruzkus gewinnt den Best of Interior Award 2021

Super, Salone?

Neuheiten und Eindrücke aus Mailand 

Neuheiten und Eindrücke aus Mailand 

Die Welt des Enzo Mari

Retrospektive in der Triennale

Retrospektive in der Triennale

Supersalone 2021

Die Highlights aus Mailand

Die Highlights aus Mailand

Slowenien glokal

Designausstellung zeigt Produkte „made in Slovenia“

Designausstellung zeigt Produkte „made in Slovenia“

Kontext statt White Cube

Designmesse Nomad im größten Engadiner Patrizierhaus

Designmesse Nomad im größten Engadiner Patrizierhaus

Das Werk der Hände

Japanisches Design seit 1945 von Naomi Pollock

Japanisches Design seit 1945 von Naomi Pollock

Maßstab Mensch

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Rückblick auf unsere Veranstaltung zu Themen der Innenarchitektur

Die Raumausstatter

Tischlerei- und Studiobesuch bei Der Raum in Weißensee

Tischlerei- und Studiobesuch bei Der Raum in Weißensee

Loungige Landschaften

pads und pads sofa von jehs+laub für Brunner

pads und pads sofa von jehs+laub für Brunner

Über Originalität und Frechheit

Die Kollektion LeGer Home by Lena Gercke x Otto

Die Kollektion LeGer Home by Lena Gercke x Otto

Roboter, Cyborgs, Urhütten

Die Architekturbiennale 2021 in Venedig

Die Architekturbiennale 2021 in Venedig

Gib Stoff!

Diese Textilien können mehr als nur gut aussehen

Diese Textilien können mehr als nur gut aussehen

Renaissance der Schalter

Zukunftsgerichtete Gebäudetechnik jenseits des Smart Home

Zukunftsgerichtete Gebäudetechnik jenseits des Smart Home

Milano Design City 2021

Neue Möbel und Leuchten aus Mailand 

Neue Möbel und Leuchten aus Mailand 

Best-of Salone del Mobile

Eine stille Retrospektive auf die Mailänder Möbelmesse

Eine stille Retrospektive auf die Mailänder Möbelmesse

Material der Wahl

Vier Designstudios und ihre aktuellen Werkstofffavoriten

Vier Designstudios und ihre aktuellen Werkstofffavoriten

Alles fake?

Zeitgenössische Materialien, die Mimikry zum Stilmittel machen

Zeitgenössische Materialien, die Mimikry zum Stilmittel machen

Metallische Metamorphosen

Interiors mit Aluminium, Stahl & Co

Interiors mit Aluminium, Stahl & Co

Aneckender Architekt

Ausstellung zu Mart Stams Schaffenszeit in der DDR

Ausstellung zu Mart Stams Schaffenszeit in der DDR

Virgil Abloh vs. Dieter Rams

Zwei Designikonen in neues Licht gerückt

Zwei Designikonen in neues Licht gerückt

Neue Gastlichkeit

Wie wir unser Zuhause mit Freunden teilen

Wie wir unser Zuhause mit Freunden teilen

Best-of Textilien, Teppiche & Tapeten

Was 2021 auf den Boden und an die Wand kommt

Was 2021 auf den Boden und an die Wand kommt

Architektur im Ausnahmezustand

Veränderte Ansprüche an das Wohnen durch Corona?

Veränderte Ansprüche an das Wohnen durch Corona?

Zwischen Design und Desaster

Experiment und Improvisation im Gestaltungsprozess

Experiment und Improvisation im Gestaltungsprozess

160 Jahre Ligne Roset

Von der Sonnenschirm-Manufaktur zur Designmarke

Von der Sonnenschirm-Manufaktur zur Designmarke

Fliesen mit Format

Über die Wirkung von Größe, Form und Farbe

Über die Wirkung von Größe, Form und Farbe

Avantgardist, Kritiker, Angeklagter

150 Jahre Adolf Loos

150 Jahre Adolf Loos

Die Chemie des Designs

Mit Nicole Dietz von der Küche in die Werkstatt

Mit Nicole Dietz von der Küche in die Werkstatt